KERMI Badewannenaufsätze

 (1 von 37)
Zurück zu Badewannen
Erhältlich

Marke

Preis
bis


Breite
bis cm


Höhe
bis cm

  • Marke: KERMI
  • Filter zurücksetzen
KERMI

Badewannenaufsatz »Vario 2000«, B x H: 140 x 140 cm, Kunstglas

309,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar

Badewannenaufsatz online kaufen für ein entspanntes Duschvergnügen

Erhöhen Sie den Komfort beim Duschen mit einer Duschabtrennung für die Badewanne. Der Aufbau ist mit geringem Zeitaufwand erledigt. Sie schützen den umliegenden Bereich vor Spritzwasser und zugleich verleihen Sie Ihrem Bad ein modernes Flair. Nachfolgend erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um dieses Thema.


Welche Varianten stehen mir zur Verfügung?

Badewannenaufsätze bekannter Markenhersteller erhalten Sie in unterschiedlichen Ausführungen: Sie werden aus Echtglas sowie aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) oder Kunstglas gefertigt, sodass ausreichend Licht durchfällt. Dieser Vorteil macht sich speziell im kleinen Bad bemerkbar, da die Raumwirkung erhalten bleibt und keine Zusatzbeleuchtung notwendig ist. Es handelt sich um eine attraktive Alternative zum klassischen Duschvorhang.

Lesen Sie nachfolgend, welche Badewannenaufsätze gängig sind:


Einteiliger Aufsatz für die Badewanne

  • besteht aus einem Element
  • ist in den meisten Fällen beidseitig schwenkbar
  • steht in unterschiedlichen Breiten zur Verfügung

2-teilige Faltwand für die Badewanne

  • besteht aus zwei miteinander verbundenen Einzelelementen
  • mit integriertem Faltmechanismus
  • wahlweise in unterschiedlichen Breiten erhältlich

3-teilige Badewannenfaltwand

  • besteht aus drei miteinander verbundenen Einzelelementen
  • mit integriertem Faltmechanismus
  • erhältlich in unterschiedlichen Breiten

Badewannenaufsatz mit einer Schiebetür

  • besteht aus einem Einzelelement zum Verschieben
  • mit oberem Rahmenelement zum Einhängen der Schiebetür
  • etwas aufwendiger hinsichtlich der Montage

Welche Variante für Sie infrage kommt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wobei die Länge der Badewanne zunächst das wichtigste Kriterium ist. Stellen Sie sich die Frage, wie groß der Bereich sein soll, den Sie zum Duschen benötigen. Dies hängt auch davon ab, wo sich die Duschsäule befindet, in der Sie die Brause über Kopf einhängen.

Wählen Sie hinsichtlich des Designs zwischen Klarglas und Varianten mit teilsanierten Dekors, die Ihrem Bad einen individuellen Charme verleihen.


Sonderform: der Duschaufsatz über Eck

Stellt sich die Situation so dar, dass Ihre Badewanne zu beiden Schmalseiten hin offen ist, dann werfen Sie einen Blick auf Sonderformen. Hierbei handelt es sich um Badewannenaufsätze mit einer zugehörigen Seitenwand. Diese erhalten Sie mit wenigen Ausnahmen nur maßgefertigt, da das Seitenelement zur Breite der Badewanne passen muss.


Welche Materialien bieten mir welche Vorteile?

Für die Fertigung der Badewannenaufsätze verwenden Hersteller vorwiegend Aluminiumprofile in Silber. Das Material zeichnet sich dadurch aus, dass es dauerhaft rostfrei bleibt und leicht zu pflegen ist. Bei den Trennelementen kommen dagegen unterschiedliche Materialien zum Einsatz.

Entnehmen Sie der nachfolgenden Liste, welche Eigenschaften die verschiedenen Materialien vorweisen:


  • Badewannenaufsatz aus Glas: Nach DIN EN 12150 geprüftes Echtglas ist nachweislich temperaturbeständig und sehr stark belastbar. Dank des hohen Eigengewichts klappen bewegliche Trennwände nicht gleich auf, wenn Sie diese beim Duschen versehentlich berühren.
  • Badewannenaufsatz aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG): Bei Sicherheitsglas handelt es sich um Flachglas, das unter Hochdruckbedingungen thermisch verarbeitet und im Anschluss schockgekühlt wird. Bei einer Beschädigung zerspringt es in winzig kleine Einzelteile, sodass sich die Gefahr möglicher Schnittverletzungen drastisch reduziert. Sicherheitsglas ist ähnlich schwer wie normales Echtglas.
  • Badewannenaufsatz aus Kunstglas: Glas aus Kunststoffen wie Polystyrol oder Acryl zeichnen sich durch eine hohe Bruchsicherheit aus. Das Material ist darüber hinaus leichter als Echtglas – ein echter Vorteil, wenn beispielsweise auch Kinder oder ältere Menschen die Dusche mitbenutzen. Hinzu kommt, dass Badewannentrennwände aus Kunstglas deutlich günstiger in der Anschaffung sind. Als nachteilig könnte sich erweisen, dass auf den Oberflächen bei unsachgemäßer Behandlung schneller Kratzspuren entstehen.

Warum sollte ich das Aufmaß messen, wenn ich einen Badewannenaufsatz kaufe?

Das Aufmaß entscheidet darüber, ob der Badewannenaufsatz für Ihr Bad geeignet ist. Messen Sie dafür die Höhe des Badewannenrands und addieren Sie die Höhe des Aufsatzes hinzu. Durch die Ermittlung der Gesamthöhe des Aufbaus wissen Sie, ob der Abstand zur Decke im Bad ausreichend ist.


Wie montiere ich die Duschabtrennung für die Badewanne?

Grundsätzlich montieren Sie die Duschabtrennung durch die Befestigung des dafür vorgesehenen Einzelelements an der Wand. Unterschiede mit all ihren Vor- und Nachteilen ergeben sich durch die Art der Rahmenkonstruktion.

Entscheiden Sie anhand der nachfolgend gelisteten Eigenschaften, welche Variante für Sie infrage kommt:


Badewannenaufsatz mit Vollrahmen

  • punkten mit maximaler Dichtigkeit an den Rahmenprofilen
  • können bis zu einem gewissen Grad Wandunebenheiten ausgleichen
  • insgesamt die stabilste Konstruktion

Badewannenaufsatz mit Teilrahmen

  • wird mit einem Aluminiumprofil an der Wand befestigt
  • Ober- und Unterkanten der Seitenelemente bleiben rahmenlos
  • teilweiser Ausgleich von Wandunebenheiten möglich
  • in geringem Umfang Wasseraustritt an den Unterkanten möglich

Rahmenloser Badewannenaufsatz

  • strahlt durch die rahmenlose Konstruktion Eleganz aus
  • Ausgleich von Wandunebenheiten durch die Verwendung von Beschlägen schwieriger
  • geringfügiger Wasseraustritt im Wandbereich und an den Unterkanten des Aufsatzes möglich

Renommierte Marken wie Schulte bieten Duschaufsatz-Modelle an, die einteilig sind und die Sie mithilfe des zugehörigen Aluminiumprofils ohne Bohren an der Wand anbringen. Das erweist sich als vorteilhaft in einer Mietwohnung, da die Fliesen oder Kacheln im Bad unbeschädigt bleiben.


Badewannenaufsätze online auswählen und bestellen: So funktioniert es

Wählen Sie den komfortablen Weg und stöbern Sie von zu Hause aus den Onlineshop von hagebau.de. Vergleichen Sie die Angebote ganz in Ruhe und kaufen Sie den gewünschten Aufsatz für die Badewanne online mit nur wenigen Klicks. Bei Bedarf reservieren Sie das Produkt zur Abholung in einem hagebaumarkt, der gut für Sie erreichbar ist. Sofern die Duschwand für die Badewanne vor Ort nicht vorrätig ist, haben Sie die Möglichkeit, diese in den hagebaumarkt liefern zu lassen. In beiden Fällen erfolgt der Service versandkostenfrei.

Wählen Sie zwischen attraktiven Zahlungsarten:


  • Zahlung per Kreditkarte
  • Überweisung via PayPal oder Klarna
  • Kauf auf Rechnung

Sie haben noch Fragen? Sachkundige Mitarbeiter aus dem Bereich Bad & Sanitär beantworten Ihnen diese gerne und beraten Sie auch in Bezug auf noch benötigtes Zubehör.