dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Saunasteuerung und andere Saunatechnik – der Kaufberater

Eine Sauna ist besonders an kalten und grauen Wintertagen urgemütlich und kann zudem Kreislauf und Immunsystem stärken. Welche Saunatechnik wird als Grundausstattung für die Sauna benötigt? Was sollte beim Kauf von Technik wie Saunasteuerung und Saunaofen beachtet werden? Im folgenden Ratgeber finden Sie wichtige Infos und Tipps zur Auswahl von Saunatechnik.

Was gehört zur technischen Grundausstattung einer Sauna?

Von Schwitzhütten oder sehr rudimentären Saunas für den Außenbereich einmal abgesehen benötigen Sie für eine Sauna die folgende Saunatechnik: Saunaofen, Saunalüftung, Thermometer/Hygrometer, Beleuchtung und Saunasteuerung.

Ihre Technik für die Sauna auf hagebau.de finden:



Saunaofen – das Herzstück der Sauna

Ein leistungsfähiger und sicherer Saunaofen ist das Herzstück jeder Sauna. Während Saunas im Außenbereich oft mit Holz befeuert werden, haben sich für Saunas im Innenbereich elektrisch betriebene Öfen durchgesetzt. Diese bieten den Vorteil, dass sie keine Rauchgase freisetzen und daher keinen Abzug benötigen. Ein weiterer Vorteil von Elektroöfen ist der erhöhte Komfort. So ist die Aufwärmzeit bei Elektroöfen im Vergleich zu Holzöfen meist deutlich verkürzt. Zudem kann es bei Elektroöfen nicht zur Freisetzung von giftigem Kohlenmonoxid kommen. Die Leistung von elektrisch betriebenen Saunaöfen wird in Kilowatt (kW) angegeben. Einstiegsgeräte für kleine Saunas haben etwa eine Leistung von 3,5 kW. In der oberen Leistungsklasse rangieren Öfen mit ca. 9 kW. Nach einer groben Faustregel wird für kleine Saunas bis ca. 6 Kubikmeter Rauminhalt eine Heizleistung von 1 kW pro m³ benötigt.

Saunaofen

Die meisten Saunaöfen verfügen über Stahlbehälter oder eine Stahlringstruktur, die zur Aufnahme von Saunasteinen dienen. Vielfach sind die Saunasteine bereits im Kaufpreis des Ofens inbegriffen. Bei Saunaöfen können Sie zwischen Modellen für die hängende Wandmontage und Öfen zum Aufstellen auf den Boden wählen. Ein wichtiges Kaufkriterium für einen Saunaofen ist außerdem die Kompatibilität mit der Saunasteuerung. So gibt es Öfen mit interner Steuerung und Öfen, die Sie an eine externe Saunasteuerung anschließen können. Wegen des hohen Stromverbrauchs ist für die meisten Saunaöfen ein Starkstromanschluss nötig.

Saunalüftung: Auch eine Sauna braucht Frischluft

Von entscheidender Bedeutung für Sicherheit und Raumklima in der Sauna ist eine ausreichende und funktionelle Belüftung. Im Gegensatz zu normalen Wohnräumen sammelt sich in einer Sauna die verbrauchte (abgekühlte) Luft am Boden. Daher sollte Ihre Sauna im unteren Bereich über einen Abzug verfügen. Die Frischluftzufuhr findet in der Regel über den Ofen selbst oder in der Nähe des Ofens statt. Zur Regelung der Saunalüftung wird meist ein einfaches mechanisches Klappensystem verwendet. Es sind aber auch elektrisch betriebene Systeme im Angebot. Die Saunalüftung sollte bereits beim Bau der Sauna installiert werden, da ein nachträglicher Einbau meist mit großem Aufwand verbunden ist.

Thermometer, Hygrometer

Damit Sie die Temperatur in der Sauna stets im Blick haben, gehört ein Saunathermometer zur technischen Grundausstattung einer Sauna. Empfehlenswert ist ebenfalls ein Hygrometer, um die Luftfeuchtigkeit zu messen. Sie können auch Klimamessstationen für die Sauna kaufen, die Thermometer und Hygrometer in einem Gerät vereinen. Teilweise werden Saunathermometer oder Hygrometer im Set mit Saunazubehör wie Schöpfkelle oder Aufgusskübel angeboten.

Saunabeleuchtung

Saunabeleuchtung sorgt für behagliches Ambiente

Mit der passenden Saunabeleuchtung schaffen Sie in Ihrer Sauna eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung. Saunaleuchten sollten nicht blenden und müssen unbedingt hitze- und feuchtigkeitsbeständig sein. Dies gilt ebenso für Verkabelungen, Verteilerkästen und andere Elektrokomponenten.

Generell können Sie Saunaleuchten als Decken- oder Wandbeleuchtung installieren. Für hohe Sicherheit und gedämpftes Licht sorgen Saunaleuchten hinter Sicherheitsglas. Auf dem Markt sind Saunaleuchten mit einfacher Handschaltung ebenso verfügbar wie Saunaleuchten mit Fernbedienung. Mit einer dimmbaren Saunabeleuchtung können Sie die Lichtintensität bequem regeln.

Saunasteuerung – hoher Bedienkomfort

Die Saunasteuerung führt im Idealfall die Bedienung von Saunatechnik wie Ofen und Beleuchtung komfortabel in einem Gerät zusammen. So können Sie mit einer Saunasteuerung unter anderem Temperatur, Luftfeuchtigkeit und die Länge bzw. Intensität der Beleuchtung regeln. Die Kontrolleinheit der Saunasteuerung wird oft außen an der Sauna montiert. Achten Sie beim Kauf einer Steuerung darauf, dass diese ebenfalls über eine aus dem Innenraum erreichbare Steuereinheit verfügt. Außerdem muss die Steuerung mit den Anschlüssen von Saunaofen, Beleuchtung etc. kompatibel sein. Zudem darf die maximale Schaltleistung die Leistung des Saunaofens zuzüglich anderer angeschlossener Elektrogeräte nicht übersteigen.

Saunatechnik durch Fachmann abnehmen lassen

Achten Sie bei der Auswahl einer Sauna auf Modelle renommierter Markenhersteller, die über alle nötigen Zulassungen verfügen. Weiterhin sollten Sie die Technik Ihrer Sauna vor dem ersten Saunieren von einem Fachmann abnehmen lassen.

Hier geht's zum Sortiment "Sauna-Technik"
Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop