dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Tapetenarten – Vor- und Nachteile, geeignete Untergründe

Ob klassische Raufaser-, Foto- oder Vliestapete – die verschiedenen Tapetenarten bieten zahlreiche Möglichkeiten, Wände individuell zu gestalten. Welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen Tapeten? Welche Tapete ist für welche Untergründe geeignet? Unser Kaufberater enthält zahlreiche Infos und Tipps zur Auswahl von Tapeten.

Hier geht's zum Sortiment "Tapeten"

Raufasertapete – der Klassiker mit großer Variabilität

Rauhfasertapete

Zu den am häufigsten verwendeten Tapetenarten gehört noch immer die klassische Raufasertapete. Eine Raufasertapete besteht aus mehreren Papierschichten, in die Holzfasern eingearbeitet werden. Die Holzfasern verleihen der Tapete die charakteristische raue Oberfläche. Raufasertapeten sind für verputzte Wände und grundierte Rigipsplatten gut geeignet. Um die Haftung der Tapete zu erhöhen, ist für groben Putz eine Grundierung empfehlenswert. Raufasertapeten sind robust, kostengünstig und können leicht mit Wandfarbe gestrichen werden. Beim Renovieren müssen Sie Raufasertapeten oft nicht entfernen, da die Tapetenart mehrmals überstrichen werden kann, ohne dass die Struktur der Tapete verloren geht. Raufasertapeten bieten als neutrale Basis große Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung. So können Sie den Tapeten zum Beispiel mit dem Einmischen von Abtönfarben in Wandfarben eine persönliche farbliche Note geben. Weiterhin lassen sich auf Raufaser mit Schablonen farbliche Muster anlegen. Im Kinderzimmer eignet sich die Tapetenart gut für selbst erstellte Wandmalereien der Kinder. Raufasertapeten können auch von Laien mit herkömmlichem Tapetenkleister leicht tapeziert werden.

Fototapete – die Alternative zu Einheitswänden

Fototapeten bestehen zum Beispiel aus Papier oder Vlies als Basis. Die Materialien können mit Motiven wie Mauerwerk, Holztüren oder Tiermotiven bedruckt sein. Beliebt sind auch Südseelandschaften oder Bergmotive. Im Gegensatz zu Raufasertapeten können Fototapeten beim Renovieren nicht einfach überstrichen werden. Gefällt Ihnen das Motiv nicht mehr, ist zum Entfernen der alten Tapete in der Regel Tapetenlöser nötig. Zudem ist beim Tapezieren der Tapetenart hohe Sorgfalt erforderlich. So müssen die einzelnen Bahnen von Fototapeten absolut passgenau zusammengefügt werden, damit sich ein schönes Fotomotiv ergibt. Achten Sie bei Fototapeten auf qualitativ hochwertige Ware. Sehr günstige Fototapeten bestehen oft aus zu dünnem Papier, das in durchfeuchtetem Zustand (Tapetenkleister) leicht einreißt. In der Regel sind Fototapeten aus Vlies reißfester und lassen sich daher leichter verarbeiten. Fototapeten sind für glatte, verputzte Wände und grundierte Rigipsplatten geeignet.

Finden Sie Ihre neue Tapete auf hagebau.de:



Papiertapete – kostengünstig und vielseitig

Neben der Variante als Fototapete werden Papiertapeten auch in schlichten Ausführungen angeboten. Die kostengünstigen Papiertapeten lassen sich ähnlich wie Raufasertapeten verarbeiten und bestehen aus einer oder zwei Schichten Spezialpapier. Achten Sie beim Kauf von Papiertapeten auf Qualitätsware renommierter Hersteller, die nicht schon beim Tapezieren einreißt. Ein Qualitätskriterium der Tapetenart ist das Gewicht pro Quadratmeter. Leichte Papiertapeten wiegen ca. 90 g/m², während schwere Papiertapeten ca. 180 g/m² auf die Waage bringen.

Vliestapete – strapazierfähig und leicht zu verarbeiten

Tapeten

Für Vliestapeten wird ein Trägermaterial aus Zellulose und Textilfasern verwendet. Das spezielle Trägermaterial macht die Tapetenart sehr strapazierfähig. Zudem sind Vliestapeten durchlässig für Wasserdampf, was das Raumklima positiv beeinflusst. Welche Tapete aus Vlies zu Ihrer Raumgestaltung passt, hängt unter anderem von der gewünschten Oberfläche der Tapete ab. Vliestapeten können Sie sowohl mit glatter als auch mit strukturierter Oberfläche kaufen. Je nach Herstellungsprozess werden Strukturen wie Wellenmuster oder Ornamente direkt in das Material geprägt oder mit PVC aufgeschäumt. Neben strukturierten Mustern sind Vliestapeten ebenso in den verschiedensten Farben oder mit Fotomotiven erhältlich. Außer der hohen Strapazierfähigkeit bieten Vliestapeten noch weitere Vorteile. So lässt sich Vlies leicht verarbeiten, da im Gegensatz zu anderen Tapetenarten nicht die Bahnen, sondern die Wand mit Tapetenkleister versehen wird.

Damit Vliestapeten auf Untergründen wie Putz und Rigips sicher haften, ist allerdings ein Spezialkleister erforderlich. Vliestapeten ziehen sich beim Trocknen des Klebers nicht zusammen, sodass an Stößen und Kanten keine unschönen Lücken entstehen. Beim Tapezieren von Vliestapeten sollten Sie darauf achten, dass der Untergrund möglichst einheitlich hell gefärbt ist. Durch einige Vliestapeten aus dünnerem Trägermaterial kann sonst der Untergrund hindurchscheinen, was die Optik der Tapete beeinträchtigen kann. Besonders kommt dieser Umstand zum Tragen, wenn der Untergrund zum Beispiel aus verschiedenfarbigen Lacken besteht. Um einen einheitlichen Untergrund für Vliestapeten herzustellen, ist Tapetengrund empfehlenswert.

Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop