dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Leitfaden für Einsteiger: Wie benutze ich einen Rasentrimmer?

Ein Rasentrimmer ist ein wichtiges Werkzeug für einen gepflegten Garten. Rasen an schwer zugänglichen Bereichen wie Rasenkanten und Beetumrandungen haben Sie mit einem Rasentrimmer in Minutenschnelle akkurat und sauber gekürzt. Auch an Mauern und Zäunen wachsendes Gras und Unkraut behalten Sie mit einem kraftvollen Trimmer einfach im Griff. Mit einer leistungsstarken Motorsense bewältigen Sie sogar hohes Gras, Unkraut, Gestrüpp und kleine Büsche. Doch der richtige Umgang mit Rasentrimmer und Co. will gelernt sein. So einfach es erscheint, die Frage "Wie benutze ich einen Rasentrimmer richtig?" sollte sich jeder vor dem ersten Einsatz stellen.

Hier geht's zum Sortiment "Rasentrimmer"

Was muss ich vor dem Rasen trimmen beachten?

Wenn Sie Ihren Rasen trimmen möchten, treffen Sie einige Vorbereitungen, die Ihnen die Arbeit erleichtern:

Rasentrimmer mit Akku
  • Wählen Sie zum Rasen trimmen einen Zeitpunkt, an dem das Gras trocken ist. Nasses Gras lässt sich mit einem Rasentrimmer schlechter schneiden. Es besteht eine deutlich erhöhte Gefahr, dass der Rasenschnitt den Trimmer verstopft. Außerdem bilden sich viel mehr Grasflecken auf den Hosenbeinen.

  • Prüfen Sie die Fadenspule und legen Sie für alle Fälle eine Ersatzspule bereit. Es ist sehr ärgerlich, mitten in der Arbeit unterbrochen zu werden, um erst für Ersatz zu sorgen.

  • Sichern Sie die Energieversorgung. Achten Sie darauf, dass Sie für einen Elektro-Rasentrimmer ausreichend Verlängerungskabel verwenden, um den gesamten Arbeitsbereich abzudecken. Überprüfen Sie den Ladestand bei Modellen mit Akku. Für benzinbetriebene Rasentrimmer und Motorsensen ist ein Kanister mit Kraftstoffvorrat im Gartenhaus sinnvoll.

  • Bei Arbeiten am Kopf des Trimmers schalten Sie das Gerät immer ganz aus. Das gilt beispielsweise beim Wechsel der Spule oder des Messers. Ziehen Sie den Stecker oder entfernen Sie den Akku, bevor Sie mit der Wartung beginnen.

Wie benutze ich einen Rasentrimmer sicher?

Ein Rasentrimmer ist ein praktisches Gerät, das die Arbeit enorm erleichtert. Doch das Gerät hat seine Tücken. Um richtig den Rasen zu trimmen, legen Sie zum Schutz Ihrer Gesundheit immer Wert auf eine angemessene Schutzausstattung. Im ausgeschalteten Zustand sieht der Kunststofffaden eines Rasentrimmers sehr harmlos aus. Doch durch die schnelle Rotation wird aus dem einfachen Faden ein hochwirksames Schneidwerkzeug.

Rasentrimmer akkubetrieben
  • Selbst an den heißesten Sommertagen dürfen Sie einen Rasentrimmer niemals barfuß oder nur mit Badesandalen oder Flipflops bekleidet anwerfen. Achten Sie auf festes Schuhwerk, ideal sind Arbeitssicherheitsschuhe mit einer Schutzkappe im Bereich der Zehen. Mit Arbeitsbreiten zwischen 20 und 40 Zentimetern kann der Rasentrimmer den Zehen gefährlich nahekommen.

  • Wählen Sie lange Hosen aus robustem Material und bevorzugen Sie Modelle mit schmaler Schnittform. Es wäre fatal, sich beim Rasen trimmen mit der Kleidung im laufenden Gerät zu verheddern.

  • Ein Rasentrimmer ist überraschend kraftvoll. Die rotierende Spule kann kleine Äste und Steine schleudern. Je nachdem, wie Sie den Rasentrimmer in diesem Moment halten, kann das Material an der Schutzabdeckung vorbeifliegen. Tragen Sie immer eine Schutzbrille, um Augenverletzungen zu vermeiden. Benutzen Sie das Gerät niemals ohne Schutzabdeckung.

  • Rasentrimmer sind sehr laut. Elektrisch betriebene Modelle erreichen Schalldruckpegel zwischen 85 und 100 Dezibel. Benzinbetriebene Rasentrimmer können die 100-Dezibel-Marke deutlich überschreiten. Um Ihr Gehör nicht dauerhaft zu schädigen, tragen Sie am besten einen Gehörschutz, wenn Sie richtig den Rasen trimmen möchten.
Finden Sie Ihren Rasentrimmer auf hagenbau.de:



Wie benutze ich einen Rasentrimmer?

Anfänger fragen sich oft: Wie benutze ich einen Rasentrimmer sinnvoll und effektiv? Keine Angst, den Bogen haben Sie schnell heraus. Denn das Arbeiten mit dem Rasentrimmer ist einfach. Rasen trimmen macht viel mehr Spaß als Rasenmähen.

  • Schalten Sie den Rasentrimmer immer auf einer ebenen, bereits gemähten Fläche ein.

  • Halten Sie den Rasentrimmer immer mit beiden Händen und führen Sie ihn in leichten Schwingbewegungen von links nach rechts und umgekehrt.

  • Beginnen Sie immer im linken Bereich des zu bearbeitenden Bereichs, damit der Auswurf nicht den weiteren Schnitt behindert.

  • Schneiden Sie pro Schwung nur wenig Gras.

  • Arbeiten Sie sich schrittweise an Mauern, Bäume, Zäune und Rasenkanten heran.

  • Bearbeiten Sie dicke Grasbüschel und wucherndes Unkraut in mehreren Schritten.

Alles, was Sie benötigen, um richtig den Rasen zu trimmen, finden Sie in Ihrem Hagebaumarkt – online oder in der Filiale vor Ort.

Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop