dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Englischer Garten – abwechslungsreich und natürlich

Anders als streng geometrisch strukturierte Barockgärten mit üppig blühenden Pflanzen orientiert sich der Englische Garten an einem natürlichen Landschaftsbild. Diese Gartenkunst aus dem 18. Jahrhundert überzeugt bis heute mit abwechslungsreichen Eindrücken, die an ein begehbares Landschaftsbild erinnern. Geprägt ist diese Variante von einem parkähnlichen Charakter, zu dem in erster Linie Grünpflanzen und wenige Blühpflanzenensembles gehören.

Hier geht's zum "Gartencenter"

Englische Gartengestaltung – für Naturliebhaber und Individualisten

Englischer Garten mit Beet

Die englische Gartengestaltung hat eine lange Tradition und benötigt in der Regel viel Platz. Angelehnt an ausgedehnte Parkanlagen haben Sie die Möglichkeit, inmitten von Ziergehölzen und Heckenpflanzen bekieste Wege, Mauern, Teiche und Ruhezonen anzulegen. Wählen Sie winterharte Pflanzen in beruhigenden Blau- und Grüntönen und legen Sie Hecken mit immergrüner und buschiger Wuchsform an. Der Kirschlorbeer gedeiht vorzüglich im Halbschatten wie auch in der Sonne und rahmt ideal Ihre Gartendekoration ein. Setzen Sie mit Beleuchtungskörpern auch Akzente an schnell wachsenden Lebensbäumen und der dicht verzweigten Berberitze.

Diese englische Gartengestaltung wirkt jedoch nur dann, wenn Sie stolzer Besitzer eines großen Grundstücks mit Sträuchern und Bäumen sind. Weniger geeignet ist diese Gartenvariante für Hobbygärtner mit einem Faible für farbenfrohe Blühpflanzen. Der Englische Garten, auch Landschaftsgarten genannt, verzichtet weitestgehend auf ausgedehnte Blumenbeete. Liegen Ihnen die praktischen Vorteile eines Nutzgartens mit parkähnlichem Flair am Herzen, pflanzen Sie einfach Obstbäume- und Sträucher entlang von Wegen. In Kombination mit einer frei wachsenden Hecke, einer Terrasse mit Natursteinboden und einer Mauer, wirken Nutzpflanzen gleich doppelt attraktiv.

Englischer Garten – Terrain mit Charme

Gartenweg im englischen Garten

Soll es ein Englischer Garten mit Pflanzen sein, die wenig Pflege benötigen, bietet sich eine große Auswahl an winterharten Gewächsen. Einen Garten planen ist einfacher als Sie denken, wenn Sie spezielle Kriterien frühzeitig bei der Bepflanzung einbeziehen. Wählen Sie einen Mix aus Laub- und Nadelbäumen, der eine perfekte Begrenzung zu sanft gewundenen Wegen bildet. Integrieren Sie auch im darunter liegenden Halbschatten robuste Staudenarten als attraktive Farbkleckse, die sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Ein Englischer Garten mit Pflanzen unterschiedlicher Art erinnert mit seiner Struktur an einen Park, der auf geometrische Richtlinien verzichtet.

Das Geheimnis dieser Variante ist, dass die Gestaltung unwillkürlich gewählt wirkt und doch einer klaren Linie folgt. Entdecken Sie Ihr Talent als Hobbygärtner und entscheiden Sie sich für einen Englischen Garten als Ruheoase für Naturliebhaber. Nutzen Sie die Sortenvielfalt und verzichten Sie nicht auf die Könige der Blumen, die Rose. Sie gilt in allen Variationen als Synonym für klassische Eleganz und als Duftspender. Variieren Sie Buchshecken mit Kletterrosen im kräftigen Wuchs oder Strauchrosen mit stark gefüllten Blüten zu einem Ensemble als Blickfang. Wählen Sie zwischen duftig-zarten Pastelltönen und starken Farben Ihre Favoriten als Ergänzung zu Rabatten und Zwiebelblumen.

Lifestyle: Ein Englischer Garten macht es möglich

Hecke im englischen Garten

Entdecken Sie Möglichkeiten, einem großzügig geschnittenen Außenbereich Ihre persönliche Note zu verleihen. Parkähnlich angelegte Gärten gehören zu den Ruheoasen mit Stil, die das ganze Jahr über zum Verweilen einladen. Stöbern Sie im Online Shop nach Spalieren und Pergolas, die Ihrer Sitzecke ein besonderes Flair verleihen. Holzrosenbögen aus strapazierfähigem Kiefernholz und ausgestattet mit Türen bilden einen repräsentativen Eingang zu einem Garten im englischen Stil. Sie profitieren von Witterungsbeständigkeit und Funktionalität mit dekorativen Details. Bepflanzen Sie einen Rosenbogen mit Kletterpflanzen, wenn Sie auf Ihren Landschaftsgarten einstimmen möchten. Perfekt dafür geeignet sind Rankgewächse und Kletterrosen. Die Korkenzieher-Haselnuss und der breitwüchsige Duftholunder bilden im Duo eine raffinierte Bepflanzung in der Nähe von Hecken und Wegen.
Verzichten Sie selbst bei einem natürlich gestalteten Garten nicht auf Kübelpflanzen. Buchsbäume und Gräser in tollen Grüntönen sind die perfekte Wahl für Pflanzgefäße auf Terrassen und Sitzecken, die an Ihren Garten anschließen. Naturfarbene Pflanzkübel aus Kiefernholz trotzen Wind und Wetter und fügen sich optisch in Ihre private Parklandschaft ein. Pflanzkübel aus haltbarem Kunststoff in Terracottaoptik und langlebige Tongefäße eignen sich für mediterrane wie auch klassische Gewächse. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und bringen Sie Ihre Ideen und gärtnerisches Geschick bei der Konzeption eines Englischen Gartens ein.

Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop