dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Gartenhaus FAQs – Hilfe beim Kauf und Aufbau

Bei hagebau.de finden Sie große Gartenhäuser ebenso wie kleine Geräteschuppen. Lesen Sie unsere FAQs und erfahren Sie, was Sie beim Einkauf und Aufbau der Gartenhäuser beachten müssen.

1. Welches Gartenhaus ist das richtige für mich?

Vor dem Kauf des Gartenhauses sollten Sie für sich klären, ob Sie in diesem vor allem wohnen oder auch Geräte lagern wollen. Sollen Pflanzen in dem Gartenhaus überwintern, ist auf einen ausreichenden Lichteinfall zu achten. Zudem spielen die Platzverhältnisse in Ihrem Garten stets eine große Rolle, nicht jedes Gartenhaus passt in jeden Garten.

Hier geht es zum Sortiment "Gartenhäuser"

2. Ist eine Baugenehmigung für mein Gartenhaus erforderlich?

Ist das Gartenhaus nicht größer als 30 m², sollte in den meisten Bundesländern keine Baugenehmigung erforderlich sein. Halten Sie einen Mindestabstand von 3 m zum Nachbargrundstück ein, genehmigen die Bauämter bei ausreichend großer Fläche in der Regel auch deutlich größere Gartenhäuser.

3. Welche Werkzeuge brauche ich für den Aufbau des Gartenhauses?

Diese Werkzeuge dürfen beim Aufbau des Gartenhauses nicht fehlen:

Werkzeug
  • Kreuz- und Torxschraubenzieher
  • Akkuschrauber und Holzbohrer
  • Hammer und Zange
  • eine Säge und ein Teppichmesser
  • Wasserwaage, Zollstock und Schnur sowie ein Bleistift
  • sonstige Utensilien wie etwa eine Leiter

Passende Schrauben und Beschläge finden Sie bereits im Bausatz.

4. Worauf muss ich nach der Anlieferung achten?

Lagern Sie das Holz nicht in der prallen Sonne und vermeiden Sie den Kontakt mit Feuchtigkeit. Bei Nässe quillt das Holz ansonsten auf und bei Hitze zieht es sich zusammen. So vermeiden Sie Risse und Maßabweichungen sowie den Befall durch Schimmel.

5. Ist ein Fundament für das Gartenhaus unbedingt erforderlich?

Gartenhaus

Ein solide stehendes Gartenhaus setzt ein solides Fundament voraus. Die Fundamentplatte sollte 10 cm größer sein als der umgebende Boden, sie dient gleichzeitig als Spritzschutz. Bringen Sie die Unterleger in einem rechtwinkligen Viereck auf dem Fundament an und sorgen Sie für eine feste Verbindung mit dem Beton. Legen Sie zwischen die Unterleger und das Fundament etwa 65 mm breite Streifen der Verpackungsfolie, damit das Holz optimal vor Feuchtigkeit geschützt ist.

6. Muss ich das Holz vor der Montage streichen?

Grundsätzlich müssen alle Elemente des Gartenhauses beidseitig behandelt werden. Streichen Sie das Holz noch vor dem Zusammenbau, sonst sind einige Stellen nicht mehr zugänglich. Geben Sie auf das Holz Bläuesperrgrund und versehen Sie es dann mit einem zweifachen Schutzanstrich. Für Letzteren eignet sich eine offenporige Holzschutzlasur. Nicht streichen müssen Sie das bereits kesseldruckimprägnierte Holz. Gleiches gilt für farbige Gartenhäuser. Allerdings müssen Sie bei Letzteren auch die Innenseite vollständig streichen.

7. Was muss ich beim Aufbau des Gartenhauses berücksichtigen?

Achten Sie beim Aufbau des Gartenhauses genau darauf, ob Schrauben von innen oder von außen befestigt werden sollen. Je weniger Schrauben von außen sichtbar sind, desto besser. Zudem ist es sinnvoll, Splitterungen des Holzes durch Vorbohren vorzubeugen. Bei Blockbohlenhäusern muss das Holz arbeiten können, mehrere Bohlen dürfen Sie daher nicht fest miteinander verbinden. Auch die Leisten der Türen und Fenster dürfen nicht mit Bohlen verbunden sein.

8. Was gilt es bei der Lieferung des Gartenhauses zu beachten?

Gartenhaus

Eine schnelle und unkomplizierte Lieferung ist bei hagebau.de selbstverständlich. Diese Punkte sind bei der Lieferung von Bedeutung:

  • Lieferzeit und Lieferbedingungen: Holzhäuser liefern wir Ihnen innerhalb von drei Wochen. Teilen Sie uns bei der Bestellung bitte Ihre Telefonnummer mit, damit wir die Lieferung ankündigen können.
  • Lieferumfang: Dachpappe aus Bitumen gehört bei unseren Gartenhäusern zum Lieferumfang. Mögen Sie es noch hochwertiger, bestellen Sie einfach Bitumen-Dachschindeln dazu.
  • Versandkosten: Die Versandkosten berechnen wir Ihnen in Abhängigkeit vom ausgewählten Produkt. Im Warenkorb zeigen wir Ihnen diese Kosten direkt an.

9. Wie sieht die richtige Pflege des Gartenhauses aus?

Halten Sie sich am besten an diese Pflegetipps, damit Ihnen Ihr neues Gartenhaus in hoher Qualität lange erhalten bleibt:

  • Das regelmäßige Lüften des Gartenhauses ist Pflicht.
  • Streichen Sie das Holz alle zwei Jahre für einen optimalen Schutz vor der Witterung.
  • Überprüfen Sie gelegentlich den horizontalen Stand und die Stabilität des Gartenhauses.
  • Schwere Gegenstände sollten Sie nicht an die Wand lehnen, damit es nicht zu Verformungen kommt.
  • Das Türschloss sollten Sie mit Graphitpulver schmieren für eine längere Haltbarkeit.
Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop