dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Benzinrasenmäher erleichtern die Gartenarbeit

Benzinrasenmäher

Wenn Sie erstmals einen Rasenmäher anschaffen, gehört zu Ihren wichtigen Entscheidungen die Frage, ob es ein elektrischer oder ein Benzinrasenmäher sein soll. Benzinbetriebene Rasenmäher sind die grundsätzlich richtige Wahl, wenn Sie große Rasenflächen zu pflegen haben. Diese Rasenmäher sind unabhängig von einem Stromanschluss und erleichtern Ihnen die Rasenpflege auch in abgelegenen Winkeln Ihres Gartens.
Rasen in Vorgärten und im Garten hinter dem Haus erreichen Sie mit dem Benzinrasenmäher einfach und müssen nicht erst ein Kabel verlegen, wenn Sie den Gartenbereich wechseln. Da der Rasenmäher mit Benzinmotor ohne Kabel auskommt, genießen Sie eine große Bewegungsfreiheit und müssen beim Mähen nicht immerzu auf das Kabel achten. Das Risiko, beim Mähen ein Kabel zu beschädigen, ist beim Benzinrasenmäher nicht vorhanden. Seine Unabhängigkeit von Kabel und Stromanschluss ist also einer der großen Vorteile des Benzinrasenmähers.
Darüber hinaus zeichnen sich benzinbetriebene Rasenmäher durch ihre Leistungsstärke aus. Sie mähen kraftvoll auch hochgewachsenen Rasen und Rasenflächen, die von störrischen Wildkräutern durchsetzt sind. Experten empfehlen die Anschaffung eines Benzinmähers ab einer Gartengröße von etwa 300 Quadratmetern.
Der durchschnittliche Benzinverbrauch eines Rasenmähers mit Viertaktmotor beträgt zwischen 0,6 und 1 Liter Benzin pro Stunde. Wenn Sie sich schließlich für einen unabhängigen Motormäher entscheiden, stehen weitere Fragen im Raum, denn die Auswahl an Benzinrasenmähern ist vielfältig.

Hier geht's zum Sortiment "Benzinrasenmäher"

Rasenmäher – die optimale Größe und Leistung für Ihren Garten

Benzinrasenmäher stehen Ihnen in verschiedenen Größen und Leistungsstufen zur Verfügung. Die Größe eines Rasenmähers bezieht sich in erster Linie auf seine Schnittbreite. Sie erhalten Rasenmäher mit Schnittbreiten zwischen 40 und etwa 60 cm sowie bei einigen besonderen Modellen bis über 80 cm. Darüber hinaus gehende Schnittbreiten bieten Balkenmäher und Rasentraktoren, deren Einsatz bei sehr großen Rasenflächen über 1.000 Quadratmeter empfehlenswert ist.
Mäher mit schmalen Schnittkanten sind insbesondere für kleinere und stark verwinkelte Rasenflächen ideal. Sie sind wendig und mähen auch schmale Rasenstreifen, ohne die angrenzenden Pflanzen zu beschädigen. Je größer die Rasenfläche ist, umso breiter sollte auch die Schnittkante sein, da Sie mit einer Bahn einen breiten Streifen mähen und sich dadurch den einen oder anderen Weg sparen können.
Die Leistungen moderner Benziner mit Viertaktmotor reichen von etwa 1,7 kW oder 2,3 PS bis zu etwa 8 kW und knapp 11 PS. Auch die Schnitthöhe ist ein wichtiges Entscheidungskriterium. Im Idealfall verfügt ein Benzinrasenmäher über eine mehrstufige Schnitthöhe, die Sie entsprechend Ihrem jeweiligen Bedarf einstellen können. Ist Ihr Rasen z. B. nach dem Urlaub besonders hoch, stehen Ihnen bei einigen Rasenmähern Schnitthöhen von bis zu 10 cm zur Verfügung. Für den normalen, regelmäßigen Rasenschnitt reicht in der Regel eine Schnitthöhe von 2,5 cm aus.

Benzinrasenmäher mit Komfort

Seilzug zum Starten

Ein Benzinmäher bietet Ihnen verschiedene Komfortausstattungen. Der Komfort bezieht sich insbesondere auf einen möglichst mühelosen Antrieb. Einfache und leichte Modelle für kleinere Rasenflächen können Sie relativ einfach mit Muskelkraft schieben. Ein leistungsstarker und entsprechend schwerer Rasenmäher sollte jedoch über einen Radantrieb verfügen, der Ihnen das Mähen wesentlich erleichtert.
Hochwertige Selbstläufer rollen fast ohne zusätzlichen Kraftaufwand über den Rasen. Sie müssen sie lediglich führen, damit sie in der Spur bleiben. Einige Modelle bieten Ihnen auch die Möglichkeit der variablen Geschwindigkeitseinstellung des Selbstantriebs.
Ein weiteres Komfortmerkmal bei einem Benzinrasenmäher ist der Anlasser. Herkömmliche Modelle nutzen einen Seilzug zum Starten, besonders komfortabel ausgestattete Rasenmäher verfügen über einen Startknopf. Für den Starter benötigen diese Modelle einen Akku, den Sie von Zeit zu Zeit aufladen müssen.
Der Fangkorb für den Grasschnitt erspart Ihnen einen zusätzlichen Arbeitsgang, denn Sie müssen den Rasen nach dem Mähen nicht abharken. Der Grasschnitt wird seitlich oder nach hinten in den Fangkorb geschleudert, sodass Sie diesen dann nur noch entleeren müssen.

Wartung und Pflege

Ein Rasenmäher benötigt regelmäßige Pflege. Das gilt vor allem für Benzinrasenmäher, denn wie jeder Verbrennungsmotor enthält er Motoröl, Zündkerzen und einen Luftfilter. Einmal im Jahr oder nach etwa 25 Betriebsstunden sollten Sie einen Ölwechsel durchführen sowie die Zündkerze auf Verrußung und den Luftfilter auf Durchgängigkeit überprüfen.

Vor- und Nachteile der Benzinrasenmäher im Überblick

Benzinrasenmäher sind leistungsstark und erleichtern die Rasenpflege erheblich. Viele weitere Vorteile sprechen für die benzinbetriebenen Modelle, doch es gibt auch einige Nachteile.
VorteileNachteile
Unabhängigkeit vom Stromnetz Höhere Lautstärke als Elektromäher<
Leistungsstärke auch bei hohem Gras Höheres Gewicht
Ausstattungsvielfalt Regelmäßiger Wartungsbedarf
Einfaches Handling Schadstoffausstoß
Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop