dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Rasentraktor für mehr Komfort bei der Rasenpflege

Träumen Sie auch jedes Mal, wenn Sie mit Ihrem Benzinrasenmäher oder einem Elektromäher Ihren Rasen mähen, von einem Rasentraktor, mit dem Sie einfach und bequem über Ihre Rasenfläche fahren und dabei auch noch einen gewissen Fahrspaß genießen? Tatsächlich ist das Rasenmähen im Sitzen reizvoll, doch vor der Anschaffung eines Rasentraktors oder Aufsitzrasenmähers sollten Sie einiges beachten, um lange Freude an Ihrem praktischen und komfortablen Gartenhelfer zu haben. Traktoren für die Rasenpflege zeichnen sich durch ihre Leistungsstärke und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aus.

Hier geht's zum Sortiment "Rasentraktoren"

Für wen lohnt sich die Anschaffung eines Rasentraktors?

Orangener Rasentraktor

Vielleicht denken Sie, dass sich die Anschaffung eines Rasentraktors auf jeden Fall für Sie lohnt, weil Sie mit diesem praktischen Gerät Mühe und Zeit sparen. Das trifft jedoch nicht immer zu, denn der kleine Traktor benötigt immerhin auch ausreichend Platz zum Mähen. Ihr Garten und insbesondere Ihre Rasenflächen sollten daher schon etwas größer sein. Experten empfehlen die Anschaffung eines Rasen- oder Gartentraktors ab einer Rasenfläche von etwa 1.000 Quadratmetern.
Eine Alternative für kleinere Rasenflächen zwischen 500 und 1.000 Quadratmetern kann ein Aufsitzrasenmäher sein. Er gibt Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, sitzend über den Rasen zu fahren, ist aber etwas kleiner und wendiger, benötigt weniger Platz zum Unterstellen und ist zudem preisgünstiger. Dafür verzichtet er auf verschiedene Anwendungsmöglichkeiten, die Ihnen ein größeres Modell bietet.
Für mehr Komfort bei der Pflege kleinerer Rasenflächen ist ein Mähroboter eine Alternative, der die Rasenpflege dank Programmierbarkeit beinahe selbstständig übernimmt.

Modelle und Leistungsspektrum

Der Kern eines Rasentraktors ist sein leistungsstarker Motor, der für den Fahrwerksantrieb und die hohe Mähleistung verantwortlich ist. Rasentraktoren bieten eine starke Schnittleistung bei einer großen Schnittbreite und hoher Schnittgenauigkeit. Mit einer Leistung bis zu 15 kW und somit bis 20 PS schneidet der Traktor auch nassen Rasen mühelos oder zieht einen Anhänger kraftvoll durch den Garten.
Die Motoren der Rasentraktoren sind Ein- oder Zweizylinder-Viertaktmotoren mit einem Hubraum zwischen 250 und knapp 750 ccm. Neben benzinbetriebenen Rasentraktoren stehen auch Modelle mit Elektromotoren und Akkubetrieb zur Verfügung. Diese Modelle zeichnen sich durch Laufruhe und eine geringe Geräuschentwicklung aus. Leistungsstarke Modelle verfügen über einen Antriebs- und zwei Mähmotoren mit jeweils bis zu 900 Watt.
Die Akkuleistung genügt für eine Mähdauer von bis zu drei Stunden. Ein kraftvoller Rasentraktor mit Elektro- oder Benzinmotor verrichtet viele Tätigkeiten rund um Haus und Garten mühelos. Die Schnittbreite eines Rasentraktors reicht von 60 bis über 120 cm für große Rasenflächen ab 5.000 Quadratmetern. Ebenso wie bei einem hochwertigen Rasenmäher lassen sich auch beim Traktor verschiedene Schnitthöhen einstellen, sodass Sie flaches und sehr hochgewachsenes Gras problemlos schneiden können.

Topseller der Rasentraktoren

 
 

Auffangbehälter inklusive

Rasentraktoren bieten verschiedene Möglichkeiten des Grasschnittauswurfs. Ein Modell mit Heckauswurf ist ideal für den Schnitt von hohem Gras und hochgewachsenen Wildkräutern, die auf der gemähten Fläche verbleiben. Ein Seitenauswerfer wirft das Schnittgut zur Seite aus, sodass es sich auf der Rasenfläche verteilen kann. Beide Modelle können sowohl mit einer Mulchfunktion als auch mit einem zusätzlichen Fangkorb ausgestattet sein und bei Bedarf das Schnittgut zum Düngen des Rasens in den Boden einarbeiten oder im Korb auffangen. Für Traktoren, die nicht mit Mulchfunktion und Fangkorb ausgeliefert werden, besteht meist die Möglichkeit der Nachrüstung. Neben Modellen mit einem in der Mitte installierten Schneidwerk stehen auch Frontmäher zur Verfügung, die sich besonders für das Schneiden von Rasenrändern eignen, da der Mäher mit dieser Funktion nicht in Beete hineinfahren muss.

Praktische Ausstattungsmerkmale und Zubehöroptionen

Rasentraktor von vorne

Für einen Rasentraktor besteht meist ein vielseitiges Zubehörangebot. Unter anderem erhalten Sie Anhänger für den Transport von großen Pflanzen, Dünge- und Bodenmaterial oder Gartengeräten. Die Anhänger können so beschaffen sein, dass sie gleichzeitig die Funktion einer Schubkarre erfüllen. Im Zusammenhang mit einem Auffangkorb eignet sich der Mäher auch zum Aufsaugen von Laub und für den Winter kann er mit einem Schneeschieber ausgestattet werden, um große Flächen Ihres Grundstücks von Schnee zu befreien. Rasenwalzen, Rasenkehrmaschinen, Anhängestreuer und Anhängevertikutierer sind weiteres interessantes Zubehör, das an einen Rasentraktor angebracht werden kann.

Vor- und Nachteile im Überblick

Ein Rasentraktor bietet zahlreiche Vorteile, bringt aber auch einige kleine Nachteile mit sich. Bei Ihrer Entscheidung für den Kauf eines Aufsitzrasenmähers sollten Sie diese berücksichtigen.

VorteileNachteile
Erleichterung der Pflege großer Rasenflächen Vergleichsweise hoher Anschaffungspreis
Unabhängiger Einsatz Wartungsbedarf
kein Starten per Startleine erforderlich Schadstoffausstoß von Benzinmotoren
Vielseitige Anwendungen Hohe Lautstärke von Benzinmotoren
Leistungsstärke Platzbedarf
Zeitersparnis
Langlebigkeit
Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop