dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Jeder Quadratzentimeter zählt: Möbel für den kleinen Balkon

Ein schöner Balkon ist nicht nur in der Sommersaison ein wahres Kleinod zum Wohlfühlen. Dabei kommt es hier ausnahmsweise einmal nicht auf die Größe an: Auch kleine Balkone verwandeln sich mit gemütlichen Möbeln in einen privaten Ort zum Entspannen inmitten des Großstadttrubels. Für kleine Balkone eignen sich besonders Klappmöbel, ein Sonnenschutz und multifunktionelles Outdoormobiliar.

Hier geht's zum Sortiment "Balkonmöbel"

Möbel für den kleinen Balkon: Trend Urban Gardening

Was gibt es Schöneres inmitten einer hektischen Welt als ein privater Rückzugsort über den Dächern der Stadt? Dieser Trend zum Grün in der Großstadt hört auf den Namen Urban Gardening. In Städten wie New York sprießen mittlerweile viele Gemüsearten und andere Grünpflanzen auf Dachterrassen. Auch auf Balkonen hat sich der urbane Gartenbau durchgesetzt. Mit dieser Bewegung ist auch der längst vergessen geglaubte Balkon wieder in den Fokus seiner Bewohner gerückt und freut sich jetzt über eine liebevolle Möblierung sowie die eine oder andere selbst gezüchtete Pflanze. Und damit wir uns auf den neu bevölkerten Dachterrassen und Balkonen auch tatsächlich eine persönliche Wohlfühloase schaffen können, haben die Hersteller von Gartenmöbeln in den letzten Jahren eine Vielzahl neuer Gartenmöbel auf den Markt gebracht. Zu den großen Trends gehören hier vor allem moderne Loungemöbel im Stil exklusiver Bars und Hotels.

Das sind die Trendsetter unter den Balkonmöbeln

Balkon Stuhl

Sie kombinieren ein exklusives Design mit einem optimalen Sitzkomfort: die neuen Loungemöbel für draußen. Die Outdoormöbel im Loungestil gelten als der Gartenmöbeltrend der letzten Jahre. Dabei ist das Design von Loungemöbeln äußerst vielseitig. Bei Loungemöbeln treffen kantige Formen auf softe organische Linien und durchdachte Nutzungskonzepte. Dabei sind Outdoormöbel im Loungestil vor allem als Sitzmöbel erhältlich: kombinierte Beistelltische und Hocker, Sessel und Sofas. Diese Balkonmöbel werden überwiegend aus Polyrattan hergestellt, einem Kunststoffgeflecht, das speziell für den Außenbereich geeignet ist.
Neben den gemütlichen Loungemöbeln haben es auch die beliebig verwendbaren Indoor-Outdoor-Möbel aus Polycarbonat den Designfans angetan. Diese Stühle und Tische aus Polycarbonat und vergleichbaren Kunststoffen eignen sich für drinnen und draußen gleichermaßen. Viele dieser Kunststoffmöbel entstammen der Feder bekannter Möbeldesigner.
Der große Vorteil von Kunststoffmöbeln sind ihre flexiblen Verwendungsmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich, die sie auch zur idealen platzsparenden Lösung für kleine Balkone machen. Denn wenn auf dem Balkon nur eine wenige Quadratmeter große Stellfläche vorhanden ist, lassen sich kombinierte Indoor-Outdoor-Möbelstücke optimal dort platzieren, wo sie gerade gebraucht werden.

Die besten Möbel für den kleinen Balkon: Indoor-Outdoor-Möbelstücke

Mittlerweile haben sich verschiedene Hersteller auf formschöne Stühle und Tische aus Materialien wie Polycarbonat spezialisiert. Diese Kunststoffmöbel eignen sich für drinnen und draußen. Bei Polycarbonat handelt es sich um einen besonders hochwertigen thermoplastischen Kunststoff, der sich durch eine exzellente Festigkeit auszeichnet und unter freiem Himmel auch mal nass werden kann. Außerdem lässt sich Thermoplaste im Spritzgießverfahren in nahezu jede Form bringen, die mit Holz oder Metall nicht realisierbar ist.
Für kleine Balkone und Wohnungen sind kombinierte Indoor-Outdoor-Möbel eine optimale Wahl, da man sie im Sommer einfach draußen aufstellen kann. Viele dieser Stühle lassen sich zudem stapeln und bieten sich damit für kleine Balkone an.

Möbel für den kleinen Balkon: Klappsessel, Klapptische und Stapelstühle

Balkon Stuhl

Als Balkonmöbel für begrenzte Stellflächen eignen sich Outdoormöbel zum Zusammenklappen sehr gut. Diese Stühle und Tische können Sie bei Nichtgebrauch einfach platzsparend auf dem Balkon oder anderswo aufstellen. Zu den Klassikern unter den Klappmöbeln gehört der Gartenstuhl mit einer ausklappbaren Sitzfläche. Beim Klapptisch wird die Tischplatte aufgeklappt und rastet auf einem stabilen Gestell ein.
Eine Sonderform des Klapptischs ist der Balkontisch, der aus einer Tischplatte und Halterung besteht. Dieser Outdoortisch wird fest an der Brüstung verankert und zur Benutzung einfach aufgeklappt. Als Sitzgelegenheiten haben sich für kleine Balkone oder Terrassen auch die praktischen Stapelstühle bewährt, die man platzsparend übereinanderstellen kann. Die beliebten Stapelstühle aus Materialien wie Polycarbonat eignen sich sehr gut für Mehrpersonenhaushalte und für alle, die öfter Gäste erwarten. Bei Nichtgebrauch werden die Stühle auf dem Balkon oder in der Garage gestapelt.

Die platzsparende Idee: Barmöbel für den Balkon

Wenn Sie auf dem Balkon nur eine kleine Stellfläche für eine Sitzecke zur Verfügung haben, könnten Barmöbel eine ideale Lösung sein. Diese Outdoormöbel werden überwiegend aus Polyrattan hergestellt und erinnern an die Ausstattung exklusiver Bars. Die Bartische und Barhocker für draußen zeichnen sich durch eine erhöhte Bauweise aus, so wie man sie auch von Bareinrichtungen kennt. Damit benötigen die Stühle und Tische nur wenig Platz und lassen sich hervorragend auf einem Balkon aufstellen. Die Bartische sind mit einer Größe von etwa 60cmx60cm sehr schmal bemessen und gehören zu den kleinsten Outdoortischen.

Möbel für den kleinen Balkon: schmale Sitzgruppen und Schaukeln

Die großen XXL-Loungemöbel aus Polyrattan sind meistens zu groß für kleine Balkone. Mit etwas Glück finden Sie aber auch vergleichbare Loungemöbelsets in einer kleineren Ausführung: zum Beispiel einem kleinen Beistelltisch und platzsparenden Sesseln im Geflechtdesign, die der Gestaltung traditioneller Korbmöbel nachempfunden sind. Diese kleinen Loungegruppen bieten ausreichend Platz für zwei bis drei Personen.
Ein gemütliches Loungefeeling auf dem Balkon versprechen auch die neuen Hängesessel als gepolsterte Kuschelecken, die an einem Gestell befestigt schweben und eine Minivariante der Hollywoodschaukel darstellen.
Diese Hängeschaukeln sind in verschiedenen Designs in der typischen Flechtoptik von Polyrattan erhältlich. Ein ganz besonderes Highlight der Hängesessel sind ihre Schaukelbewegungen. Der Hängesessel schwebt sprichwörtlich über dem Boden und fängt bei jeder Bewegung dezent an zu schwingen. Die modernen Sessel eignen sich hervorragend als Leseecke für draußen und können mit ihrer kleinen Stellfläche auch auf einem Minibalkon abgestellt werden.

Finden Sie Ihre Balkonmöbel auf hagebau.de:


Balkon einrichten: der passende Sonnenschutz

Sie haben Ihre neuen Lieblingsmöbel für draußen bereits entdeckt? Dann fehlt für ein perfektes Outdoorerlebnis nur noch ein effektiver Sonnenschutz. In der Stadt fungiert der Sonnenschirm dabei gleichzeitig als Sichtschutz. Richten Sie sich auf Ihrem Balkon mit einem Sicht- und Sonnenschutz einfach Ihre persönliche Wellnessoase für den Feierabend ein. Für kleine Balkone eignen sich Sonnenschirme mit einer ausreichend großen Stofffläche sehr gut.
Der beliebte Ampel- oder Freiarmschirm lassen sich vielseitig an kippen und du bieten damit einen hervorragenden UV-Schutz, auch wenn die Sonne wandert. Beschweren Sie den Ständer des Sonnenschirms am besten mit Wegeplatten und stellen Sie den Sonnenschirm zum Überwintern in der Garage oder dem Keller auf. Zu den Speziallösungen für ganz kleine Balkone gehören Halbschirme als einseitiger Sicht- und Sonnenschutz. Der Halbschirm spendet im Sommer einen angenehmen Schatten und hübscht in frischen Farben jeden Balkon auf.

Gartenmöbel

Ein klassischer Sonnenschutz für den Balkon ist auch die Markise zur festen Montage an der Fassade. Die modernen Markisen werden bei Bedarf einfach ausgerollt und in der gewünschten Neigung eingestellt. Dabei schützen Markisen und Sonnenschirme nicht nur Personen, die draußen sitzen, sondern, halten die Fensterfront in den Sommermonaten angenehm kühl.
Diesen Komfort schätzen besonders Städter, die weiter oben, im Dachgeschoss oder auf der sprichwörtlichen Sonnenseite wohnen. Hier funktioniert der Sonnenschutz ähnlich wie ein Außenrollo. Als Sichtschutz für den Balkon können Sie zusätzlich einen Paravent verwenden, der eine optische Abgrenzung zum Nachbarn oder zur Straßenseite schafft. Die beliebten Paravents für den Außenbereich werden in Materialqualitäten wie Polyrattan oder mit einer Bespannung aus Polyester angeboten.

Balkon gestalten: So richten Sie draußen ein kleines Paradies ein

Keine Chance für ein tristes grau in grau: Mit modernen Möbeln, Pflanzen und Outdoorzubehör wird jeder Balkon zum persönlichen Wohlfühlort. Wenn Sie Ihren Balkon einrichten möchten, beginnen Sie am besten mit dem Boden. Preisgünstige Bodenroste in Holzoptik oder in einem Farbton wie Anthrazit schaffen hier eine wohnliche Atmosphäre. Die Bodenroste lassen sich mit wenigen Handgriffen drau0en verlegen. Neben stilvollen Gartenmöbeln aus Holz oder Polyrattan sind für den Außenbereich auch Regale zur Aufbewahrung erhältlich.

Gartenmöbel

Für eine stimmungsvolle Beleuchtung in den Abendstunden sorgen LED-Lampen im Stil von Lampions. Diese Leuchten erhalten Sie in unterschiedlichen Farben und Größen als Dekoration für den kleinen Balkon. Ein Highlight für den Balkon stellen auch die neuen Gartenlampen als imposante Leuchtkugeln oder Leuchthocker dar. Diese sparsamen LED-Lampen passen perfekt zu den neuen Loungemöbeln und können auch multifunktionell als kombinierte Lichtquelle und Sitzgelegenheit genutzt werden. Mit einem Grill holen Sie sich im Sommer sogar die Küche nach draußen. Passend zum Trend Urban Gardening dürfen natürlich auch Grünpflanzen auf dem Balkon nicht fehlen. Die Pflanzen fungieren auf dem Balkon nicht nur als dekoratives Grün, sondern halten auch neugierige Blicke ab.

Für eine exklusive Gestaltung des Balkons eignen sich hochwertige und große Pflanzenkübel aus Materialien wie Edelstahl. Zu den klassischen Balkonpflanzen gehören Geranien, Petunien und Kletterpflanzen wie die Passionsblume. Im Kübel können Sie zudem eine Reihe weiterer Pflanzenarten auf dem Balkon züchten: mediterrane Olivenbäumchen, Zitruspflanzen oder den beliebten Lorbeer.

Kleine Outdooroase mit großer Wirkung: noch mehr Ideen für den kleinen Balkon

Wenn Sie Ihren Balkon einrichten, orientieren Sie sich am besten an besten an einigen gestalterischen Grundregeln. Mit dem geschickten Zusammenspiel verschiedener Farben und den richtigen Möbeln gewinnt der Balkon zwar nicht tatsächlich an Größe, wirkt aber durchaus geräumiger. Dafür sollte der Sichtschutz den Balkon nicht optisch abschotten. Wählen Sie daher einen Balkonsichtschutz in einer hellen Farbe oder decken Sie nur Teilbereiche des Geländers mit dem Stoff ab. Auch ein heller Sonnenschirm wirkt hier großzügiger als ein dunkles Modell.

Eine Kombination von Gartenmöbeln und Outdooraccessoires in mehreren Farben im Außenbereich wirkt dynamischer und größer als eine Ausstattung in einer Farbfamilie. Stellen Sie Ihre Balkonpflanzen im Kübel immer in Gruppen auf. Auch die Möbelstücke fühlen sich in kleinen Grüppchen am Wohlsten. Ordnen Sie Ihre Balkonpflanzen in Etagen an: vertikal am Geländer, auf einer Pflanzentreppe oder in Kübeln auf dem Boden. Auf dem Balkon lassen sich im Frühling und Sommer auch eigene Kräuter züchten, die Sie in der Küche oder beim Grillen verwenden können. Gemütlich und einladend wirkt ein kleiner Balkon auch mit einem bunt gemusterten Outdoorteppich in einer schönen Farbe. Formschöne Auflagen und Polster verbessern den Sitzkomfort der Balkonmöbel und schaffen ein angenehmes Ambiente, das zum Verweilen einlädt.
Auf einer Sitzbank auf dem Balkon dürfen auch kuschelige Kissen nicht fehlen. Für ein romantisches Dinner bei Kerzenlicht oder einfach einen entspannten Abend auf dem Balkon können Sie Laternen oder Windlichte einsetzen. Hierfür eignen sich insbesondere Laternen, die von Glas umgeben sind. Ein Stimmungslicht für den Außenbereich taucht den Balkon jeden Abend in eine andere Farbe und eignet sich mit seinem Farbwechsel gut für Partys. Eine Lichterkette setzt punktuelle Lichtakzente und macht den Balkon zum optischen Highlight.
Entdecken Sie jetzt diese und viele weitere Balkonmöbel sowie Dekoideen und machen Sie Ihren Balkon zum kleinen Outdoorparadies mitten in der Stadt!

Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop