dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Kaninchen-Ernährung mit Wohlfühlgarantie

Genau wie Wildkaninchen bevorzugen auch unsere domestizierten Kaninchen im Käfig oder Gehege frische Blätter, Gräser, Grün von Gemüsepflanzen und duftendes Heu. Zwar unterscheiden sich Zwergkaninchen optisch von ihren frei lebenden Verwandten, doch ist der Verdauungstrakt gleich aufgebaut. Alle Kaninchen besitzen einen dünnwandigen Magen wie auch einen langen Darm mit einer geringen Muskulatur. Daher gilt es, spezifische Kriterien einzuhalten, wenn Sie Ihr Kaninchen füttern.

Hier geht's zum Sortiment "Kleintierfutter"

Auf die richtige Kaninchen-Ernährung kommt es an

Kaninchenernährung

Kaninchen gehören zu den Haustieren, die großen und kleinen Tierliebhabern Freude bereiten. Informieren Sie sich vor dem Kauf über das Kaninchen Verhalten, wenn Sie Ihrem neuen Mitbewohner eine artgerechte Haltung ermöglichen möchten. Beachtet man einige Tipps und Tricks beim Kaninchen-Füttern, entwickeln sich die possierlichen Tiere prächtig und fühlen sich rundum wohl. Wer Kaninchen halten möchte, findet in gut sortierten Online Shops Zwergkaninchenfutter in schmackhafter Sortenvielfalt. Aufgeteilt in viele kleine Mahlzeiten sorgt es für ein angenehmes Sättigungsgefühl und hilft beim wichtigen Zahnabrieb. Da Kaninchen die Fähigkeit besitzen, so gut wie alle vom Organismus benötigten Nährstoffe über Gräser, Kräuter und Wiesengrün aufzunehmen, kommt es bei der Zwergkaninchen-Ernährung auf Abwechslung an. Ergänzen Sie den Speisezettel daher zusätzlich mit Gemüse und duftendem Heu. Wählen Sie einen Mix aus schmackhaften Karotten und Heu , der mit einem hohen Blattanteil für alle Altersstufen geeignet ist. Ergänzungsfutter aus Löwenzahn, Heu und Ringelblumen sorgt für Abwechslung und versorgt Ihr Tier mit Vitaminen und Spurenelementen. Achten Sie darauf, dass das Heu trocken und grün ist, wenn Sie Ihr Kaninchen füttern. Feuchtes Futter neigt zur Schimmelbildung und verursacht bei Ihrem kleinen Liebling Blähungen. Nicht geeignet für eine artgerechte Kaninchen Ernährung ist auch staubiges oder gelb verfärbtes Heu, das zu Unwohlsein führt.

Kaninchen frisst

Ein Plus an Lebensqualität bei der Kaninchen-Ernährung

Frisches Gemüse und Obst sind nicht nur für Menschen gesund. Bieten Sie Ihrem Tier mehrfach am Tag unterschiedliche Sorten und beobachten Sie, wo die Vorlieben liegen. Gewöhnen Sie Kaninchen mit kleinen Mengen an bestimmte Arten, um einen gesundheitsbedrohlichen Durchfall zu verhindern. Glattes Obst und Gemüse wie Äpfel, Paprika oder Tomaten müssen vor dem Verzehr kurz abgespült werden. Halten Sie sich an die Regel "Ad libitum", was nichts anderes heißt, als "nach Belieben". Stellen Sie Ihrem Kleintier verschiedene Futtersorten zur Verfügung, damit es selbst seine Favoriten wählen kann. Frei über den ganzen Tag verfügbar sein muss auch frisches Wasser. Bringen Sie Trink- und Futternäpfe so im Stall an, dass Ihr Kaninchen jederzeit Wasser und Nahrung aufnehmen kann, ohne eine unnatürliche Haltung einzunehmen. Einen hohen Komfort bieten sogenannte Futterhäuser mit pflegeleichten Edelstahlnäpfen, Heuraufen und praktischer Trinkflasche . Ein weit ausladendes Dach aus Holz schützt diesen Essplatz auch bei einer Außenhaltung vor Witterungseinflüssen.

Kaninchen mit Möhre

Kaninchen- Ernährung – mehr als Nahrungsaufnahme

Soll sich ihr kleiner Mitbewohner wohlfühlen, sollten Sie auch Ihr Kaninchen beschäftigen. Dies können Sie unter anderem auch spielerisch mit der Gabe von Nagesteinen. Die Inhaltsstoffe sorgen für seidig glänzendes Fell und ein spezieller Halter vereinfacht das Anbringen. Besonders beliebt sind bei Zwergkaninchen Nagesteine mit Karotten, die als reines Naturprodukt das Gebiss festigen, pflegen und schützen. Daneben wird Ihr Tier mit Spurenelementen und Mineralstoffen versorgt. Besonders einfach in der Verabreichung sind Vitamin-Drops mit Gemüse. Dieses Ergänzungsfuttermittel geben Sie nach Belieben. Sie profitieren von einem einfach zu verschließenden Frischhaltebeutel und individuell portionierbaren Nahrungsgaben. Kleintiergras aus einer Spezialmischung aus Gerste, Weizen und Hafer gehört zum unentbehrlichen Grün, das Ihr Tier beim Fressen beschäftigt und für eine ausgewogene Ernährung sorgt. Ganz gleich, ob Sie Kaninchen in der Wohnung oder draußen halten – die Kombination aus einem großen Käfig oder Stall und einer gesunden Ernährung steigert das Wohlbefinden. Im Online Shop finden Sie Kleintierbedarf, optimal zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Haustiers.

Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop