dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Kaminscheibe richtig reinigen – Tipps und Hausmittel

Die freie Sicht auf die lodernden Flammen und die warme Glut im Kaminofen kann durch eine verschmutzte Kaminscheibe schnell getrübt werden. Verantwortlich für die Verschmutzungen auf den Scheiben aus Glas ist Ruß. Wie Sie Ihre Kaminscheibe schnell reinigen, ohne diese zu zerkratzen, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber.

Warum verschmutzen Kaminscheiben aus Glas?

Auch bei optimaler Verbrennung im Kaminofen fallen fast immer geringe Mengen an Ruß und klebrigen Verbrennungsrückständen wie Teer an. Obwohl viele Kaminöfen über selbstreinigende Scheiben bzw. eine Scheibenspülung durch Sekundärluft verfügen, können sich mit der Zeit Ablagerungen an der Scheibe bilden. Dies geschieht besonders schnell, wenn Sie feuchtes Holz verbrennen oder die Luftzufuhr des Kaminofens nicht optimal geregelt ist.

Ruß entfernen mit einem Hausmittel

Kaminscheibe

Ein einfaches Hausmittel zur Reinigung von Kaminscheiben aus Glas ist Asche. Zum Säubern der Scheibe mit Asche gehen Sie wie folgt vor:

  1. Zerknüllen Sie einige Seiten Zeitungspapier und feuchten Sie die Seiten leicht an.
  2. Nehmen Sie mit dem feuchten Papier etwas vollständig erkaltete weiße Asche aus dem Ofen auf. Verwenden Sie keine Asche von Kohle, da diese teilweise harte Minerale enthält, die Scheiben beim Reinigen zerkratzen können.
  3. Reinigen Sie die Kaminscheibe mit dem Zeitungspapier in kreisenden Bewegungen.
  4. Wischen Sie bei Bedarf mit zum Beispiel feuchtem Haushaltspapier nach.
Aktuelle Kaminöfen Topseller


Kaminglas mit Ofenglas-Reiniger reinigen

Zum Reinigen und Entfernen von Ruß auf Kaminscheiben sind zum Beispiel in hagebau Baumärkten und in unserem Online Shop auch spezielle Ofenglas-Reiniger erhältlich. Bei der Verwendung dieser chemischen Mittel sollten Sie aus Sicherheitsgründen immer Handschuhe und ggf. eine Schutzbrille tragen. Ofenglas-Reiniger werden meist auf ein Tuch gegeben. Mit diesem reiben Sie das Kaminglas dann einfach ab. Zum leichten Entfernen von Ruß müssen Ofenglas-Reiniger teilweise einige Zeit einwirken. Ofenglas-Reiniger sollten Sie nicht direkt auf die Dichtungen des Kaminofens sprühen, da diese durch die Reiniger beschädigt werden könnten. Auch lackierte Stellen, Kunststoffe und Aluminiumbauteile an Ihrem Kaminofen können durch die Reiniger in Mitleidenschaft gezogen werden.

Hier geht's zum Sortiment "Kaminöfen"
Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop