Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Sprühpistolen kaufen – Werkzeuge für jeden Bedarf online verfügbar

Wenn es mit dem Farbauftrag schnell gehen muss und große Flächen zu berücksichtigen sind, greift der Profi zur Sprühpistole. Homogener gelingt die Verteilung der Farbe mit keinem anderen Werkzeug. Im Ratgeber lesen Sie, worauf es bei der Auswahl der Farbpistole ankommt.

Hier geht's zum Sortiment "Farbsprühpistole"

Welcher Farbbehälter ist der richtige für mich?

Sprühpistolen beziehen ihre Farbe aus einem Farbbehälter, der direkt mit der Pistole verbunden ist. Hier gilt es, die Fließbecher und Saugbecher zu unterscheiden:

  • Fließbecher: Fließbecher ermöglichen eine einfache Konstruktion der Sprühpistole. Der Becher ist bei dieser Variante auf der Oberseite montiert, die Farbe fließt von alleine von oben nach unten in die Pistole. Diese Modelle sind günstig, dürfen aber nicht zu stark geneigt werden. Der Farbbecher ist oben offen, die Farbe würde sonst rausfließen. Zudem ist der Fließbecher kleiner als ein gewöhnlicher Saugbecher. Gehen Sie von einem Fassungsvermögen von etwa 500 bis 600 ml aus.
  • Saugbecher: Bei einer Farbpistole mit Saugbecher befindet sich der Farbbehälter unter der Pistole. Die Farbe muss angesaugt werden, um in die Pistole gelangen zu können. Dadurch ist eine insgesamt etwas aufwendigere Konstruktion erforderlich, bei der der Farbbecher unter Druck gesetzt werden muss. Der Preis fällt entsprechend höher aus als bei den Modellen mit Fließbecher. Zu den Stärken dieser Modelle gehört der größere Farbbecher, der ungefähr 1.000 ml Farbe aufnehmen kann. Sie müssen Ihre Arbeit seltener unterbrechen und können größere Flächen in einem Arbeitsgang erledigen. Zudem ist der Farbbehälter geschlossen, Sie dürfen die Farbspritzpistole also neigen.

Welche Pistole wähle ich für die Verarbeitung von Lacken und Wandfarben?

Nicht jede Farbspritzpistole ist für jede Farbe geeignet. Welches Werkzeug das richtige für Sie ist, hängt davon ab, ob Sie einfache Wandfarben oder Lacke und Lasuren damit verarbeiten möchten.

Für das Versprühen von Wandfarbe greifen Sie zur Universal-Spritzpistole . Hierbei handelt es sich um die Standard-Farbpistole. Für die Verarbeitung von Lacken und Lasuren hingegen sind die Farbsprühsysteme konzipiert. Diese werden auch als Feinsprühpistolen bezeichnet. Hiermit erzielen Sie einen Farbauftrag von 3 m² pro Minute und mehr.

Es ist prinzipiell möglich, mit einer Universal-Spritzpistole auch Lacke und Lasuren zu versprühen. Die Standard-Pistolen sind dafür aber eigentlich nicht ausgelegt, was Auswirkungen auf das Ergebnis hat. Schaffen Sie sich am besten getrennte Pistolen für Ihre Wandfarben und Ihre Lacke an.

Feinsprühsysteme werden häufig mit mehreren Düsen geliefert. Der Hersteller gibt genau an, welche davon für Lacke und welche für Farben geeignet sind. Daraus ergibt sich, dass man Lacke und Farben nicht mit der gleichen Düse versprühen sollte.

Übrigens: Farbsprühsysteme verfügen über leistungsfähige Motoren mit 600 bis 700 Watt. Sie können damit auch Holzschutzmittel oder Haftgrund sowie Hohlraumversiegelungen versprühen.

Was soll ich bei der Auswahl der Farbe beachten?

Ihre neue Farbspritzpistole nützt wenig ohne die passende Farbe. Normale Wandfarbe, die Sie mit dem Pinsel verarbeiten, können Sie nämlich nicht verwenden. Dafür ist die Fließfähigkeit dieser Farbe zu gering. Die Düse würde nach kürzester Zeit verkleben. Stattdessen bieten die Hersteller Spezialfarbe an, die genau auf die Verwendung mit Sprühpistolen zugeschnitten ist. Setzen Sie einen Universalverdünner ein, kann auch eine normale Wandfarbe ausreichend fließfähig gemacht werden.

Welche Ausstattungsmerkmale sind bei einer Farbpistole unverzichtbar?

Sie möchten wissen, welche technischen Details Ihnen die Arbeit mit der Sprühpistole erleichtern? Hier finden Sie einige der Interessantesten:

  • Schultergurt: Arbeiten in großen Zimmern oder an der Hausfassade können schnell mehrere Stunden dauern. Eine Farbpistole mit Schultergurt ist in diesen Fällen eine große Erleichterung.
  • Stufenlose Farbmengenregulierung: Ist der Farbfluss regulierbar, lässt sich der Farbauftrag viel feiner steuern. So vermeiden Sie, dass die Farbe zu dick oder zu dünn aufgetragen wird.
  • Tragekoffer: Sie möchten die Farbpistole überall mit hinnehmen können und fragen sich, wo Sie die Pistole nach der Verwendung platzsparend verstauen sollen? Ein Tragekoffer ist hier die ideale Lösung.
  • Abnehmbarer Sprühkopf: Ist der Sprühkopf abnehmbar, gelangen Sie leichter an alle farbführenden Teile. Das erleichtert die Reinigung erheblich.

Sprühpistolen kaufen im Onlineshop – alle Top-Marken online aussuchen

Sprühpistolen und Zubehör für den ambitionierten Heimwerker und den erfahrenen Profi: Bei hagebau.de finden Sie für jeden Bedarf die passenden Produkte für den Malerbedarf . Bei uns entdecken Sie die Angebote der Top-Marken wie Bosch, Einhell oder Wagner. Wir versenden umgehend an Sie, damit Sie Ihre Arbeiten mit dem Farbsprühsystem so schnell wie möglich in Angriff nehmen können. Bei der Bezahlung hingegen dürfen Sie sich gerne Zeit lassen. Bei uns kaufen Sie auf Rechnung, zahlen per Raten und machen von Zahlpausen Gebrauch.

Wer Werkzeuge bester Qualität sucht, kauft im Hagebaumarkt ein. Sie finden auf jeder Artikelseite aussagekräftige und informative Produktbeschreibungen, damit Sie eine qualifizierte Auswahl treffen können. Unsere kompetenten Mitarbeiter beantworten Ihnen alle Fragen zu technischen Details. Sie können nicht länger warten und möchten die Ware gleich mitnehmen? Dann kommen Sie uns im Markt ganz in Ihrer Nähe besuchen. Online informieren und vor Ort einkaufen – auch das ist bei Hagebaumarkt möglich.

Top Angebote auf hagebau.de entdecken: