dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Leitern, Tritte und Gerüste: aufbauen und sicher lagern

Um Arbeiten zu erledigen, die außerhalb der eigenen Körperreichweite liegen, sind Tritte und Leitern Ihre besten Helfer. Im Inneren eines Hauses genügt meistens ein praktischer Klapptritt mit zwei Stufen, um die Decke zu erreichen. Im Außenbereich kommen dagegen Leitern und Gerüste zum Einsatz. Wählen Sie aus verschiedenen Varianten:

Hier geht's zum Sortiment "Leitern, Tritte & Gerüste"

Haushaltsleitern und Tritte

Für den Innenbereich können Sie verschiedene kleine Haushaltsleitern und Tritte verwenden. Tritte aufzubauen ist dabei nicht notwendig: Sie holen Ihre Trittleiter von ihrem Aufbewahrungsort, stellen sie dort auf, wo Sie sie benötigen, und steigen hinauf. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie die Prüfung von Tritten beachten: Ist die oberste Trittfläche der aufklappbaren Trittleiter nicht eingerastet, ist sie nicht standfest.

  • Der klassische Klapptritt ist in jedem Haushalt zu finden. Es handelt es sich um eine meist zweistufige Minileiter, die Ihnen das Erreichen der Decke ermöglicht. Manche Modelle sind mit einem extra hohen Sicherheitsbügel ausgestattet, sodass Sie sich stehend auf dem Klapptritt festhalten können.
  • Der Rolltritt oder Rollhocker ist eine praktische Alternative, die Sie häufig in Buchhandlungen und anderen Geschäften mit hohen Regalen sehen. Er kann zusätzlich als Sitzgelegenheit dienen und ist mit seinen Rollen leicht verschiebbar. Ein durchschnittlicher Rolltritt ist jedoch meist nur 40-50 Zentimeter hoch. Je nach Körpergröße und Zimmerhöhe kann dies nicht genügen, um die Decke zu erreichen.
  • Ein Tritthocker ist die einfachste Art, Höhe zu gewinnen. Ähnlich wie der Rollhocker bietet er jedoch keine zusätzliche Sicherheit, um sich abzustützen, und ist eher niedrig. Verwenden Sie Rollhocker und Tritthocker am besten in einem bestimmten Zimmer für den sehr kurzen Einsatz, zum Beispiel, um ein Buch aus dem Regal zu nehmen oder Kleidung ins oberste Regal zu legen.
Finden Sie Leitern, Tritte & Gerüste passend zu Ihrem Projekt:


Leitern für den Außenbereich

Leitern

Wenn Sie im Außenbereich eine größere Leiter aufstellen wollen, können Sie ebenfalls zwischen verschiedenen Varianten wählen:

  • Die klassische Holzleiter gibt es seit der Antike. Für viel Standsicherheit wählen Sie am besten eine aufklappbare Holzleiter, auf die Sie von beiden Seiten hinaufsteigen können. Diese werden auch Malerleitern genannt. Die schlichtere Variante ist die Anlegeleiter, die Sie an die Hauswand oder an einen Baumstamm anlehnen. Achten Sie darauf, dass Sie Holzleitern stets in trockenen Räumen lagern, da Holz als Naturstoff empfindlich auf Feuchtigkeit und Temperaturunterschiede reagiert.
  • Die Aluleiter ist heute die am weitesten verbreitete Leiter. Dank des leichten Aluminiums kann sie bequem getragen werden und je nach Modell eine Höhe von 5-6 Metern erreichen. So kommen Sie auch leicht aufs Dach. Wählen Sie auch hier zwischen Anlegeleitern und aufklappbaren Leitern. Manche Aluleitern verfügen über ein weiteres ausschiebbares Teil für eine Arbeitshöhe von bis zu 10 Metern.
  • Als Treppenleiter werden kleinere aufklappbare Aluleitern bezeichnet. Auf Sie können Sie wie auf eine (steile) Treppe hinaufsteigen. Sie sind die ideale Leiter für innen und außen, wenn der Klapptritt nicht genügt.

Ein Gerüst für drinnen oder draußen wählen

Gerüst

Für größere Arbeiten im Außenbereich, zum Beispiel beim Streichen der Außenwand oder beim Einbau neuer Fenster, sollten Sie ein Gerüst aufstellen. Dies bietet Ihnen mehr Bewegungsfreiheit als eine Leiter und zusätzlich eine praktische Ablagefläche. Achten Sie beim Kauf eines Gerüstes stets darauf, dass Ihr Wunschmodell mit einem TÜV/GS-Siegel ausgezeichnet ist. Nur so können Sie sicher sein, dass das Gerüst den modernen Sicherheitsansprüchen genügt und Standfestigkeit bietet. In Einzelteile zerlegt, können Sie Ihr Gerüst lagern, wo Sie möchten – zum Beispiel im Keller oder im Gartenhaus.

  • Ein praktisches Baugerüst oder Multifunktionsgerüst ist ideal für den Einsatz zu Hause. Sie können es an der Außenwand einsetzen oder im Innenbereich als Treppengerüst verwenden.
  • Ein Rollgerüst oder fahrbares Gerüst ist die praktische Alternative, wenn Sie zum Beispiel eine Hauswand streichen und das Gerüst immer wieder zur Seite bewegen müssen. Achten Sie jedoch stets darauf, die Rollen festzustellen, ehe Sie wieder auf das Gerüst steigen!
  • Das Leitergerüst ist der praktische Alleskönner für Ihr Zuhause: Verwenden Sie es als Leiter oder als Gerüst, ganz wie Sie möchten.
Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop