dcsimg
Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
3% Sofort-Rabatt
Mit Ihrer Partner-Card erhalten Sie 3%* Sofort-Rabatt auf jeden Online-Einkauf oder beim Einkauf in Ihrem hagebaumarkt.
* Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Gutscheine, Pfand sowie Streckengeschäfte, Dienstleistungen und Palettenwaren sind nicht rabattfähig. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Lieferung ins Wohnzimmer
Ob Wohnzimmer, Terrasse oder Keller: Viele unserer großen und sperrigen Artikel liefern wir direkt an den gewünschten Ort.
Kauf auf Rechnung
Bestellen Sie heute und bezahlen Sie erst nach Erhalt der Ware (Bonität vorausgesetzt. Gilt nicht für Artikel zur Lieferung aus dem hagebaumarkt).
Versandkostenfrei in den Markt liefern
Sie sparen 5,95 € Versandkosten. Zuschläge für Spedition, 24-Std-Lieferung oder sonstige Dienste werden nicht übernommen.

Schrauben-Arten: wissenswerte Infos

Jede Heimwerkstatt verfügt über ein gewisses Schraubensortiment. Als Heimwerker müssen Sie sich täglich auf Werkzeuge wie den Schlitzschraubendreher verlassen. Doch welche Schrauben eignen sich für Blechverbindungen und welche dreht man in das Holz? Und warum sollte man an einer Stelle Schlitzschraubendreher und bei einer anderen Komponente isolierende Schraubenzieher verwenden? Damit Sie künftig nur noch passende Schrauben-Arten und Werkzeuge zur Befestigung kaufen, verschafft Ihnen unser Ratgeber das notwendige Hintergrundwissen.

Schrauben

Werkzeuge, die sich zur Schraubenbefestigung eignen

Will man feste Verbindungen zwischen verschiedenen Materialien herstellen, kommt es nicht nur auf die passende Schraube an. Beachten sollte man auch die geeigneten Werkzeuge wie den Schlitzschraubenzieher, mit dem Sie die namensgebenden Schlitzschrauben zuverlässig eindrehen. Bei Heimwerkern erfreut sich diese geschlitzte Variante großer Beliebtheit, obwohl man die Schrauben nicht für mechanische Komponenten einsetzen sollte. Dagegen stehen die isolierenden Schraubendreher: Sie leiten Elektrizität nicht weiter und eignen sich für den Einsatz an Elektroinstallationen. Ebenfalls weit verbreitet sind die Kreuzschlitzschrauben und die passenden Schraubendreher. Diese Schrauben-Arten kommen gerade in der industriellen Fertigung zum Einsatz, da der Schraubendreher von den geschraubten Köpfen nicht so leicht abrutscht wie bei der geschlitzten Ausführung. Schlitz- und Kreuzschlitzschraubenzieher finden sich auch in handliche Ausführung, wenn Sie einmal an engen, unbequemen Orten nachbessern müssen. Möchten Sie nicht alles per Hand nachziehen, greifen Sie zum Elektro- oder Akkuschrauber. Für diese elektronischen Geräte – man sollte bei längeren Arbeiten zum Elektroschrauber greifen – lassen sich die passenden Bits für alle Schrauben-Typen finden.

Hier geht's zum Sortiment "Schrauben"

Welche Schrauben nehme ich für Holzverbindungen?

Jedes Material stellt seine eigenen Anforderungen an die Schraubenverbindungen, die man auch bei Holz beachten sollte. Hier greifen Sie am besten zu speziellen Holzschrauben wie den Senkkopf-Holzschrauben, bei denen der Kopf im Material versenkt wird. Will man eine Befestigung ohne breite Löcher, empfehlen sich die Halbrundkopf-Holzschrauben. Möchten Sie Schilder und andere dünne Metallteile befestigen, können Sie Linsenkopf-Holzschrauben benutzen.

Sie wünschen eine stabile Verbindung ohne Schraubenzieher? Sechskant-Holzschrauben kann man auch mit dem Schraubenschlüssel montieren. Bei der Verbindung von Spanplatten sind Montageschrauben, die man auch mit Schaft kaufen kann, das Mittel der Wahl.

Schrauben

TX-Universalschrauben oder Torx-Schrauben sollten Sie verwenden, wenn die Schrauben ohne Beschädigungen am Kopf ein hohes Drehmoment übertragen müssen.

Zierkopfschrauben können Ihren Dekorationswunsch erfüllen, wenn der Schraubenkopf äußerlich auffallen soll. Stockschrauben kommen bei der Befestigung von Sanitärobjekten zum Einsatz.

Schrauben für Blechverbindungen und Hängevorrichtungen

Sie möchten Bleche und dünne Metallteile verbinden? Dann sollten Sie sich für Blechschrauben entscheiden. Erhältlich sind sie als Sechskantschrauben oder mit Linsenköpfen. Neben Blechen können diese Schrauben-Typen Kunststoffe langanhaltend und sicher verbinden.

Wollen Sie Gegenstände an der Wand aufhängen, dürfen Schraubhaken nicht fehlen. Diese Haken gibt es in vielfältigen Varianten mit verschiedenen Formen und Gewinden.

Wie verbinde ich Metall mithilfe von Schrauben?

Schloss-Schrauben für Metallverbindungen verfügen über einen Vierkantansatz unter dem Schraubenkopf, der das Mitdrehen verhindert. Möchte man Metallkonstruktionen fest verbinden, empfehlen sich Maschinenschrauben. Diese Schrauben sind filigraner und erfüllen strenge Fertigungstoleranzen. Gewindeschrauben für Metall können Sie mit Zylinderkopf, Halbrundkopf und Senkkopf erwerben.

Haben Sie kein Interesse an Schraubendrehern, können Sie Sechskantmuttern benutzen. Will man die Schrauben an den Muttern befestigen, ohne dass das Ende der Schraube herausgucken soll, kann man zu Hutmuttern greifen. Flügelmuttern lassen sich ohne Werkzeug mit der Hand festziehen. Federringe, Unterlegscheiben und Fächerscheiben verbessern ebenfalls die Verbindungen. Wollen Sie auch hier das Gesamtbild verschönern, eignen sich Schrauben mit Abdeckkappen in unterschiedlichen Ausführungen.

Schrauben und Akkuschrauber

Wie erreiche ich eine feste Schraubenverbindung?

Schrauben sollte man verwenden, wenn die Verbindung zwischen den Werkstücken wieder gelöst werden muss. Dazu gehören zum Beispiel Schränke aus Holz oder Beschläge an Türen und Möbeln. Häufig treten dabei Probleme auf, da die meisten Heimwerker ihre Schrauben zu fest anziehen. Einige Schrauben-Arten können schnell ungewollt durchdrehen, wenn man die Empfehlungen des Herstellers nicht beachtet. Daher sollte man – für eine haltbare und sichere Balance – mit einem handlichen Drehmomentschlüssel nachprüfen.

Möchten Sie eine lang anhaltende Schraubenverbindung mit einer Mutter herstellen, muss das Werkstück von beiden Seiten zugänglich sein. Bei der Auswahl der richtigen Schraubenlänge gilt: Verbinden Sie die Komponente ohne Mutter, muss die Schraube doppelt so lang sein wie das Werkstück dick ist.

Newsletter

Jetzt anmelden und 5,95 Euro Versandkosten-Gutschein sichern.

© hagebau.de 2016 – Online Baumarkt Shop