Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Ketchup

BBQ-Ketchup mit leichtem Raucharoma

40 Min. 4 Personen
Zutaten (3 Gläser)

So geht's

  • 3
    rote Zwiebeln
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1 ½ kg
    Tomaten
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 1 TL
    Currypulver
  • 1 TL
    geräuchertes Paprikagewürz
  • 1 Msp.
    Kreuzkümmel
  • 100 g
    brauner Zucker
  • 75 ml
    Weißweinessig
  • 100 g
    geräucherter Schinkenspeck
  •  
    Salz und Pfeffer
  •  
    Chiliflocken
Zubereitung

    1. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, würfeln und entkernen. Das Olivenöl in einem großen, hohen Kochtopf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin kurz anbraten. Hitze reduzieren und Tomaten, Currypulver, Paprikagewürz, Kreuzkümmel, Zucker und Weißwein-essig hinzufügen und alle Zutaten gut vermengen. Die Tomatenmasse unter Rühren zum Kochen bringen.


    2. Den Schinkenspeck in 2–3 Stücke teilen und mit in den Topf legen. Die Stücke werden nach dem Einkochen wieder entfernt und sorgen lediglich für ein wenig rauchigen Geschmack. Den Ketchup bei kleiner bis mittlerer Hitze im halb geschlossenen Topf etwa 20 Minuten kochen lassen, zwischendurch immer wieder umrühren.


    3. Den Ketchup mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls einigen Chili-flocken abschmecken. Den Schinkenspeck entfernen und den Ketchup noch kochend heiß in sterile Gläser abfüllen und diese gut verschließen. Der Ketchup hält sich, im Kühlschrank aufbewahrt, rund 2–4 Wochen.

    Tipp
    Den selbst gemachten Ketchup hübsch verpacken und als Mitbringsel mit zum Grillen zu Freunden nehmen – eine schöne Geschenkidee aus der Küche!
Ketchup
Ketchup