Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Spargelpizza

Spargelpizza

45 Min. + 1 Std. ruhen Kugelgrill, ca. 250 °C direkte/indirekte Hitze | mit geschlossenem Deckel auf dem Pizzastein 4 Personen

Pizza wie vom Italiener, knusprig, tomatig, gut. Mit dem Teigrezept als Basis lassen sich viele tolle Varianten zaubern.
Zutaten (4 Portionen)

So geht's

    Für den Teig
    • ½ Würfel
      frische Hefe (21 g)
    • 1 Prise
      Rohrzucker
    • ½ TL
      Salz
    • 300 g
      Dinkelmehl
    • 6 EL
      Olivenöl
    • 125 ml
      lauwarmes Wasser
    Für den Belag
    • 400 g
      Cocktail-Tomaten
    • 200 g
      grüner Spargel
    • 1
      rote Zwiebel
    • 1 Zweig
      Rosmarin
    • 100 g
      frischer Parmesankäse
    • 100 g
      Crème Fraiche
    • optional für die Tomaten: ½ TL Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Zucker
    • Außerdem
      • Pizzastein, Handrührgerät/Knethaken oder Küchenmaschine
Zubereitung

    1. Für den Teig ½ Würfel frische Hefe mit 125 ml lauwarmem Wasser und einer Prise Rohrzucker in einer Schüssel verrühren und 5 Minuten ruhen lassen. Salz, Dinkelmehl und Olivenöl zum Vorteig geben und die Zutaten mit dem Handrührgerät (Knethaken) oder mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Bei Bedarf etwas mehr Mehl unterarbeiten. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen deutlich vergrößert hat.


    2. Den Hefeteig mit etwas Mehl bestäuben, ausrollen und mit Crème fraîche bestreichen.


    3. Für den Belag die Tomaten waschen, trocken tupfen, Stielansätze entfernen und vierteln. Tipp: Schmecken Sie die Tomaten mit ½ TL Salz, eine Prise Zucker sowie etwas Pfeffer ab und verteilen Sie die Tomatenmasse auf dem Teig.


    4. Die Zwiebel schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und auf den Tomaten verteilen. Dann das untere Drittel vom grünen Spargel abschneiden. Im Anschluss die Stangen waschen, trocken tupfen, in ganz dünne Scheiben schneiden und ebenfalls auf dem Pizzabelag verteilen. Den vorher gewaschenen und trocken geschüttelten Rosmarin grob schneiden und über die belegte Spargelpizza streuen. Zum Abschluss noch ein wenig frischen Parmesankäse über die Pizza hobeln.


    5. Den Pizzastein auf den Rost legen und den Grill bei geschlossenem Deckel auf 300 °C aufheizen. Nach ca. 15-20 Minuten die Pizza auf den Pizzastein legen und Deckel schließen. Nach 5-8 Minuten die ausgebackene Pizza vom Grill nehmen, portionieren und servieren.

Spargelpizza
Spargelpizza