Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
Weitere Do-It-Yourselfies entdecken

Leuchtblume selber bauen mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Art der Beleuchtung bestimmt die Atmosphäre im Raum. Neben der hellen Deckenleuchte sind Tischleuchten ein wirksames Mittel für eine angenehme Lichtstimmung am Abend. Die kleinen Leuchten können Sie flexibel dort aufstellen, wo Sie Licht benötigen oder einen leichten Akzent setzen möchten. Die in der Dunkelheit hübsch leuchtenden Objekte sollten auch tagsüber als Dekorationsobjekt den Raum verschönern. Jeder, der bereits eine Tischleuchte gesucht hat, weiß, wie schwer es ist, eine attraktive und bezahlbare Lösung zu finden. Unsere Leuchtblume bietet Ihnen eine außergewöhnliche Alternative, die Sie in keinem Geschäft kaufen können.

Elegant, warm, fröhlich – die Leuchtblume

Die Leuchtblume selber zu bauen, ist ganz einfach. Edles Metall und weiß lackiertes Holz geben der Lampe nicht nur eine elegante Ausstrahlung, das moderne Design fügt sich harmonisch in die Raumgestaltung ein. Leuchten in Blumenform liegen im Trend und setzen Akzente im Wohn- und Esszimmer, schmücken jede Fensterbank und spenden sanftes Licht im Kinderzimmer. Um diese schicke Tischleuchte werden Freunde und Familie Sie beneiden. Der Bau ist kinderleicht, deshalb ist die Leuchtblume auch sehr gut als Geschenk oder Mitbringsel geeignet.

Individuelles Design

Die Leuchtblume können Sie nicht nur leicht selber bauen, Sie können die Bauanleitung auch einfach anpassen und die Tischlampe in Blütenform größer oder kleiner bauen. Auch die Farbe der hölzernen Blütenblätter variieren Sie selbstverständlich nach Belieben. Die Kombination aus Naturholz und Metall wirkt besonders edel. Im Kinderzimmer kommt eine Leuchtblumenwiese mit weißen, roten, gelben und blauen Blüten in unterschiedlicher Größe besonders gut zur Geltung und sorgt für Begeisterung bei den kleinen Bewohnern. Probieren Sie die Anleitung aus, wahrscheinlich bauen Sie im Handumdrehen mehr als nur ein Exemplar!

Hinweis:

Die nachfolgenden Materialien und Werkzeuge erhalten Sie in Ihrem hagebaumarkt. Einfach das PDF ausdrucken und mit in den hagebaumarkt nehmen.

Anleitung: Leuchtblume selber bauen – Schritt für Schritt

Material:

  • 2 x MDF 5mm –40 x 35 cm (Holzzuschnitt)
  • 3 x Glattblech verzinkt – 120 x 1000 x 0,5 mm
  • LED-Lichterkette Konstsmide
  • Wandfarbe – Kristallweiß 2,5 L
  • Kreppband
  • 10 mm Holzbohrer
  • 120er-Schleifpapier
  • 2 x Multiplex Birke 18 mm - 18 x 18 cm (Holzzuschnitt)
  • 2 x Metallverbindungsplatte 18 x 4 cm
  • Schrauben 3 x 12 mm – für Blume
  • Schrauben 3 x 16 mm – für Biegevorrichtung
  • Unterlegscheiben 5,3 x 10 mm

Werkzeug/Hilfsmittel:

Anleitung:

Schritt 1: Drucken Sie die Schablone aus und schneiden Sie die Form sorgfältig aus. Bohren Sie an den Punkten die Löcher mit einer Schraube durch.

Schritt 2: Markieren Sie auf einer MDF-Platte die Mitte und legen Sie beide Platten genau aufeinander.

Schritt 3: Befestigen Sie die Schablone mit einer Schraube in der Mitte der MDF-Platte. Achten Sie darauf, beide Platten mit der Schraube zu verbinden. Übertragen Sie nun die Schablone 6 x Kante an Kante auf die Unterlage. Markieren Sie dabei auch die Punkte.

Schritt 4: Schrauben Sie jetzt die beiden MDF-Platten an drei der markierten Punkte zusammen.

Schritt 5: Sägen Sie die Blüte aus.

Schritt 6: Durchbohren Sie alle Punkte mit einem 10-mm-Bohrer, bearbeiten Sie die mit Schrauben verbundenen Löcher zuletzt.

Schritt 7: Schleifen Sie die Bohr- und Sägekanten glatt.

Schritt 8: Streichen Sie die beiden Blüten von beiden Seiten weiß.

Schritt 9: Markieren Sie auf den drei Blechen die Mitte mit dem Kreppband.

Schritt 10: Sägen Sie die Bleche an der Kreppmarkierung durch und glätten Sie die Schnittkanten.

Schritt 11: Um die Bleche zu biegen, wird eine Vorrichtung gebaut. Dazu schrauben Sie zuerst Metallverbindungsplatten mit Unterlegscheiben auf je ein Brett. Im Video sehen Sie diesen Schritt bei Minute 0:45.

Schritt 12: Schieben Sie die zurechtgesägten Bleche unter die Metallverbindungsplatten und richten Sie sie mithilfe eines Lineals oder Zollstocks mittig aus.

Schritt 13: Biegen Sie die Bleche nun in einem Winkel von 90 Grad.

Schritt 14: Danach stecken Sie die einzelnen Lichter der Lichterkette in die vorgebohrten Löcher der beiden Blüten. Fixieren Sie die Lichter mit Heißkleber.

Schritt 15: Legen Sie nun die beiden Blüten so aufeinander, dass die Verkabelung innen liegt und schieben Sie die gebogenen Bleche in die Schlitze der Holzblütenblätter. Fertig!

Durchführung auf eigene Verantwortung.