Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Benzin-Kettensägen

 (2)
MCCULLOCH MR. GARDENER
Marke
Farbe
Preis
Material
+ Weitere Filter
  • Filter zurücksetzen
MR. GARDENER

Benzin-Kettensägen-Set »BKS 2040«, Schnittlänge 39 cm, 2,72 PS

179,00 €

149,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
-16%
MCCULLOCH

Benzin-Kettensäge

229,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar

Benzin-Kettensägen online kaufen: Darauf kommt es an

Wer einen großen Garten mit Gehölzen besitzt, weiß, wie aufwendig der Schnitt von Bäumen oder Sträuchern sein kann. Mit einer einfachen Handsäge kommen Sie da nicht weit. Auch Hobby-Heimwerker, die regelmäßig dicke Bretter durchsägen, wissen eine Kettensäge sehr zu schätzen. In diesem Kaufratgeber finden Sie die wichtigsten Infos, um die für Sie richtige Benzin-Kettensäge online zu kaufen.

Was sind die Vorteile einer Benzin-Kettensäge?

Kettensägen gibt es in verschiedenen Ausführungen zu kaufen. Der größte Unterschied liegt in der Antriebsart. Neben der benzinbetriebenen Kettensäge gibt es noch Elektro - und Akkusägen. Im Gegensatz zu den beiden letztgenannten Modellen verbinden Benzin-Kettensägen zwei Vorteile miteinander: Leistung und Flexibilität.

Der Benzinmotor ist leistungsstark – Motorsägen mit dieser Antriebsart erreichen zwischen einem und zweieinhalb Kilowatt. Auf diese Werte kommen Elektrosägen zwar auch, aber sie haben einen großen Nachteil: Sie sind strom- und damit kabelgebunden. Besonders bei aufwendigen Arbeiten in großen Gärten mit verzweigten Gehölzen wird das Hantieren mit Kabel und Verlängerungstrommel schnell zur Tortur. Mit einer Benzin-Kettensäge haben Sie damit keine Sorgen.

Dafür sind Benzin-Kettensägen recht aufwendig in der Wartung. Denn ohne regelmäßige Pflege lässt die Leistung schnell nach, außerdem ist die Sicherheit dann nicht mehr gewährleistet. Zudem produzieren Benzin-Kettensägen recht viel Lärm. Zwar sind moderne Geräte deutlich laufruhiger als frühere, aber für Benziner gilt immer noch: Halten Sie sich an die Ruhezeiten, um Ihre Nachbarn nicht zu ärgern.

Welche unterschiedlichen Benzin-Kettensägen stehen beim Online-Kauf zur Auswahl?

Während im professionellen Bereich auch Bügel- und Zweimannkettensägen zu finden sind, sind im Hobby- und semiprofessionellen Bereich Top-Handle-Sägen und sogenannte Hot Saws verbreitet. Während Letztere besonders leistungsstark sind und für Wettbewerbe entwickelt wurden, handelt es sich bei den meisten privaten Kettensägen um Top-Handle-Sägen. Sie sind kompakt gebaut und aufgrund der handlichen Größe für Sägetätigkeiten in beengten Verhältnissen optimal geeignet. Sie verfügen meist über einen Zweitaktmotor, der sich mit einem Seilzugstarter starten lässt. Über eine Schiene im Vorderteil läuft eine mit Messern bestückte Sägekette, deren Spannung sich flexibel einstellen lässt. Außerdem ist ein weiteres Kriterium der Hubraum. Bei ausreichend Hubraum im stabilen Verhältnis zur Leistung hat die Motorsäge eine ordentliche Laufkultur. Für kleinere Sägearbeiten wie beispielsweise Äste oder dünnes Brennholz ist für den Motor weniger Hubraum ausreichend. Der Motor dreht schneller hoch. Im Vergleich ist für tiefergehende Sägearbeiten mehr Hubraum bei gleichbleibender PS spürbar.

Ausstattungsmerkmale von benzinbetriebenen Kettensägen

Wenn Sie Benzin-Kettensägen online kaufen möchten, werden Sie sehen, dass die verfügbaren Modelle sich nicht in ihrer Funktionsweise, aber bei zahlreichen Details unterscheiden. Hier finden Sie die wichtigsten Merkmale aufgelistet:

  • Schwertlänge : Sie liegt zwischen 25 und 45 Zentimeter. Kurze Schwerter genügen, wenn Sie damit lediglich Feuerholz zerkleinern. Um ganze Bäume zu fällen, sind Kettensägen mit längerem Schwert von Vorteil.
  • Vibrationsdämpfung : Gerade bei länger andauernden und regelmäßigen Arbeiten macht sich eine stoß- und vibrationsdämpfende Konstruktion im Komfort bemerkbar.
  • Lautstärke : Die Geräuschentwicklung liegt bei den meisten Geräten zwischen 100 und 120 dB. Die leisesten Benzin-Kettensägen bleiben unter 100 dB.
  • Gewicht: Je nachdem, wie oft Sie das Gerät anwenden, kann das Gewicht ein Argument sein. Leichte Kettensägen bringen nur etwa 3 Kilogramm auf die Waage.
  • Automatische Kettenschmierung : Damit erleichtern Sie sich die Pflege Ihrer Kettensäge, da Sie nicht mehr selbst für die Schmierung sorgen müssen. Stattdessen erfolgt diese automatisch. Lediglich das Schmiermittel müssen Sie regelmäßig nachfüllen.
  • Krallenschlag : Mit dieser Metallvorrichtung bringen Sie die Kettensäge fest am Holz an und können sie sicher führen, ohne abzurutschen.
  • Gashebelsperre : Dieser Zusatzhebel sorgt dafür, dass das Gerät nicht aus Versehen angeschaltet wird.

Zu den weiteren optionalen Ausstattungsmerkmalen gehören elektrische Starter, eine Kraftstofffüllanzeige sowie die Möglichkeit dazu, die Kette ohne Werkzeug auf die geeignete Kettenspannung zu spannen.

Wie pflege ich eine Benzin-Kettensäge?

Damit Sie lange Freude an Ihrer Kettensäge haben, sollten Sie das Gerät regelmäßig und gründlich pflegen. Das erfolgt in mehreren Schritten:

  • Reinigen : Entfernen Sie grobe Schmutzteile und verwenden Sie einen Pinsel oder eine Bürste, um hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen.
  • Schmieren : Verfügt die Kettensäge über keine automatische Kettenschmierung, müssen Sie diese regelmäßig selbst vornehmen. Auch alle beweglichen Teile sollten Sie schmieren. Läuft die Säge rund, verbraucht Sie weniger Energie.
  • Pflege des Schwerts : Nach der Reinigung verstauen Sie das Schwert in der dafür vorgesehenen Schutzhülle. Für die Kette gibt es spezielle Sprühmittel zu kaufen, die sie gleichzeitig pflegen.
  • Luftfilter- und Zündkerzenkontrolle : Reinigen Sie in regelmäßigen Abständen die Luftfilter. Auch die Zündkerzen sollten Sie auf Abnutzung überprüfen und ansonsten austauschen.

Verwenden Sie die Kettensäge über einen längeren Zeitraum nicht, sollten Sie den Kraftstofftank entleeren und für das Gerät einen trockenen Ort auswählen. Wichtig ist auch, dass Kinder die Kettensäge nicht erreichen können.

Marken-Hersteller zu fairen Preisen: Benzin-Kettensägen online kaufen

Bei hagebau.de können Sie bequem von zu Hause aus Benzin-Kettensägen online kaufen. Dabei profitieren Sie von einer Auswahl an Produkten von renommierten Herstellern wie Dolmar, Einhell, Scheppach oder Güde. Sollten Sie Fragen zu einzelnen Artikeln haben, sprechen Sie die fachkundigen Mitarbeiter direkt an – Sie können auf eine hilfreiche Antwort zählen.

Bestellen Sie Ihre Benzin-Kettensäge gleich online und holen Sie das Gerät auf Wunsch im nächstgelegenen hagebaumarkt ab, um Versandkosten zu sparen. Alternativ lassen Sie sich Ihre Säge nach Hause liefern. Sehen Sie sich jetzt im umfassenden Sortiment um und kaufen Sie Ihre neue Benzin-Kettensäge beim Profi!