Hagebau.de verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.de nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Gartenbänke

 (8)
BLOME GARDEN IMPRESSIONS MERXX SUNGÖRL
Marke
Farbe
Preis
Einsatzbereich
Material
Produkttyp
+ Weitere Filter
  • Filter zurücksetzen
BLOME

Gartenbank »Hohenzollern«, 3er, BxTxH: 160x69x88 cm

299,00 EUR

Lieferbar
Im Markt reservierbar
BLOME

Gartenbank »Hohenzollern«, 2er, BxTxH: 115x69x88 cm

249,00 EUR

Lieferbar
Im Markt reservierbar
MERXX

Eckbank »Rattan«, 3er, BxTxH: 100x148x91 cm

179,00 EUR

Lieferbar
Im Markt reservierbar
MERXX

Gartenmöbelset »Rattan«, 3er, BxTxH: 50x144,98x75 cm

249,00 EUR

Lieferbar
Im Markt reservierbar
BLOME

Gartenbank »Ibiza«, 2er, BxTxH: 120x54x74 cm

129,00 EUR

Lieferbar
Im Markt reservierbar
MERXX

Gartenbank »Daybed Akazie«, + Polyester

249,00 EUR

Lieferbar
Im Markt reservierbar
SUNGÖRL

Bank »Oasi«, Stahl + Textil

229,00 EUR

Bald wieder lieferbar
Im Markt reservierbar
GARDEN IMPRESSIONS

Eckbank »Milwaukee«, 6er, BxTxH: 237x237x85 cm

1.190,00 EUR

Online nicht verfügbar
Im Markt reservierbar

Gartenbank – die perfekte Sitzgelegenheit für entspannte Stunden im Garten

Auf einer gemütlichen Gartenbank lässt es sich im Garten oder auf der Terrasse herrlich entspannen. Ein breites Sortiment verschiedenster Gartenbänke renommierter Hersteller wie Blome, Garden Pleasure oder KHW. erwartet Sie auf dem Markt. Neben klassischen Bänken können Sie ebenso Baum- und Eckbänke sowie klappbare Bänke bequem online ordern.

Klassische Bank, Baumbank oder Eckbank – welche Gartenbank-Modelle werden angeboten?

  • Klassische Gartenbank: Eine klassische Gartenbank kann überaus vielseitig genutzt werden. So lassen sich die Bänke zum Beispiel gut mit anderen Gartenmöbeln wie Tischen oder Stühlen zu einer Sitzgruppe zusammenstellen. Die relativ einfache Herstellung resultiert oft in günstigen Verkaufspreisen.
  • Baumbank: Eine Baumbank ist der Romantik-Champion unter den Gartenbänken. Der Gartenbanktyp wird kreisförmig um einen Baum bzw. Baumstamm herum aufgestellt. So können Sie auf der Bank den Sonnenaufgang im Osten ebenso genießen wie ein Abendrot im Westen. Allerdings sind Baumbänke bauartbedingt wenig mobil.
  • Eckbank: Mit einer Eckbank lassen sich zum Beispiel Mauer- oder Balkonecken sehr gut als Sitzgelegenheit nutzen. Bei einigen Eckbänken kann der Eckteil auch relativ einfach abmontiert werden, sodass Sie die Bank ebenso als Einzelbank verwenden können.
  • Klappbare Gartenbank: Klappbare Gartenbänke sind sehr praktisch, wenn Sie zum Beispiel zusätzliche Sitzgelegenheiten für Gartenfeste benötigen. Eine klappbare Gartenbank lässt sich sehr platzsparend lagern. Der Gartenbanktyp ist in der Regel eher auf einfache Handhabung und niedriges Gewicht als auf ein besonders ansprechendes Äußeres ausgelegt. Zudem verfügen klappbare Gartenbänke meist über keine Rückenlehne, was den Sitzkomfort etwas einschränkt.
  • Lounge-Bank: Lounge-Bänke bzw. Lounge-Sofas mit extrabreiten Sitzflächen und bequemen Auflagen sind die Luxus-Variante unter den Gartenbänken. Allerdings passen die ausladenden Gartenmöbel mit ihrem speziellen Design nicht in jeden Garten und die Anschaffungskosten sind vergleichsweise hoch.

Wie schützen Sie Gartenbänke vor Witterungseinflüssen und Verschmutzung? Mit einer Gartenmöbelschutzhülle aus Kunststoff können Sie Gartenbänke und andere Gartenmöbel schnell und einfach vor Regenschauern und Verschmutzungen wie Vogelkot oder Laub schützen.

Holz, Metall oder Kunststoff – eine kleine Materialcheckliste für die Gartenbank

  • Holz: Eine Holzbank hat eine schöne, naturnahe Optik. Ein Nachteil von Holz ist der erhöhte Pflegeaufwand (ölen, streichen) sowie die besonders bei Weichhölzern wie Kiefer oder Fichte (bei fehlender Imprägnierung) eingeschränkte Witterungsbeständigkeit. Weitaus beständiger sind Harthölzer wie Teak, Eukalyptus oder Eiche.
  • Metall: Gartenbänke aus Metall sind stabil und bei regelmäßiger Pflege (Roststellen ausbessern etc.) sehr langlebig. Zudem versprühen auf Antik getrimmte Metallbänke einen besonderen Charme.
  • Kunststoff: Gartenbänke aus Kunststoff werden teilweise sehr günstig angeboten. Bänke aus glattem Kunststoff wirken aber teilweise wenig hochwertig. Optisch deutlich ansprechender sind Bänke aus Polyrattan-Geflecht. Für Gartenbänke aus Kunststoff spricht allgemein ihr sehr geringes Gewicht und die meist gute Witterungsbeständigkeit.

Was sollten Sie beim Kauf einer Gartenbank noch beachten?

  • Sitzkomfort: Eine unbequeme Gartenbank lädt nicht gerade zum entspannten Verweilen ein. Achten Sie daher beim Kauf einer Gartenbank auf eine möglichst ergonomisch geformte Rückenlehne ohne störende, hervortretende Holme oder Kanten. Zudem sollte die Sitztiefe für eine ausreichende Schenkelauflage mindestens 45 cm betragen. Der Sitzkomfort auf Gartenbänken lässt sich durch Gartenmöbelauflagen meist deutlich erhöhen.
  • Einfache Montage: Insbesondere Gartenbänke aus Holz werden oft als Bausatz geliefert. Für eine reibungslose Montage sollte dieser eine leicht verständliche Aufbauanleitung enthalten.
  • Katzen: Freilaufende Katzen nutzen Gartenmöbel aus Polyrattan sehr gern zum Schärfen der Krallen. Das kann schnell zu unschönen Schäden führen. Metall- und Holzmöbel sind für die Vierbeiner weit weniger interessant.

Gartenbänke bequem und günstig auf hagebau.de bestellen

Lassen Sie sich vom umfangreichen Sortiment an günstigen Gartenbänken auf hagebaumarkt überzeugen und bestellen Sie Ihre Wunschbank mit wenigen Klicks online!