Teilnahmebedingungen: „Werkers Welt Einkaufsgutschein-Gewinnspiel“

  1. Veranstalter des Gewinnspiels sind die hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co.KG, Celler Straße 47, 29614 Soltau und die hagebau connect GmbH & Co. KG, Alter Teichweg 25a, 22081 Hamburg (nachstehend als „Veranstalter“ betitelt).
  2. Durchgeführt wird das Gewinnspiel über die Website www.hagebau.de/werkerswelt. Das Gewinnspiel beginnt am 16.03.2022 um 00.00 Uhr und endet am 15.04.2022 um 23.59 Uhr.
  3. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter der hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG und der hagebau connect GmbH & Co. KG sowie jeweils deren unmittelbare Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Zur Teilnahme müssen Sie im Aktionszeitraum auf der Website www.hagebau.de/werkerswelt die Gewinnspielfrage „In welchem Monat ist kalendarischer Frühlingsanfang“? beantworten. Füllen Sie hierfür das hinterlegte Formular mit allen Pflichtfeldern aus. Maßgeblicher Zeitpunkt ist die Bestätigung/Klick des Buttons „Absenden“. Mit Bestätigung/Klick dieses Buttons akzeptieren Sie als Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
  4. Die Veranstalter haben sich als gemeinsame Verantwortliche nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO untereinander geeinigt, dass die erhobenen Daten auf Grundlage der bestehenden Datenschutzbestimmungen (https://www.hagebau.de/datenschutz/) verarbeitet werden. Die hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG übernimmt darüber hinaus die Beantwortung von Anfragen zur tatsächlichen inhaltlichen Ausgestaltung des Gewinnspiels und der Teilnahmebedingungen.
    Wenn Sie sich bei dem von den Veranstaltern angebotenem Gewinnspiel registrieren, willigen Sie hiermit ausdrücklich ein, dass die Veranstalter Ihre, bei der jeweiligen Registrierung angegebenen Daten zum Zweck der Durchführung des Teilnahmevertrages, insbesondere zur Gewinnbenachrichtigung (dazu auch unten) und der Werbung für Angebote der Veranstalter für Baumarktprodukte, Aktionen (insbesondere Gewinnspiele und Sonderrabatte) und Kartenvorteile verwenden. Sofern Sie im Rahmen des Gewinnspiels zusätzlich einen Newsletter abonnieren, gelten hinsichtlich der Nutzung Ihrer Daten die im Zusammenhang mit der NewsletterRegistrierung genannten Bedingungen der unter (https://www.hagebau.de/datenschutz/) hinterlegten Datenschutzerklärung. Wenn Sie Fragen zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden Daten (Art.15 DSGVO).

    Wenn Sie zudem neben Fragen zur Auskunft eine erteilte Einwilligung widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder aufgrund Ihrer besonderen Situation widersprechen möchten, genügt jederzeit eine Mitteilung an den Datenschutzbeauftragten, den Sie per Mail unter datenschutz@gdi-mbh.eu erreichen können oder postalisch unter der Adresse der Veranstalter. Ihre Daten werden dann mit Wirkung für die Zukunft nicht mehr für die von der Einwilligung bzw. vom Werbewiderspruch erfassten Zwecke der Werbung verarbeitet. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch aber unberührt. Nach Ihrem Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke, werden die hierfür erforderlichen Daten (Name, Anschrift) in eine interne Werbesperrliste aufgenommen und dauerhaft – nur für diesen Zweck – gespeichert (gesperrt) und zum Abgleich mit unseren künftigen Werbedateien verwendet (Art.21 Abs.3, Art.17 Abs.3 b, Art.6 Abs.1 c DSGVO). So lässt sich die Beachtung Ihres Werbewiderspruch dauerhaft sicherstellen.

    Außerdem haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), Löschung (Art.17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO), Widerspruch (Art.21 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO). Wenden Sie sich hierzu bitte ebenfalls an den Datenschutzbeauftragen. Schließlich haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen DatenschutzAufsichtsbehörde (Art.77 DSGVO, § 19 BDSG).
  5. Alle gültigen Teilnahmen haben die Chance auf einen der folgenden Preise:
    155 Gutscheine a‘ 50 Euro
    75 Gutscheine a‘ 100 Euro
    15 Gutscheine a‘ 200 Euro
    5 Gutscheine a‘ 500 Euro
  6. Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt und ist vom Umtausch ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht auf Dritte übertragen werden. Nach Ablauf der Teilnahmefrist werden 250 Gewinner per Losverfahren unter allen erfassten Teilnehmern ermittelt.
  7. Gewinnbenachrichtigung
    Der Gewinner wird über eine persönliche Nachricht via E-Mail von gewinnspiel@hagebau.com bis zum 27.04.2022 über den Gewinn benachrichtigt. Mit der Gewinnspielbenachrichtigung erhält der Gewinner einen Abholschein inkl. Code, der im vorab von ihm als Teilnehmer angegebenen Werkers Welt Markt zur Legitimation dient. Für die Legitimation ist es daher erforderlich, dass die Teilnehmer zur Teilnahme am Gewinnspiel einen Markt auswählen, bei welchem Sie im Falle eines Gewinnes den Gutschein abholen können. Der vom Gewinner ausgewählte Werkers Welt Markt wird dem Gewinner gegen Vorlage des Abholscheins anschließend einen personalisierten Gutschein ausstellen und als Gewinn überreichen Für falsche bzw. fehlende Angaben ist der Gewinner persönlich haftbar, der Gewinn kann in diesem Fall nicht ausgehändigt werden. Meldet sich der Gewinner nicht, wird der Gewinn an einen ersatzweise ermittelten Gewinner weitergegeben. Der Gewinnanspruch des ursprünglichen Gewinners verfällt. Der Gewinner hat bis zum 13.05.2022 Zeit, den Gewinn in seinem angegebenen Markt abzuholen.
  8. Eine mehrfache, gleichzeitige Teilnahme einer Person oder Organisation an dem Gewinnspiel unter der Benutzung von Pseudonymen oder über Dritte wird nicht berücksichtigt. Des Weiteren ist die Online-Teilnahme über Gewinnspiel-Services oder Gewinnlisten sowie die Teilnahme über automatisierte Gewinnspielmaschinen nicht gestattet. Die Verwendung von Hilfsmitteln zur Manipulation oder des ordnungsgemäßen Spielablaufs sind nicht gestattet.
  9. Die Veranstalter behalten sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen und insbesondere, wenn sich ein Teilnehmer unerlaubter Hilfsmittel bedient oder anderweitig versucht, sich durch Manipulation Vorteile zu verschaffen. Der Ausschluss kann auch nachträglich ausgesprochen werden. Im Falle des Ausschlusses können Gewinne aberkannt werden.
  10. Es ist den Teilnehmern nicht gestattet, urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne Genehmigung der Rechteinhaber beim Gewinnspiel zu veröffentlichen. Der Teilnehmer sichert zu, dass die Inhalte frei von Rechten Dritter (z.B. Urheber-, Marken- oder Wettbewerbsrechten) und er die für die Veröffentlichung erforderlichen Rechte innehat, die Nutzungsrechte einräumen kann. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, Inhalte, die gegen geltendes Recht verstoßen oder Werbung enthalten, ferner anstößige, beleidigende Beiträge, die möglicherweise in sozialen Netzwerken in Verbindung zu diesem Gewinnspiel entstehen, zu löschen bzw. zu bearbeiten und den verantwortlichen Teilnehmer auszuschließen.
  11. Die Veranstalter behalten sich vor, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen, rechtlichen oder sonstigen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keinerlei Ansprüche gegenüber den Veranstaltern zu.
  12. Schadensersatzansprüche gegenüber den Veranstaltern, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel bestehen, sind ausgeschlossen, es sei denn, die Veranstalter hätten vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt. Hiervon unberührt bleiben Ansprüche, die sich aus der Verletzung des Körpers, des Lebens oder der Gesundheit ergeben oder aus Ansprüchen des Produkthaftungsgesetzes. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf („Kardinalspflichten“). Die Haftung ist hierbei auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt, eine Haftung für entgangenem Gewinn entfällt. Auch für Schäden, die sich aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit des Gewinnspiels ergeben, haften die Veranstalter nicht, wie bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt, sowie Eingriffen Dritter gegen das genannte Gewinnspiel.
  13. Inhaltliche Fragen zum Gewinnspiel sowie der Teilnahmebedingungen sind an gewinnspiel@hagebau.com mit dem Stichwort „WerkersWelt EinkaufsgutscheinGewinnspiel“ zu richten.