WC-Sets

 (8)
Zurück zu Toiletten

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Preis
bis


Breite
bis cm


Form

Gewicht
bis kg


Höhe
bis cm


Tiefe
bis cm

  • Filter zurücksetzen
VILLEROY & BOCH

Wand-WC »O.NOVO«, inkl. WC-Sitz mit Absenkautomatik

179,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
WELLWATER

Wand-WC-Set »Wellwater«, inkl. Wand-WC-Sitz, Befestigungssatz

199,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GROHE

WC-Set »Bau Keramik Set Wand-Tiefspül-WC«

139,90 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
SANICOMFORT

WC-Kombination »Renova Nr. 1«, inkl. WC-Sitz, Spülkasten, Mont...

234,69 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
KERAMAG

Wand WC, inkl. WC-Sitz, Befestigungsmaterial, Unterputzspülkas...

435,53 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
VILLEROY & BOCH

Wand-WC »Subway 2.0«, inkl. Dusch-WC-Sitz

1.715,87 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
WELLWATER

(3)

Wand-WC-Set (Wand-WC spülrandlos, WC-Sitz, Befestigungssatz)

149,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
SETMA

WC-Set »Watergenie Compact«

449,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar

WC-Sets für schicke und funktionale Bäder online bestellen

Renovieren Sie Ihr Bad oder sind Ihre Sanitärobjekte in die Jahre gekommen, sind WC-Sets die clevere Lösung, sämtliche Elemente zueinander passend und aus einer Hand zu kaufen. Die Sets umfassen die WC-Schüssel nebst passendem Deckel und Brille. Moderne WCs sind mittlerweile mit komfortablen und praktischen Funktionen ausgestattet. Daher stellt sich die Frage, worauf es beim Kauf zu achten gilt: Welche WCs gibt es, wie unterscheiden sich Tief- und Flachspüler und was ist eigentlich der Vorteil eines spülrandlosen WCs? Hier finden Sie die Antworten und alle Informationen zum Kauf eines WC-Sets.


Wand- oder Stand-WC – Was passt in mein Badezimmer?

Beim Kauf eines WC-Sets steht zunächst die Entscheidung für eine Bauart an. Es gibt zwei, die sich hinsichtlich der Montageart unterscheiden: Wand- und Hänge-Elemente. Für welches Sie sich entscheiden, hängt vor allem von den baulichen Gegebenheiten ab: Bei einem Stand-WC kann der Abgang des Abflussrohrs waagerecht in der Wand sowie senkrecht in den Boden verlaufen. Verläuft er waagerecht, ist auch ein Hänge-WC möglich. In der Tabelle finden Sie die wichtigsten Spezifikationen und Unterschiede zwischen Stand- und Wand-WC.


Wand-WC

Stand-WC

Vorwand-Element für die Aufhängung notwendig

Befestigung am Fußboden, kein Vorwand-Element notwendig

variable Aufhänghöhe

im Altbau häufig die einzig mögliche Bauart

moderne Optik

günstigere Lösung aufgrund von geringerem Bauaufwand

vereinfacht die Bodenreinigung

Bodenreinigung schwieriger

Unterputz-Spülkasten notwendig

oftmals mit sichtbarem Aufbau-Spülkasten

Ist ein waagerechter Abgang in Ihrem Badezimmer möglich, ist das Hänge-WC die moderne Variante, die heute viele Verbraucher bevorzugen. Die Installation ist allerdings aufwendiger. Angenehmer Nebeneffekt: Durch das Vorwand-Element entsteht eine Ablage für Bad-Utensilien über dem WC.


Tief- oder Flachspüler, was ist besser?

Die nächste Wahl, die Sie im Vorfeld treffen, ist die zwischen Tief- und Flachspüler. Das Flachspül-WC ist im Inneren mit einer „Stufe“ ausgestattet, auf die die Ausscheidungen zunächst fallen, bevor sie heruntergespült werden. Das ist für den Nutzer mitunter angenehmer, weil keine Spritzgefahr durch das Wasser im Abfluss besteht. Der Tiefspüler hat allerdings mehr Vorteile:


  • geringere Geruchsbelästigung
  • weniger Ablagerungen
  • einfachere Reinigung
  • hygienischer
  • Möglichkeit zur Aufrüstung mit Komfortfunktionen

Tiefspüler sind heutzutage die gängigere Form. Flachspül-WCs sind in einem Set jedoch weiterhin erhältlich, da Sie zum Beispiel im Gesundheitsbereich häufiger zum Einsatz kommen.


Welche funktionalen und komfortablen Extras bringen WC-Sets mit?

Sanitärobjekte wie die Toilette lassen sich heute mit zahlreichen Zusatzoptionen ausstatten. Eine der gängigsten ist das spülrandlose WC. Fehlt der Spülrand, profitieren Sie von einem deutlichen Hygieneplus: Die Schüssel lässt sich wesentlich einfacher reinigen, Ablagerungen, an die Sie nur schwer mit der Bürste herankommen, entstehen erst gar nicht. Moderne Spülungen verteilen das Wasser zudem so gleichmäßig, dass bereits beim Spülen ein Reinigungseffekt entsteht.

Eine weitere Option für ein hygienischeres WC sind spezielle Beschichtungen, die Keime, Kalk und Co. keine Chance lassen. Toiletten mit solchen Nano-Beschichtungen bleiben länger sauber, Sie müssen seltener putzen und der Reinigungsvorgang ist wesentlich einfacher. Interessieren Sie sich für den cleveren Überzug, halten Sie zum Beispiel nach der LotusClean-Beschichtung von Grohe Ausschau.

Neben den Hygiene-Optionen haben Sie die Möglichkeit, zwei Komfort-Extras auszuwählen: Dusch-WCs und eine Anti-Geruchs-Absaug-Funktion.

Das Dusch-WC kombiniert Toilette und Bidet. In der Schüssel befinden sich ein Warmwasserstrahler sowie ein „Fön“ für die Trocknung. So fühlen Sie sich nach dem Toilettengang rundum sauber und frisch. Einen Spar-Effekt gibt es gleich dazu: Sie benötigen weniger Toilettenpapier und verzichten gänzlich auf feuchte Hygienetücher.


Tipp: Ein Dusch-WC lässt sich in nahezu allen Bädern installieren. Sie benötigen neben dem obligatorischen Wasseranschluss lediglich einen Elektroanschluss, der sich mit dem WC verbinden lässt.

Insbesondere in innenliegenden Bädern ist eine Absaugfunktion nützlich. Wo kein Fenster für frische Luft sorgt, erledigt das WC diese Aufgabe direkt dort, wo Gerüche entstehen. Die praktische Funktion ist unsichtbar integriert: Hinter der Wand installieren Sie eine Absauganlage. Die dorthin geleitete Luft gelangt durch einen Aktivkohlefilter und gereinigt zurück in den Raum.

Sie müssen für die Absaugfunktion keine Veränderungen am WC vornehmen. Folglich lässt sie sich für alle Schüsseln installieren. Es ist allerdings grundsätzlich einfacher, sie direkt beim Bau zu installieren, als nachzurüsten.

Tipp: Einige Hersteller wie etwa Geberit bieten die Nachrüstung im Spülkasten beziehungsweise der Betätigungsplatte an. Spezielle Montageelemente fallen dann weg.


Worauf sollte ich beim Spülkasten achten?

Bevor Sie ein WC-Set kaufen, steht eine weitere Entscheidung ins Haus: der Spülkasten. Sie haben auch hier verschiedene Montage-Optionen:


  • Unterputz
  • Aufsatz
  • Wandspülkasten

Der Unterputz-Spülkasten ist zweifellos die elegantere Variante. Da sie jedoch einen höheren baulichen Aufwand erfordert, kommt sie nicht für jeden infrage. Aufsatz- und Wandspülkasten sind sichtbar. Die Tabelle zeigt Ihnen, welche Unterschiede zwischen den drei Varianten bestehen.


Unterputz-Spülkasten

Aufsatz-Spülkasten

Wandspülkasten

für ein Wand-WC zwingend notwendig

nur für Stand-WCs geeignet

nur für Stand-WCs geeignet

pflegeleicht

wird auf der Toilette montiert

wird an der Wand hinter dem WC befestigt

spart Platz

einfache Anbringung

Kasten und WC-Schüssel bilden optische Einheit

bauliche Veränderungen notwendig

einfache Wartung und Reparatur

einfache Wartung und Reparatur

mit verschiedenen Drückerplatten bestückbar

WC-Sets online bestellen bei hagebau.de

WC-Sets kaufen Sie bequem von Ihrer Couch aus bei hagebau.de. Profitieren Sie von zahlreichen Services und individuellen Bezahloptionen:


Versandoptionen

  • Versandkosten nach Paketgröße gestaffelt
  • Lieferung per Post oder Spedition
  • Online kaufen, in einem hagebaumarkt in Ihrer Nähe abholen

Zahlungsarten

  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Kundenkarte
  • hagebau-Gutscheinkarte

Bestellmöglichkeiten

  • online
  • telefonisch unter 040 - 600 235 500
  • Bestellservice vor Ort

Statten Sie Ihr Bad mit einem modernen WC-Set aus und profitieren Sie von Komplett-Elementen mit Stil und durchdachter Funktionalität.