Rechteckpools

 (4)
Zurück zu Swimming-Pools

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Farbe
blau
grau

Preis
bis


Außenwand Material

Breite
bis cm


Höhe
bis cm

  • Filter zurücksetzen
WEHNCKE

Rechteckpool, BxLxH: 150 x 200 x 50 cm

24,36 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
INTEX

Pool »Ultra Quadra XTR«, rechteckig, BxLxH: 274 x 549 x 132 cm

876,34 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
INTEX

Pool »Ultra Quadra XTR«, rechteckig, BxLxH: 366 x 732 x 132 cm

1.168,77 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
HAPPY PEOPLE

Rechteckpool, BxLxH: 262 x 175 x 50 cm

34,11 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar

Rechteckpool online kaufen – für Ihren privaten Schwimmspaß

Der Rechteckpool ist der Klassiker unter den Schwimmbecken für den heimischen Garten oder auch für den Innenbereich. Mit einer Länge von sieben oder acht Metern erlaubt ein rechteckiger Pool echte Schwimmzüge und bietet mehreren Personen problemlos Platz zum Planschen. Doch beim Kauf und Einbau von Rechteckpools gibt es einiges zu beachten.


Welche verschiedenen Rechteckpools gibt es?

Wollen Sie einen Pool kaufen, der rechteckig geformt ist, haben Sie die Wahl zwischen drei Typen:


  • Schlichte aufblasbare Rechteckpools von bis zu drei Metern Länge eignen sich vor allem für Familien mit Kindern: Hier können Sie gemeinsam mit dem Nachwuchs kindgerecht planschen und Wasserspielzeug nutzen.
  • Aufstellpools bauen Sie jedes Jahr zur Sommersaison neu im Garten auf. Ein solcher Rechteckpool kann bis zu fünf Meter lang sein. Einziger Nachteil ist der Einstieg über eine Treppe.
  • Das klassische Schwimmbecken bauen Sie in den Erdboden ein. Der Zugang ist einfach und Sie können am Beckenrand sitzen und die Beine im Wasser baumeln lassen. Dieser Rechteckpool wirkt besonders edel, ist jedoch auch mit Abstand am teuersten.

Für welche Variante Sie sich entscheiden, ist also letztendlich eine Frage des Geldes und Ihrer Bedürfnisse.


Wie nutze ich einen Aufstellpool?

Möchten Sie nur im kalten Wasser abkühlen, genügt ein Aufstellpool. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob es nun ein rechteckiger Pool, ein ovaler Pool oder ein Rundpool ist. In allen Varianten können Sie zwei bis drei Meter entspannt durch das Wasser gleiten. Das Rückgrat dieser Pools bildet ein Metallgestänge, das Sie problemlos zusammenstecken (idealerweise sind Sie dabei zu zweit). Anschließend bringen Sie die Poolauskleidung an und füllen Ihren Pool mit Wasser.

Ein solcher Pool ist relativ günstig und leicht auf- und abzubauen. Da er einfach auf den Rasen gestellt wird, passt er in die meisten Gärten – oder wahlweise natürlich auch in den geräumigen Keller.


Kann ich einen Rechteckpool selbst einbauen? Ja!

Wenn Sie heute Rechteckpools zum Einbau in den Boden kaufen, handelt es sich meistens um ein Set aus Styroporsteinen. Alle Lego-Freunde sind hierbei in Ihrem Element, denn die Styroporsteine funktionieren fast genauso. Sie müssen die für den Pool ausgehobene Grube nicht mehr wie früher aufwendig verschalen und verputzen.

Stattdessen stecken Sie die Styroporteile zur Formgebung des Pools zusammen und füllen diese mit Beton. Die Poolbeleuchtung und andere Accessoires wie Einlaufdüsen und Gegenstromanlagen in den Poolwänden können Sie unkompliziert integrieren.


Tipp: Es ist sogar möglich, das Styropor individuell zurechtzuschneiden, damit der Pool exakt in den vorgesehenen Bereich im Garten passt.


Abgerundet wird der Pool von einer Poolleiter, damit Sie mühelos in den Pool und wieder heraussteigen können.

Ein großer Rechteckpool mit fünf oder sieben Metern Länge erlaubt Ihnen mehrere kräftige Schwimmzüge, erfordert aber einen entsprechend große Fläche im Garten und höheren Aufwand bei der Reinigung. Leben kleine Kinder in Ihrem Haushalt, denken Sie daran, dass ein im Boden eingelassener Pool gut abgesichert werden muss.


Wie gestalte ich den Bereich um den Rechteckpool?

Wenn Sie einen Rechteckpool kaufen, der permanent im Garten verbleibt, machen Sie sich Gedanken über die Gestaltung des Poolbereichs. Achten Sie darauf, dass Sie den Pool nicht in der Nähe von Bäumen und Sträuchern einbauen, damit Sie nicht täglich Laub aus dem Wasser fischen müssen. Umranden Sie ihn am besten mit Pflastersteinen, auf denen Wasserspritzer schnell trocknen. Rasen und Zierkies sind weniger geeignet, da Grashalme und winzige Kiessteinchen an den nackten nassen Füßen kleben bleiben.

Sehr empfehlenswert ist eine kleine zusätzliche Terrasse mit Pflastersteinen oder Holzboden neben dem Pool, auf der Ihre Liegestühle stehen. Auch so vermeiden Sie den Kontakt mit klebrigen Grashalmen. Auf festem Boden steht nicht zuletzt der Sonnenschirm sicherer als auf Rasen.


Tipp: Prüfen Sie, aus welcher Richtung der Wind üblicherweise weht. Stellen Sie Ihr Poolhaus oder Gartenhaus so auf, dass es kalten Wind vom Pool und den Liegestühlen abhält. Ein hübscher Sichtschutzzaun kann als Windschutz gute Dienste leisten.


Rechteckpool bequem online kaufen und liefern lassen

Bestellen Sie Ihren neuen Traum vom Nass als praktisches Set online bei hagebau.de: Sie erhalten alles, was Sie zum Einbau/Aufbau des Pools benötigen, an die Haustür geliefert. Steht Ihnen ein größerer Transporter zur Verfügung, können Sie optional die kostenlose Abholung in Ihrem hagebaumarkt vor Ort wählen. Dabei haben Sie die Gelegenheit, den Servicemitarbeitern Ihre Fragen zu stellen und bei Bedarf noch Handwerksgeräte oder Zubehör für Ihren Pool wie Filter und Thermometer zu kaufen.

Bei hagebau.de zahlen Sie komfortabel auf Rechnung nach Erhalt der Waren oder direkt bei der Bestellung per Kreditkarte, PayPal oder Klarna. So können Sie sich schon bald ein paar erfrischende Bahnen durch Ihren eigenen Pool ziehen!