GARDENA Pflanzgefäße (5 von 469)

Zurück zu Garten

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich


Preis
bis


Breite
bis cm


Form

Höhe
bis cm

  • Marke: GARDENA
  • Filter zurücksetzen
GARDENA

Pflanzkasten, BxH: 65 x 54 cm, grau

44,99 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GARDENA

Blumenkastenhalter, BxH: 5 x 0,8 cm, grau

12,99 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GARDENA

Verbindungsclip, Höhe: 4,3 cm, grau

4,79 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GARDENA

Wandhalter, BxH: 18,2 x 22 cm, grau

14,99 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GARDENA

Wandhalter, BxH: 14,5 x 22 cm, grau

24,99 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar

Pflanzgefäße für innen und außen zur dekorativen Gestaltung

Pflanzgefäße sind der ansprechende äußere „Rahmen“ für Pflanzen im Garten, auf dem Balkon und in der Wohnung. Übertöpfe verdecken die Kunststoff- oder Tontöpfe, in denen Blüten- und Grünpflanzen gezogen und verkauft werden. Größere Pflanzkübel und Hochbeete werden direkt bepflanzt, mit einem Arrangement aus Blumen oder Kräutern oder mit Setzlingen von Gemüsepflanzen. Alle Gefäße für innen oder außen haben viele Eigenschaften gemeinsam: Sie setzen nicht nur die Pflanze gekonnt in Szene, sondern bieten den Wurzeln genug Raum, regulieren den Wasserhaushalt und ergänzen Gartenmobiliar und Dekoration.


Worauf sollten Sie beim Kauf von Pflanzgefäßen achten?

Der Begriff bezeichnet im weitesten Sinne alle Behälter, die Zier- oder Nutzpflanzen aufnehmen. Dazu zählen:


  • Übertöpfe
  • Blumenkästen
  • Pflanzkübel
  • Hochbeete
  • Kräuterspiralen
  • Pflanzgefäße mit Rankhilfe

Bei der Auswahl kommt es zunächst auf den Aufstellungsort an. Innen werden die Artikel meist für Topfpflanzen genutzt. Ein hochwertiger Übertopf sollte zum Stil des Zimmers passen und den eigentlichen Blumentopf gut aufnehmen. Wenn der Übertopf hoch genug ist, um auf dem Boden einige Flaschenkorken auszulegen, schützt das die Topfpflanze vor nassen Füßen.

Gefäße für Außenbereiche müssen anderen Anforderungen genügen. Sie werden oft direkt bepflanzt, sollten also groß genug sein, um den Pflanzen beste Bedingungen für das Wachstum zu bieten. Auch das Gießwasser muss abfließen können. Daher weisen Pflanzkübel für den Außenbereich ein oder mehrere Löcher im Boden auf. Auch „intelligente“ Produkte mit integrierten Bewässerungshilfen sind im Handel erhältlich. Die Materialien für Kübel oder Hochbeete sind im Idealfall witterungsbeständig, halten also sowohl Sonnenlichteinfall als auch Winterkälte, Schnee und Eis aus, sofern Sie die Behälter mit winterfesten Pflanzen bestücken möchten.


Warum werden Pflanzen umgetopft oder ausgepflanzt?

Gefäße sollten mitwachsen, denn viele Pflanzen müssen hin und wieder umgetopft werden. Bei neu gekauften Gewächsen ist dies recht schnell der Fall, sie stecken meist in viel zu kleinen Töpfen und können sich nicht gut entwickeln. Wenn das Wurzelwerk der Pflanze den gesamten Topf ausfüllt, ist es Zeit für einen Umzug. Neue Kübel oder Blumentöpfe sollten 2 bis 3 cm mehr Durchmesser haben als der bisherige Topf. Bei Pflanzen, die nur alle zwei bis drei Jahre umgetopft werden, dürfen es ungefähr 6 cm mehr sein.


Wie topfe ich meine Pflanzen um?

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Pflanze umzutopfen:

  • Wenn sich der Wurzelballen nicht einfach lockern lässt, schlagen Sie den Topf leicht gegen eine Terrassenkante oder das Balkongeländer.
  • Anschließend können Sie die Erde aus den Wurzeln schütteln. Der neue Behälter kann bei größeren Pflanzen mit einer Lage Keramikscherben ausgelegt werden, damit die Wurzeln die Abflusslöcher nicht verstopfen.
  • Auf eine Schicht neuer Pflanzenerde wird der Wurzelballen gesetzt, anschließend füllen Sie den Topf oder Kübel rundum auf und drücken die Erde leicht mit den Händen fest.
  • Beim Angießen zeigt sich, ob noch Erde nachgefüllt werden muss.

Pflanzgefäße sind Multitalente

Mit den richtigen Produkten können Sie Räume aktiv gestalten und Akzente setzen. So können manche Modelle für die optische Abteilung von Gartenbereichen genutzt werden, beispielsweise geschickt positioniert am Rand der Terrasse. Auch als Sichtschutz tun sie Dienst, mit einer Rankhilfe für attraktive Kletterpflanzen oder bepflanzt mit schnellwüchsigem Bambus. Und für Genießer bieten Kräuterspiralen und Hochbeete ein Betätigungsfeld für den Anbau eigener Salate und Gemüsesorten, im Hochbeet sogar ganz rückenschonend. Damit auch größere Kübel oder Hochbeete bei Bedarf bewegt werden können, besteht die Möglichkeit, Rollen oder Pflanzenroller darunter zu setzen. Für die optimale Anbringung oder Aufstellung sorgen Halterungen oder Untersetzer.


Wie Pflanzgefäße außen und innen zum Blickfang werden

Übertöpfe und Pflanzkübel runden die vorhandene Gestaltung von Wohnung, Balkon oder Terrasse ab, wenn Sie einige Tipps von Landschaftsgärtnern beherzigen. Ein massives Pflanzgefäß, in dem nur wenige kleine Blümchen wachsen, erzielt nicht die gewünschte Wirkung, auch wenn die Anschaffung kostspielig war. Schöne Effekte erhalten Sie mit Gegensätzen.

Einige Beispiele:


  • ein breiter, solider Pflanzkübel für eine schlanke, große Pflanze
  • hohe Pflanzensäulen für kleine Pflanzen
  • moderne, klare Formen des Gefäßes für verspielt wirkendes zartes Blattwerk
  • auffällig gefärbte Gefäße für Grünpflanzen
  • schlicht gestaltete Übertöpfe für blühende Pflanzen in vielen Farben

Sie dürfen auch selbst kreativ werden, wenn es um individuelle Gestaltung geht. Hochbeete, deren Rahmen mit Kieselsteinen befüllt wird, lassen sich nach eigenen Vorstellungen gestalten und setzen so Akzente. Warum nicht einmal die Kiesel farbig lackieren oder mit farbigen Glasstücken oder Kork versetzen?


Natürliches Material für Pflanzgefäße: Holz bleibt weiterhin beliebt

Was das Material angeht, ist die Auswahl groß. Neben Terrakotta als Dauerbrenner finden Sie Gefäße aus Werkstoffen wie Stahl oder Aluminium und Kunststoff. Produkte aus Holz gehören zu den beliebtesten Modellen. Das Naturmaterial punktet schon mit seiner ursprünglichen Optik, lässt sich aber auch gebeizt oder lackiert individuell gestalten. So ergänzen Sie mit den hölzernen Gefäßen optisch Ihre Gartenmöbel.

Holzgefäße geben Pflanzen aller Art einen stilvollen Rahmen – ob als Kübel für Blütenpflanzen und Kräuter, als Hochbeet für Gemüse oder als Kasten mit Rankhilfe für Sichtschutz auf der Terrasse.


Pflanzgefäße online kaufen bei hagebau.de – entspannt und sicher

Nutzen Sie die Möglichkeit, im vielfältigen Sortiment zu stöbern und sich Anregungen für die Gestaltung von Garten, Balkon oder Terrasse zu holen. Neben den Gefäßen finden Sie die dazugehörigen Pflanzen, Erde zum Umtopfen, Dünger und weitere Pflanzenpflege. Viele unserer Produkte können Sie im Onlineshop kaufen und bequem liefern lassen, andere können Sie ohne zusätzliche Kosten reservieren. Bei der Abholung im hagebaumarkt in Ihrer Nähe berät Sie unser freundliches, kompetentes Personal und gibt Ihnen gern weitere Kauftipps und Anregungen.