Spielhäuser

 (22)
Zurück zu Gartenspielgeräte

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Farbe
beige
braun
rot
weiß

Preis
bis


Altersempfehlung

Außenmaß Breite
bis cm


Breite
bis cm


Einsatzbereich

Gewicht
bis kg


Höhe
bis cm


Materialgruppe

Oberflächenbehandlung

Tiefe
bis cm

  • Filter zurücksetzen
AKUBI

(1)

Spielhaus »Frieda«, BxHxT: 137 x 291 x 119 cm, Holz, natur

749,00 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
WEKA

Kinderspielartikel

529,00 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WEKA

Kinderspielartikel

509,00 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WEKA

Kinderspielartikel »Tabaluga«, BxHxT: 420 x 331 x 290 cm, Holz...

919,00 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
WEKA

Kinderspielartikel, BxHxT: 214,5 x 216 x 223,5 cm, Holz, natur

899,00 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
WEKA

Kinderspielartikel »Tabaluga«, BxHxT: 154 x 299 x 124 cm, Holz...

439,00 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
WEKA

Kinderspielartikel »Tabaluga«, BxHxT: 146 x 331 x 400 cm, Holz...

569,00 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
WEKA

Kinderspielartikel

569,00 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
PROMADINO

Spielhaus, BxHxT: 231 x 237 x 180 cm, , natur

1.390,00 €

Online ausverkauft
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
PROMADINO

Spielhaus, BxHxT: 231 x 237 x 239,5 cm, Holz, natur

1.590,00 €

Online ausverkauft
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
MR. GARDENER

Kinderspielhaus »Achim«, BxHxT: 180 x 287 x 190 cm, Holz, natur

549,00 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
Aus der Werbung
MR. GARDENER

Kinderspielanlage »Arno«

169,00 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
Aus der Werbung
AKUBI

Spielhaus »Jim«, BxHxT: 135 x 150 x 123 cm, Holz, natur

219,00 €

Online ausverkauft
Nicht im Markt reservierbar

Spielhäuser kaufen: Abenteuerspielplatz im eigenen Garten

Spielen, tollen und toben an der frischen Luft: Das ist gesund für Kinder und fördert spielerisch die Entwicklung. Mit einem Spielhaus holen Sie den Spielplatz in den geschützten Raum des eigenen Gartens. Erfahren Sie hier, worauf Sie beim Kauf achten sollten.


Welche Vorteile bietet ein Spielhaus für Kinder?

Spielhäuser begeistern die meisten Kinder und schaffen einen beliebten Rückzugsort bis ins Jugendalter. Neben Vorteilen, die auf den ersten Blick erkennbar sind, bietet ein kleines Spielhaus aus Holz für Kinder Pluspunkte, die weniger oft bedacht werden:


  • Spiel und Bewegung an der frischen Luft
  • Rückzugsort zum Malen, Lesen und Beisammensein mit Freunden
  • ideales Umfeld für Rollenspiele im Kindergarten
  • perfekte Umgebung, um sich mit Freunden zu messen (Wett-, Geschicklichkeits- und Kraftspiele)
  • spielerisches Fördern der Motorik, des Gleichgewichtssinns und des Muskelaufbaus (Treppensteigen, Rutschen, Klettern etc.)

Außerdem werden Ihre Kinder mit einem Spielhaus im Garten gut behütet selbstständig. Während Sie auf dem Spielplatz bis in das Grundschulalter dabei sind und Ihre Kinder stets im Blick behalten, dürfen die Kleinen im eigenen Garten früher das Gefühl der Unabhängigkeit genießen. Denn hier haben Sie Ihren Nachwuchs immer diskret durch ein Fenster im Auge und können sich gleichzeitig Ihren Aufgaben widmen oder entspannen.


Wie unterscheiden sich die verschiedenen Spielhäuser?

Spielhäuser gibt es für jede Altersklasse und jede Gartengröße in kindgerechter Ausführung. Die häufigsten Typen folgende:


  • Spielhaus: Die kleinen Blockhäuser stehen direkt auf dem Boden und erinnern an ein spezielles Gartenhaus für Kinder.
  • Stelzenhaus: Hier steht das Podest des Hauses je nach Ausführung zwischen ca. 60 und 130 Zentimeter über dem Boden. Die meisten Modelle verfügen über eine Terrasse und erlauben den Anbau einer kleinen Rutsche.
  • Spielturm: Mit einem Spielturm geht es hoch hinaus, die Podesthöhe liegt bei etwa 150 Zentimetern. Spieltürme lassen sich mit Sandkästen, Rutschen, Schaukelanbauten und Klettermöglichkeiten erweitern und immer wieder altersgerecht anpassen. Der Hausaufsatz ist mit Dach und Brüstung offen gestaltet, damit die Kleinen die Aussicht in luftiger Höhe genießen.

Für welches Alter sind Spielhäuser geeignet?

Welches Modell zu Ihrem Nachwuchs passt, hängt von den Vorlieben der Kinder und vom Alter ab. Hier erhalten Sie erste Anhaltspunkte:


  • Am Boden stehende Spielhäuser sind für Kinder ab drei Jahren geeignet, aber auch kleinere Geschwister ab etwa zwei Jahren interessieren sich für das niedliche Holz-Spielhaus.
  • Niedrige Stelzenhäuser begeistern Kinder ab drei Jahren, die höheren sind eher ab vier Jahren empfehlenswert, da die längere Leiter eine weiter entwickelte Motorik erfordert.
  • Klettertürme sind ideal ab fünf oder sechs Jahren.

Brauche ich für ein Spielhaus eine Baugenehmigung?

Hausbesitzer können aufatmen. Spielhäuser und Klettertürme fallen nicht unter die genehmigungspflichtigen Bauwerke, auch Abstände zum Nachbargrundstück sind nicht einzuhalten. Um Streitigkeiten zu verhindern, ist es empfehlenswert, vorher mit den Nachbarn über den Aufstellort zu sprechen.

Anders sieht es aus, wenn Sie als Mieter ein Kinderspielhaus in einem Gemeinschaftsgarten aufstellen möchten. Dann benötigen Sie die Genehmigung aller anderen Gartennutzer. Während Sie ein am Boden stehendes Spielhaus jetzt aufbauen dürfen, ist bei Häusern auf Stelzen auch die Erlaubnis des Vermieters erforderlich. Denn diese Modelle müssen zur Sicherheit fest im Boden verankert werden.


Spielhaus kaufen und altersgerecht erweitern

Wenn Sie Ihr Spielhaus mit Anbauten oder Spielanlagenzubehör immer wieder erweitern und neue Details zufügen, bleibt das Kinderspielgerät im Garten spannend und interessant. Zum beliebten Zubehör gehören:


  • Wellenrutschen (auch mit Wasseranschluss für heiße Sommertage)
  • Netzrampen
  • Kletterseile
  • Schaukelanbauten
  • Spielzeugtruhen (auch als Sitzgelegenheit verwendbar)
  • Sandkästen
  • Verbindungselemente zwischen zwei Spielhäusern
  • Kletterwände
  • Zubehör wie Briefkasten, Periskop, Steuerrad oder Megafon

Tipp: Wie verringere ich die Verletzungsgefahr durch Stürze? Spielhäuser mit Plattform sind durch Brüstungen gut gesichert, trotzdem können Kinder an der Leiter, der Rutsche oder anderen Schaukel- und Klettermöglichkeiten stürzen. Legen Sie in diesen Bereichen polsternde Fallschutzmatten aus Gummi aus. Das gilt insbesondere, wenn gepflasterte Stellen im Umkreis vorhanden sind.


Wie mache ich ein Spielhaus wetterfest?

Wenn Sie ein Spielhaus kaufen, ist das Holz meist unbehandelt. So haben Sie die Sicherheit, dass die Gartenhäuser für Kinder frei von jeglichen Schadstoffen sind. Damit das Kinderspielhaus Sie und Ihre Familie viele Jahre begleitet, ist es sinnvoll, eine Holzschutzlasur aufzutragen. Bevorzugen Sie Produkte, die


  • speichel- und schweißecht nach DIN EN 71-3 (Speichel-Leck-Test),
  • frei von Schwermetallen und Lösungsmitteln,
  • UV-beständig und wasserabweisend sind und
  • auf natürlichen Ölen basieren.

Speziell für Spielhäuser erhalten Sie Holzschutzfarben und -lasuren in kindgerechten Farben, die sich gut kombinieren lassen. Gestalten Sie das Spielhaus ganz nach dem Geschmack der Kinder. Es kann ein kleines Schwedenhäuschen wie bei Pippi Langstrumpf, eine graue Ritterburg, das Hexenhaus von Hänsel und Gretel und noch viel mehr sein. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Spielhäuser kaufen bei hagebau.de

Bestellen Sie ein neues Spielhaus Kinder bequem in unserem Onlineshop. Hier finden Sie auch spannendes Spielhauszubehör, Werkzeug für den Aufbau und kindgerechte Holzschutzfarben.

Die Lieferung von Spielhäusern erfolgt als Bausatz per Spedition bis zu Ihrer Bordsteinkante. Ihre Kinder können nicht länger warten? Dann kommen Sie einfach in den nächsten hagebaumarkt und holen das Spielhaus selbst ab.