Terrassenheizer

 (9)
Zurück zu Outdoor-Heizgeräte

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Farbe
gelb
schwarz
silber

Preis
bis


Beschichtung

Durchmesser

Gewicht
bis kg


Höhe
bis cm


Materialgruppe
  • Filter zurücksetzen
BUSCHBECK

Gartenkamin »Colorado Mesh«, Ø 45 cm, Höhe: 125 cm, silberfar...

116,00 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
versandkostenfrei
BELLISSA

Lagerfeuerstelle, Höhe: 21 cm, silberfarben, Zink-Aluminium-l...

43,82 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
BUSCHBECK

Gartenkamin »Plain«, Ø 31 cm, Höhe: 65 cm, gelb

77,97 €

Online ausverkauft
Nicht im Markt reservierbar
BUSCHBECK

Gartenkamin »Colorado Mesh«, Ø 40 cm, Höhe: 105 cm, silberfar...

97,47 €

Online ausverkauft
Nicht im Markt reservierbar
BUSCHBECK

Gartenkamin »Maia«, Ø 54 cm, Höhe: 153 cm, schwarz, lackiert

184,24 €

Online ausverkauft
Nicht im Markt reservierbar
BUSCHBECK

Gartenkamin »Colorado Mesh«, Ø 60 cm, Höhe: 160 cm, silberfar...

184,24 €

Online ausverkauft
Nicht im Markt reservierbar
BUSCHBECK

Gartenkamin »Colorado«, Ø 40 cm, Höhe: 105 cm, silberfarben/s...

92,60 €

Online ausverkauft
Nicht im Markt reservierbar
BUSCHBECK

Gartenkamin »Colorado«, Ø 45 cm, Höhe: 125 cm, silberfarben/s...

125,75 €

Online ausverkauft
Nicht im Markt reservierbar

Terrassenheizer online kaufen und die schönen Momente draußen genießen

Terrassenheizer, häufig auch als Gartenkamin bezeichnet, können je nach Aufbau mehrere Funktionen erfüllen. Sie sind dafür gedacht, im Außenbereich für das angenehme Plus an Wärme zu sorgen, wenn die Temperaturen zum Abend hin sinken. Sie eignen sich dank ihrer Bauweise neben der Terrasse auch zum Aufstellen auf dem Balkon oder oder im Garten.

Nachfolgend erfahren Sie alles Wissenswerte über Terrassenheizer in ihren unterschiedlichen Ausführungen und was Sie beim Kauf beachten sollten.


Den Terrassenheizer auf die klassische Art mit Holz befeuern?

Lieben Sie es, wenn ein Lagefeuer brennt, und das verwendete Holz in der Glut leise vor sich hin knistert? Genau diesen romantischen Effekt erzielen Sie mit einer Terrassenheizung, die mit Holz befeuert wird. Selbstverständlich sind diese so konzipiert, dass weder das Feuer noch zu viel Hitze mit Ihrem wertvollen Terrassenboden in Berührung kommt und dort unerwünschte Spuren hinterlässt.

Anders gesagt, befindet sich die eigentliche Feuerstelle dieser Terrassenheizung in einem erhöhten Bereich. Darunter befinden sich entweder die Standbeine, oder alternativ eine Aufbewahrungsmöglichkeit für das benötigte Brennholz. Der obere Bereich übernimmt in aller Regel die Funktion eines Kamins. Hierdurch wird gewährleistet, dass der entstehende Rauch gut abziehen kann.

Im Idealfall ist der Terrassenheizer für Brennholz mit einer Schutzvorrichtung ausgestattet, um einen Funkenflug zu vermeiden. Sie schaffen die Voraussetzung dafür, Gartenmöbel oder eine gemütliche Loungegruppe möglichst nahe am Feuer zu platzieren, ohne das eine Brandgefahr entsteht. Wenn es dann abends anzieht, bleiben Sie mit Ihren Gästen einfach sitzen und genießen die geselligen Momente bei einem guten Tropfen und führen eine gepflegte Konversation unter freiem Himmel.


Wie effektiv sind Terassenheizer und lohnt sich der Kauf?

Unabhängig davon, ob Sie das gewünschte Produkt auf einer nicht überdachten Terrasse, frei im Garten oder unter einem dafür geeigneten Pavillon aufstellen möchten: sie sind nicht dafür geeignet, flächendeckend zu heizen. Sie schaffen eine Wärmequelle, die sich im näheren Umfeld des Feuers bemerkbar macht.

Hinzu kommt, dass Terrassenheizer vorrangig aus massivem Stahl oder Edelstahl mit pulverbeschichteten Oberflächen sowie aus Gusseisen gefertigt werden. Aus zwei Gründen:


  • das Material ist lang anhaltend witterungsfest
  • Stahl und Gusseisen resistent gegen Hitzeentwicklung.

Im Umkehrschluss sind entsprechende Gartenkamine bzw. Terrassenheizer sehr schwer und lassen sich nicht so einfach umplatzieren. Das heißt: Machen Sie sich vorab gründlich Gedanken darüber, wie und wo er aufgestellt werden soll. Bevorzugen Sie eine eingegrenzte Feuerstelle, liegen Sie mit Ihrer Entscheidung richtig, einen Terrassenheizer zu kaufen, der über einen langen Zeitraum an einer Stelle verbleibt.

Was die Form anbetrifft, stehen Ihnen mehrere Varianten zur Verfügung.

Terrassenheizer in schlanker Pyramidenform
Terrassenheizer in Zylinderform mit verbreiter Feuerstelle.

Entscheidend bei der Auswahl sind Ihr persönlicher Geschmack, die Platzverhältnisse auf der Terrasse, auf dem Balkon oder wahlweise im Garten.

Welche Alternativen gibt es zum Terrassenheizer mit Holzfeuer?

Nachfolgend werden verschiedene Optionen beschrieben, die Ihnen neben dem mit Holz befeuerten Terrassenheizer für den Outdoor-Bereich zur Verfügung stehen.


Feuerkörbe und Feuerschalen

Feuerschalen und Feuerkörbe sind variabel aufstellbare Alternative zu den zuvor beschriebenen Terrassenheizern. Sie bestehen aus einem Gestell in unterschiedlicher Ausführung, auf dem Schalen in verschiedenen Formen angebracht sind. Sie können Holzscheite, Briketts oder Holzkohle für das Feuer verwenden. Optimalerweise ist der geplante Aufstellplatz wegen möglichem Funkenflug in einem windgeschützten Bereich der Terrasse oder des Gartens angesiedelt.

Gasheizstrahler

Vielleicht kennen Sie Gasheizpilze noch aus einer Zeit, in der diese sehr häufig in gastronomisch genutzten Außenbereichen verwendet worden sind. Ihren Namen verdanken sie den pilzförmigen Reflektoren oberhalb des Heizelementes. Der untere Bereich des Standfußes dient zumeist zum Unterbringen und Anschließen einer Gasflasche. Sie sind mit einer Piezozündung ausgestattet und können hinsichtlich der Heizkraft reguliert werden, um auch größere Flächen angenehm warm zu halten. Nach Gebrauch sowie zur Überwinterung können gasbetriebene Terrassenheizstrahler mit Rollfunktion problemlos transportiert werden.

Elektroheizstrahler für die Terrasse

Elektroheizstrahler gibt es gleichermaßen zum Aufstellen sowie zum an der Wand montieren. Diese können in allen Außenbereichen verwendet werden, in denen ein Stromanschluss vorhanden ist. Welche Leistung dieser bringen sollte, hängt davon ab, ob die Terrasse überdacht und windgeschützt ist und wie groß die zu erwärmende Fläche sein soll. Sind diese Bedingungen nicht gegeben, können die Stromkosten schnell in die Höhe schießen.

Infrarotstrahler (hell und dunkel) für Außen

Eine weitere Option sind Infrarot-Terrassenheizstrahler für den Außenbereich. Diese sind ebenfalls abhängig von einer Stromquelle, punkten jedoch mit einem geringeren Verbrauch gegenüber Elektroheizstrahlern bei gleicher Leistung. Sie wärmen nicht die Luft, sondern Gegenstände und Personen, auf welche die Strahlen treffen. Hier können Sie ebenfalls zwischen Varianten wählen, die zum Aufstellen bzw. zum Anbringen an der Wand oder der Terrassenbedachung geeignet sind.


Fazit: welcher Terrassenheizer ist der beste?

Lieben Sie das Ambiente eines Holzfeuers, ist die Frage nach dem besten Terrassenheizer schnell beantwortet. Wobei sie in diesem Fall auch auf Feuerschalen und Feuerkörbe zurückgreifen können. Mit entsprechendem Zubehör wie einem Grillgitter ausgestattet, können Sie diese neben dem Wärmen prima zum Grillen nutzen. Dazu zählen auch Lagerfeuerstellen und Grillfeuerstellen.

Ansonsten sind mit Gas oder Strom betriebene Terrassenheizer eine vergleichbar gute Wahl, die Sie zufriedenstellen wird.


Terrassenheizer kaufen: der kürzeste Weg führt über den Onlineshop

Besuchen Sie den Onlineshop von hagebau.de bequem vom heimischen Sofa aus, um das gewünschte Modell zu finden. Bringen Sie ein wenig Zeit mit für die Produktbeschreibungen, bevor Sie den Terrassenheizer kaufen. In diesen sind alle relevanten Informationen enthalten. Beim Bestellvorgang können Sie von der Zahlung per Kreditkarte über die Begleichung via PayPal bis hin zur Sofortüberweisung wählen.

Ebenfalls steht Ihnen der Service offen, den Terrassenheizer online oder per Telefon für die versandkostenfreie Abholung in einem teilnehmenden hagebaumarkt in Ihrer Nähe zu reservieren. Noch offene Fragen werden Ihnen gerne von kompetenten Mitarbeitern beantwortet. Und vielleicht finden Sie vor Ort weiteres Zubehör für die Terrasse oder Ihren Garten.