Holzaufbewahrung (84)

Zurück zu Kaminzubehör

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wähle Deinen hagebaumarkt
Erhältlich


Farbe
beige
braun
grau
grün
schwarz
silber

Preis
bis


Beschichtung

Breite
bis cm


Einsatzbereich

Gewicht
bis kg


Höhe
bis cm


Materialgruppe

Tiefe
bis cm


UV-beständig

Witterungsbeständig
  • Filter zurücksetzen
GRASEKAMP

Kaminholzregal, BxHxL: 235 x 115 x 35 cm

139,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
PROMADINO

Kaminholzregalerweiterung »SPEYER«, BxHxL: 119,5 x 148 x 68 cm...

179,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
GRASEKAMP

Kaminholzunterstand, BxHxL: 130 x 150 x 60 cm

249,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
GRASEKAMP

Kaminholzlager, BxHxL: 130 x 150 x 60 cm

439,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
PROMADINO

Kaminholzregal mit Aufbewahrungsschrank »SPEYER«, BxHxL: 192 x...

399,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
VITAVIA

Holzlager »Lignum 858«

289,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
SKANHOLZ

Kaminholzunterstand »Lars 2«, BxHxL: 290 x 247 x 128 cm, natur

949,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
SKANHOLZ

Kaminholzunterstand »Paul 1«, BxHxL: 240 x 229 x 88 cm, natur

629,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
GRASEKAMP

Kaminholzregal, BxHxL: 130 x 150 x 60 cm

299,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
ALPERTEC

Feuerholzkorb, schwarz/silberfarben, geeignet für Holzscheite

22,99 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
SKANHOLZ

Kaminholzunterstand »Paul 2«, BxHxL: 290 x 243 x 126 cm, natur

809,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
SKANHOLZ

Kaminholzunterstand »Lars 1«, BxHxL: 240 x 234 x 102 cm, natur

759,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
DURAMAX

Regal, BxHxL: 272,2 x 160,4 x 108,8 cm, anthrazit

479,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
KARIBU

Schleppdach »ECO«, BxHxL: 143 x 188 x 76 cm, natur

109,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
GRASEKAMP

Kaminholzregal, BxHxL: 115 x 115 x 25 cm

119,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
SKANHOLZ

Kaminholzunterstand »Paul 1«, BxHxL: 240 x 229 x 88 cm, Nussbaum

849,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
SKANHOLZ

Kaminholzunterstand »Lars 1«, BxHxL: 240 x 234 x 102 cm, Nussbaum

1.049,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
SKANHOLZ

Kaminholzunterstand »Lars 2«, BxHxL: 290 x 247 x 128 cm, Nussbaum

1.299,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
SKANHOLZ

Kaminholzunterstand »Paul 2«, BxHxL: 290 x 243 x 126 cm, Nussbaum

1.099,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
VITAVIA

Holzlager »Lignum 401«

229,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
VITAVIA

Holzlager »Lignum 858«

249,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
VITAVIA

Holzlager »Lignum 401«

179,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
PROMADINO

Kaminholzregal »SPEYER«, BxHxL: 119,5 x 148 x 68 cm, anthrazit

179,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
PROMADINO

Kaminholzregal mit Aufbewahrungsschrank »SPEYER«, BxHxL: 192 x...

429,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
PROMADINO

Kaminholzregalerweiterung »SPEYER«, BxHxL: 118,5 x 148 x 68 cm...

199,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
PROMADINO

Kaminholzregalerweiterung »SPEYER«, BxHxL: 119,5 x 148 x 68 cm...

189,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
GRASEKAMP

Kaminholzunterstand, BxHxL: 130 x 195 x 70 cm

289,00 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar
PROMADINO

Kaminholzregal »SPEYER«, BxHxL: 119,5 x 148 x 68 cm, natur

169,00 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar
DURAMAX

Regal, BxHxL: 182 x 162,5 x 74 cm, anthrazit

209,00 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar

Holzaufbewahrung online kaufen: Schutz und Ordnung für Kaminholz

Da kommt ein moderner Heizkörper kaum mit: Lodernde Flammen im Kamin erzeugen an kalten Tagen gemütliche Wärme und stimmungsvolle Atmosphäre. Doch beim Heizen mit Feuer gehört eine geeignete Holzaufbewahrung genauso dazu wie die Feuerstelle selbst. Bei systematischer und fachgerechter Lagerung der Holzscheite verbessert sich nicht nur deren Brennfähigkeit. Ein Brennholzregal erleichtert Ihnen zugleich Handhabung und Management der Vorräte. Hier erfahren Sie mehr über Holzaufbewahrungssysteme und Holzkörbe.


Welche Vorteile hat die Feuerholz-Aufbewahrung in einem Regal?

Ob draußen am Haus oder gleich im Kaminzimmer: Ein Brennholzregal sorgt für die fachgerechte, optimale Lagerung des Brennmaterials. Hinzu kommen noch weitere Vorzüge.


  • Komfortable Handhabung: Ist das Holz sauber in einem Kaminholzregal oder Holzständer gestapelt, bedienen Sie sich bequem daran.
  • Platz sparen: Ordentlich aufgeschichtet lagern Sie die Holzscheite kompakt auf kleinstmöglicher Fläche.
  • Sauberkeit: Verschmutzungen durch Reste von Sägemehl oder Splitter bleiben auf die unmittelbare Umgebung des Aufbewahrungssystems begrenzt. Dort beseitigen Sie sie mühelos.
  • Übersicht: Im Gegensatz zu einem ungeordneten Stapel sehen Sie mit einem Blick, wie viel Brennholz Sie aktuell besitzen. So können Sie die Reserve rechtzeitig auffüllen.

Warum ist die sorgfältige Aufbewahrung von Kaminholz so wichtig?

Brennholz ist ein Material, das vor seiner Verwendung eine Weile gelagert werden sollte. Der Grund dafür: Der Feuchtigkeitsgehalt von frisch geschlagenem Holz ist sehr hoch. Optimal brennbar ist es hingegen, sobald sich seine Restfeuchte auf etwa 10 Prozent reduziert hat. Dieses Ergebnis erreichen Sie, indem Sie Frischholzscheite ungefähr zwei Jahre lang fachgerecht lagern. Natürlich erhalten Sie alternativ bereits vorgetrocknetes Brennholz.

Falsche Lagerung behindert dagegen den gleichmäßigen Trocknungsprozess und fördert stattdessen die Entwicklung von Schimmel oder Verrottung. Kaminholzunterstand oder Holzregal sind also nicht nur dekorativ, sondern Voraussetzung dafür, dass Ihr Brennholz dauerhaft nutzbar bleibt.

Tipp: Allzu lange lagern sollten Sie Brennholz allerdings auch nicht. Liegen die Scheite ungenutzt länger als vier Jahre, verlieren sie an Brennwert, da gashaltige Bestandteile sich mit der Zeit verflüchtigen.


Was muss ich bei der Aufbewahrung von Kaminholz beachten?

Für die Brennholz-Vorratshaltung benötigen Sie ein passendes Regal oder – für größere Bestände – gleich einen Unterstand. Wenn Sie ein System zur Holzaufbewahrung kaufen, ist die Stabilität des Produkts eines der wichtigsten Auswahlkriterien. Gestapeltes Holz hat ein leicht zu unterschätzendes Gesamtgewicht. Das Regal sollte hohe Belastungen aushalten können.

Die folgende Checkliste gibt Ihnen weitere Anhaltspunkte für Ihre Kaufentscheidung:


  • Maße: Wollen Sie kurze Scheite oder Langholz (das sind Baumstücke zum bedarfsgerechten Spalten mit der Axt) stapeln? Das spielt eine Rolle für die Tiefe des Regals.
  • Frei stehend oder mit Rückwand: Bei einem Modell ohne Rücken haben Sie die Möglichkeit, das Holz beidseitig zu entnehmen. Eine Wand verhindert wiederum, dass Scheite hinter das Regal rutschen.
  • Volumen: Das gängige Maß für Holzaufbewahrungssysteme für haushaltsübliche Mengen liegt zwischen zwei und vier Kubikmetern. Bei Bedarf kombinieren Sie mehrere Brennholzregale miteinander.
  • Bodenfreiheit: Die unterste Holzscheit-Lage sollte keinen unmittelbaren Kontakt zum Untergrund haben. Eine Bodenplatte oder ein Abstandshalter sorgt dafür, dass sich keine Nässe zwischen Holz und Grundoberfläche sammelt.

Das A und O bei der Lagerung von Brennholz ist zudem eine gute Belüftung. Bestücken Sie nicht jeden verfügbaren Quadratzentimeter des Holzaufbewahrungs-Regals. Achten Sie stattdessen darauf, dass zwischen den einzelnen Scheiten Lücken frei bleiben, die Luftzirkulation und damit das Entweichen von Feuchtigkeit ermöglichen. Sollten Sie Holzstücke mit Rinde verwenden, drehen Sie die Rindenseite nach unten. Auch das verringert mögliche Fäulnis.


Wie und wo stelle ich einen Holzunterstand oder ein Holzregal auf?

Wenn Sie ein Holzregal im Outdoorbereich aufstellen, sollten Sie mit Bedacht den Standort bestimmen. Außerhalb des Hauses ist das Holz der Witterung ausgesetzt. Deren Einfluss minimieren Sie mit etwas Umsicht.


  • Wind: Die Schmalseite des Regals sollte der Wetterseite zugewandt sein. Das reduziert das Risiko, dass bei Sturm starke Windböen das Gestell umwerfen. Außerdem wehen Regen und Schnee nicht großflächig auf das Holz.
  • Bodenfläche: Nach Möglichkeit sollte das Regal auf einem befestigten Untergrund stehen. Der Aufwand, hierzu einen Betonsockel anzulegen, lohnt sich.
  • Abstand: Steht das Regal direkt am Haus, lassen Sie mindestens 15 Zentimeter Zwischenraum zwischen Holz und Wand frei. Das gewährt ausreichende Belüftung und beugt Schimmel an Fassade oder Brennholz vor.
  • Himmelsrichtung: Der beste Platz für die Aufbewahrung von Kaminholz ist die Südseite des Gebäudes, sofern diese nicht ausgerechnet zugleich die Wetterseite ist. Dort erhält das Holz die größte Ausbeute an Sonnenlicht und trocknet bei Nässe am schnellsten.

Tipp: Bei anhaltend feuchter Witterung ziehen Sie zum Schutz des Brennholzes eine Plane darüber. Die sollte immer so straff gespannt sein, dass sich kein Wasser in Falten sammelt.


Welche verschiedenen Systeme zur Brennholz-Aufbewahrung gibt es?

Je nach persönlicher Vorliebe und zu lagernder Holzmenge wählen Sie zwischen folgenden Produktvarianten:


Typ Einsatzort Material Besonderheit
Kaminholzregal
  • innen & außen
  • Holz
  • Metall
  • Outdoor-Modelle mit abgeschrägter Überdachung
  • für größere Holzmengen
  • Innenraum-Modelle oft in offener Bauweise mit klarem Design
Kaminholzständer
  • innen
  • meist Metall, seltener Holz
  • für kleinere Mengen
  • offene Bauweise zur dekorativen Präsentation der Holzscheite
Kaminholzunterstand
  • außen
  • Holz
  • Metall
  • viel Lagerfläche
  • extrastabile Bauweise

Ob Sie bei der Feuerholz-Aufbewahrung Holz oder Artikeln aus verzinktem oder beschichtetem Metall den Vorzug geben, obliegt Ihren persönlichen Vorlieben. Eine Alternative zum Indoor-Kaminholzregal oder Holzständer sind zudem Holzlagerfächer. Wenn Sie einen neuen Kamin planen, lassen diese sich integrieren.


Wie wähle ich den richtigen Feuerholzkorb?

Wer über Kaminholzaufbewahrung spricht, darf den kleinen Ableger der großen Stapelsysteme nicht vergessen: den Holzkorb. Diese Accessoires dienen einerseits der Aufbewahrung und Präsentation kleinerer Portionen von Brennholz. Zugleich machen sie sich selbst neben einem kalten Kamin hervorragend als Blickfang.

Als Transporthilfe betrachtet, ist ihre wichtigste Eigenschaft die Stabilität; Einzelheiten wie Form oder Tragweise (Henkel oder Tragegriffe) sind Geschmackssache. Als vorteilhaft gelten seitlich offene Modelle, die die Beförderung und die gestapelte Lagerung von Scheiten unterschiedlicher Formate ermöglichen. Holzkörbe erhalten Sie aus Materialien wie Filz, Jute, Metall oder Gummi.


Holzaufbewahrung für kuschelige Kaminstimmung: Kaufen Sie online Artikel zur Brennholz-Aufbewahrung bei hagebau.de

Ob Holzkorb für Wohnzimmer, Innenraum-Kaminholzregal oder Holzunterstand für draußen – das passende System zur Holzaufbewahrung bekommen Sie bei hagebaumarkt. Suchen Sie Ihr Lieblingsprodukt aus und wählen Sie bei der Bestellung online oder via Hotline Ihre bevorzugte Zahlweise. Versandkosten sparen Sie, indem Sie Ihr neues Holzregal zur persönlichen Abholung in Ihren örtlichen Markt liefern lassen.

Bestellen Sie praktische Produkte zu Holzaufbewahrung und effektvolle Accessoires für den Innenbereich bei hagebaumarkt!