Universalsägen

 (15 von 35)
Zurück zu Sägen

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Farbe
blau
grün

Preis
bis


Antriebsart

Art des Sägeblatts

Breite
bis cm


Gewicht
bis kg


Höhe
bis cm


Länge
bis cm


Materialgruppe
  • Marke: BOSCH
  • Marke: BOSCH PROFESSIONAL
  • Filter zurücksetzen
BOSCH PROFESSIONAL

Multicutter »GOP 55-36 «, 550 W, 230 V, Länge Sägeblatt: 6 mm

252,47 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
BOSCH PROFESSIONAL

(1)

Säbelsäge »GSA 1100 E«, 1100 W, 240 V, Länge Sägeblatt: 20 mm

135,50 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
BOSCH PROFESSIONAL

(1)

Akku-Säbelsäge »GSA 12V-14«, 12 V, ohne Akku

106,25 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
BOSCH

(2)

Akku-Universalsäge »Advanced Cut 18«, 18 V, Leerlaufhubzahl: ...

UVP 159,99 €

135,50 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
BOSCH PROFESSIONAL

(1)

Paneelsäge »GCM 800 SJ«, 1400 W, 240 V, Länge Sägeblatt: 21,6 mm

310,96 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
BOSCH

Sägestation »PLS 300«, Länge Sägeblatt: 10 mm

97,47 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
BOSCH

Akku-Säbelsäge »GSA 18 V-LI C«, 18 V, Leerlaufhubzahl: 3050 ...

193,98 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
BOSCH PROFESSIONAL

Multicutter »GOP 40-30«, 400 W, 230 V, Länge Sägeblatt: 6 mm

223,23 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
BOSCH

Feinschnittsäge

87,72 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen

Die ultimative Allrounder-Säge: Universalsägen online kaufen

Im Haushalt, auf dem Bau und im Garten fällt eine Vielzahl verschiedener Sägearbeiten an, für die es jeweils eine besondere Säge braucht. Der Obstbaumschnitt, das Kürzen und Zurechtschneiden von Latten, Rohren oder Metallstangen sind mühsame, zeitaufwendige Tätigkeiten. Vor allem dann, wenn man nicht das exakt passende Werkzeug zur Hand hat. Eine Universalsäge lässt sich für sämtliche genannten Tätigkeiten einsetzen, funktioniert elektrisch und spart Zeit und Kraft. Auch die Anschaffung einer ganzen Reihe von Spezialsägen macht die Universalsäge überflüssig, denn sie kann mit unterschiedlichen Sägeblättern bestückt werden.


Welche Typen an Universalsägen gibt es?

Sowohl Standsägen als auch Handsägen gibt es als Universalsägen zu kaufen. Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen sind groß:


  • Dekupiersägen- und Stein​​​​​​trennmaschinen sind Spezialtischsägen für Astholz und Steingut.
  • Betonschneidemaschinen haben ein rotierendes Messerblatt, mit dem voluminöse Betonsteine durchschnitten werden.
  • Mit Stichsägen rücken Sie dünneren Brettern und dünnem Metall zu Leibe.
  • Multicutter sind mit einem sogenannten Tauchsägeblatt ausgerüstet und eignen sich für die präzise Bearbeitung von Weichholz, Spanplatten, Parkett oder Laminat.

Eine Universalsäge im engeren Sinne, also eine Säge, die Sie wirklich für (fast) alles einsetzen, ist die sogenannte Säbelsäge. Eine solche übernimmt alle oben genannten Aufgaben und ist somit ein praktisches Multifunktionswerkzeug.


Wie funktionieren Säbelsägen?

Eine Säbelsäge, auch Tiger- oder Reciprosäge genannt, ist nichts anderes als ein elektrischer Fuchsschwanz. Wie dieser wird auch die Säbelsäge von Hand geführt und hat daher einen größeren Arbeitsradius als die Tischsäge.

Stellen Sie sich eine Säbelsäge wie eine normale Stichsäge vor, nur dass die Reciprosäge waagerecht geführt wird und wesentlich kraftvoller arbeitet. Entscheidend ist hierbei sowohl die Stärke des Elektromotors als auch die sogenannte Hublänge: Diese liegt je nach Modell zwischen 20 und 30 mm und misst die Schnittgröße des Sägeblattes.

Säbelsägen zerschneiden beliebiges Material mit einer kombinierten schiebenden und ziehenden Bewegung des Sägeblattes, wobei die Hubzahl wiederum die Bewegungen pro Minute misst.


Säbelsägen:

Einsteigermodelle

Mittelklassemodelle

Profimodelle

Preis

schon ab 50 Euro

um die 150 Euro

ab 500 Euro

Leistung

ca. 600 Watt, mind. 20 mm Hublänge

ca. 1.000 Watt, mind. 25 mm Hublänge

ca. 1.500 Watt, ca 30 mm Hublänge

Eignung

gelegentliche Arbeiten im Garten und Haushalt

häufiger Einsatz, Heimwerker

für tägliche Arbeiten auch auf Baustellen

Alle Modelle gibt es entweder mit Netzkabel oder mit Akku. Preislich macht dies nur wenig Unterschied. Die netzgebundenen Geräte sind für den Dauereinsatz im Hobbykeller oder im Haushalt geeignet, jene mit Akku für mobile Arbeiten auf der Baustelle oder im Garten. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile:


  • Akku: flexibel einsetzbar und handlich, aber nicht für den Dauerbetrieb geeignet
  • Netzkabel: kraftvoll im Dauerbetrieb, aber ortsgebunden durch das Stromkabel

Für größtmögliche Mobilität sorgen Sie, wenn Sie ein Modell mit leistungsfähigem Akku wählen. Die Leistung der Akkus variiert, sodass Sie vor der Kaufentscheidung berücksichtigen sollten, wie häufig und wie lange Sie die Säge einsetzen wollen. Unter Umständen zahlt sich der Griff zum teureren Gerät aus. Sie sollten dabei aber auch beachten, dass die leistungsstärkeren Modelle gleichzeitig mehr Gewicht auf die Waage bringen und somit nicht mehr so leicht zu führen sind. Zum Vergleich: Einsteigergeräte wiegen etwa 2 kg, Profimaschinen schon satte 7 kg.


Eignen sich Säbelsägen auch für Metall, Stein oder Kunststoff?

Sie wollen die Universalsäge nicht nur für Holzarbeiten einsetzen, sondern auch, um Rohre zu kürzen oder Sandstein zurechtzuschneiden? Überhaupt kein Problem: Wählen Sie einfach ein passendes Sägeblatt und schon kann es losgehen. Metall- oder Kunststoffrohe, grobporige Betonsteine – all das packt die Säbelsäge mühelos. Schluss ist allerdings bei hartem Material wie Granit. Dafür reicht selbst die Kraft von Profimaschinen nicht mehr aus.


Sind Säbelsägen etwas für Heimwerker?

Gerade für Heimwerker leisten Säbelsägen unschätzbare Dienste. Schon mit den Einsteigermodellen fallen allerhand mühevolle Holz- und Metallarbeiten aus, die zuvor zeitaufwendig waren. Zudem können Sie auf eine ganze Reihe an Spezialsägen wie Metallsägen, Fuchsschwänze oder Astsägen verzichten, wenn Sie sich verschiedene Sägeblätter für die Säbelsäge zulegen. Diese sollten Sie übrigens regelmäßig wechseln, stumpf gewordene Zähne rutschen schnell vom Schneidematerial ab und stellen eine Gefahr dar.


Tipp: Richtig eingesetzt, sind Universalsägen sehr sicher. Tragen Sie stets einen Augenschutz und Arbeitshandschuhe, führen Sie die Säge mit zwei Händen und gehen Sie vorsichtig mit den Sägeblättern um. Diese sind außerordentlich scharf.


Universalsäge kaufen – bequem von zu Hause aus

Stöbern Sie durch unseren Onlineshop und wählen Sie unter den verschiedenen Modellen Ihre neue Universalsäge aus. Sollten sich Fragen zur Leistungsfähigkeit oder zum Einsatzbereich der Universalsägen ergeben, dann rufen Sie einfach unsere Hotline an. Sie können online oder telefonisch das Gerät Ihrer Wahl reservieren und gratis im nächstgelegenen Markt abholen. Gerne liefern wir auch bis vor die Haustür. Sie zahlen bequem auf Rechnung, per Lastschrift oder Kreditkarte. Selbstverständlich gewähren wir Ihnen ein 30-tägiges Rückgaberecht. So sind Sie stets auf der sicheren Seite bei Ihrem Einkauf.