Vinylboden hell

DECOLIFE (3) EGGER (4) HWZ INTERNATIONAL (8) KAINDL (3) Living by HARO® (3) PARADOR (18) RENOVO (6) SCHÖNER WOHNEN (2) SLY (1) STARCLIC (1) Designböden (117) Korkböden (37) Laminat (228) Parkett (153) Teppichböden (265) Vinylböden (154) Zubehör Bodenbeläge (3393) Designboden »Modular One«, BxLxS: 194 x 1285 x 8 mm, weiß Designboden »Modular One«, BxLxS: 194 x 1285 x 8 mm, weiß Designboden »Modular One«, BxLxS: 194 x 1285 x 8 mm, braun Designboden »Modular One«, BxLxS: 194 x 1285 x 8 mm, braun Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, grau Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, grau Vinylboden »Holznachbildung«, BxLxS: 190 x 1210 x 5 mm, grau Vinylboden »Holznachbildung«, BxLxS: 190 x 1210 x 5 mm, grau Vinylboden »RENOVO«, BxLxS: 304,8 x 610 x 5 mm, hellbraun Vinylboden »RENOVO«, BxLxS: 304,8 x 610 x 5 mm, hellbraun Vinyl-Boden »Basic 30«, 7 Stk./1,83 m², 9,4 mm, Eiche Royal hell, mit Trittschalldämmung Vinyl-Boden »Basic 30«, 7 Stk./1,83 m², 9,4 mm, Eiche Royal hell, mit Trittschalldämmung Vinyl-Boden »Basic 30«, 7 Stk./1,83 m², 9,4 mm, Eiche Skyline, mit Trittschalldämmung Vinyl-Boden »Basic 30«, 7 Stk./1,83 m², 9,4 mm, Eiche Skyline, mit Trittschalldämmung Vinyl-Boden »Basic 30«, 7 Stk./1,83 m², 9,4 mm, Eiche Studioline geschliffen, mit Trittschalldämmung Vinyl-Boden »Basic 30«, 7 Stk./1,83 m², 9,4 mm, Eiche Studioline geschliffen, mit Trittschalldämmung Vinylboden »Basic 30«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,4 mm, braun Vinylboden »Basic 30«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,4 mm, braun Vinylboden »Basic 30«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,4 mm, grau Vinylboden »Basic 30«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,4 mm, grau Vinylboden »Basic 30«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,4 mm, weiß Vinylboden »Basic 30«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,4 mm, weiß Designboden »Home Design GreenTec«, Eiche sägerau braun (EHD001), BxL: 193 x 1292 mm, Stärke: 7,5 mm Designboden »Home Design GreenTec«, Eiche sägerau braun (EHD001), BxL: 193 x 1292 mm, Stärke: 7,5 mm Designboden »Home Design GreenTec«, Zappulla Pinie hell (EHD020), BxL: 193 x 1292 mm, Stärke: 7,5 mm Designboden »Home Design GreenTec«, Zappulla Pinie hell (EHD020), BxL: 193 x 1292 mm, Stärke: 7,5 mm Designboden »Home Design GreenTec«, Elva Eiche weiss (EHD027), BxL: 193 x 1292 mm, Stärke: 7,5 mm Designboden »Home Design GreenTec«, Elva Eiche weiss (EHD027), BxL: 193 x 1292 mm, Stärke: 7,5 mm Designboden »Home Design GreenTec«, Monfort Eiche weiss (EHD013), BxL: 193 x 1292 mm, Stärke: 7,5 mm Designboden »Home Design GreenTec«, Monfort Eiche weiss (EHD013), BxL: 193 x 1292 mm, Stärke: 7,5 mm Vinyl-Boden »STONE 4.2«, BxL: 304,8 x 605 mm, braun Vinyl-Boden »STONE 4.2«, BxL: 304,8 x 605 mm, braun Vinylboden »STARCLIC STONE 4.2«, BxLxS: 304,8 x 605 x 4,2 mm, grau Vinylboden »STARCLIC STONE 4.2«, BxLxS: 304,8 x 605 x 4,2 mm, grau Vinylboden »Classic 2030«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,6 mm, grau Vinylboden »Classic 2030«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,6 mm, grau Vinylboden »Classic 2030«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,6 mm, grau Vinylboden »Classic 2030«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,6 mm, grau Designboden »Modular One«, BxLxS: 194 x 1285 x 8 mm, braun Designboden »Modular One«, BxLxS: 194 x 1285 x 8 mm, braun Designboden »Modular One«, BxLxS: 194 x 1285 x 8 mm, grau Designboden »Modular One«, BxLxS: 194 x 1285 x 8 mm, grau Designboden »Hydrostar«, BxLxS: 235 x 1282 x 6,5 mm, braun Designboden »Hydrostar«, BxLxS: 235 x 1282 x 6,5 mm, braun Designboden »Hydrostar«, BxLxS: 235 x 1282 x 6,5 mm, creme Designboden »Hydrostar«, BxLxS: 235 x 1282 x 6,5 mm, creme Designboden »Hydrostar«, BxLxS: 235 x 1282 x 6,5 mm, grau Designboden »Hydrostar«, BxLxS: 235 x 1282 x 6,5 mm, grau Vinylboden »SLY XX-LARGE«, BxLxS: 300 x 1510 x 7 mm, grau Vinylboden »SLY XX-LARGE«, BxLxS: 300 x 1510 x 7 mm, grau Vinylboden, Holz-Optik, hellgrau, BxL: 185 x 1220 mm Vinylboden, Holz-Optik, hellgrau, BxL: 185 x 1220 mm Vinylboden, Holz-Optik, weiß, BxL: 185 x 1220 mm Vinylboden, Holz-Optik, weiß, BxL: 185 x 1220 mm Vinylboden, Holz-Optik, grau, BxL: 185 x 1220 mm Vinylboden, Holz-Optik, grau, BxL: 185 x 1220 mm Vinylboden, Holz-Optik, natur, BxL: 185 x 1220 mm Vinylboden, Holz-Optik, natur, BxL: 185 x 1220 mm Vinylboden, Holz-Optik, natur, BxL: 195 x 1225 mm Vinylboden, Holz-Optik, natur, BxL: 195 x 1225 mm Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, braun Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, braun Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, braun Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, braun Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, braun Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, braun Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, grau Vinylboden »Basic 4.3«, BxLxS: 219 x 1209 x 4,3 mm, grau Vinylboden »Classic 2030«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,6 mm, braun Vinylboden »Classic 2030«, BxLxS: 216 x 1207 x 9,6 mm, braun Vinylboden »Square«, BxLxS: 600 x 600 x 8 mm, weiß Vinylboden »Square«, BxLxS: 600 x 600 x 8 mm, weiß Vinylboden »RENOVO«, BxLxS: 190 x 1210 x 4 mm, grau Vinylboden »RENOVO«, BxLxS: 190 x 1210 x 4 mm, grau Vinylboden »RENOVO«, BxLxS: 190 x 1210 x 4 mm, braun Vinylboden »RENOVO«, BxLxS: 190 x 1210 x 4 mm, braun Vinylboden »SLY LARGE«, BxLxS: 406,4 x 810 x 7,5 mm, grau Vinylboden »SLY LARGE«, BxLxS: 406,4 x 810 x 7,5 mm, grau Vinylboden »SLY XX-LARGE«, BxLxS: 300 x 1510 x 7 mm, braun Vinylboden »SLY XX-LARGE«, BxLxS: 300 x 1510 x 7 mm, braun Vinylboden, BxLxS: 304,8 x 605 x 5 mm, weiß Vinylboden, BxLxS: 304,8 x 605 x 5 mm, weiß Vinylboden, BxLxS: 295 x 1280 x 34 mm, grau Vinylboden, BxLxS: 295 x 1280 x 34 mm, grau Vinylboden, BxLxS: 295 x 1280 x 34 mm, beige Vinylboden, BxLxS: 295 x 1280 x 34 mm, beige Vinylboden, BxLxS: 295 x 1280 x 34 mm, hellbraun Vinylboden, BxLxS: 295 x 1280 x 34 mm, hellbraun Vinylboden »SLY LARGE«, BxLxS: 406,4 x 810 x 7,5 mm, braun Vinylboden »SLY LARGE«, BxLxS: 406,4 x 810 x 7,5 mm, braun Vinylboden »SLY X-LARGE«, BxLxS: 220 x 1510 x 7,5 mm, braun Vinylboden »SLY X-LARGE«, BxLxS: 220 x 1510 x 7,5 mm, braun Vinylboden »SLY X-LARGE«, BxLxS: 220 x 1510 x 7,5 mm, grau Vinylboden »SLY X-LARGE«, BxLxS: 220 x 1510 x 7,5 mm, grau Vinylboden »SLY XX-LARGE«, BxLxS: 300 x 1510 x 7 mm, grau Vinylboden »SLY XX-LARGE«, BxLxS: 300 x 1510 x 7 mm, grau Vinylboden »RENOVO«, BxLxS: 190 x 1210 x 4 mm, braun Vinylboden »RENOVO«, BxLxS: 190 x 1210 x 4 mm, braun Vollvinyl »RENOVO«, BxLxS: 190 x 1210 x 5 mm, braun Vollvinyl »RENOVO«, BxLxS: 190 x 1210 x 5 mm, braun

Vinylboden in Weiß online kaufen – chic, robust und einfach zu verlegen

Ein Vinylboden in Weiß ist in Holz- oder Fliesenoptik erhältlich und wertet den Boden in jedem Raum sofort optisch auf. Alle wichtigen Kaufkriterien für Ihren neuen Boden haben wir hier für Sie zusammengetragen.

Warum sind Vinylböden in Weiß so beliebt?

Weiße Bodenbeläge sind im Trend. Denn der Farbton reflektiert viel Licht und lässt jedes Zimmer hell und freundlich erscheinen. Außerdem wirken Räume mit einem Vinylboden in Weiß größer als mit einem dunklen Bodenbelag, und der neutrale Ton bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Gestaltung. Denn zu Weiß passen viele andere Farbtöne und auch ein einheitliches Raumkonzept Ton in Ton wirkt edel und elegant.

Tipp: Um klinisch-sterile Atmosphäre zu vermeiden, setzen Sie bei einem Raumkonzept mit Möbeln, Wänden und Vinylboden in Weiß einige Akzente in kräftigen Farben.

Modernes Vinyl in Weiß hat nur wenig mit den PVC-Böden (Polyvinylchlorid) von der Rolle zu tun, wie sie vor Jahrzehnten verbreitet waren. Aktueller weißer Vinylboden besteht ähnlich wie Laminatboden aus einzelnen Dielen, die Sie im Raum verlegen. Dabei punktet das Material mit folgenden Eigenschaften:

  • fußwarm
  • elastisch (angenehmes Trittgefühl)
  • leise (überträgt Trittschall weniger stark als unnachgiebigere Beläge wie etwa Laminat oder Fliesen)
  • extrem belastbar
  • pflegeleicht
  • häufig geeignet für Feuchträume
  • vielseitig (Holz, Fliesen-, Stein- oder Designdekore möglich)

In welchen Ausführungen ist Vinylboden in Weiß erhältlich?

Je nach Einsatzbereich sind diese Bodenbeläge in verschiedenen Varianten erhältlich. Massives Vinyl kommt ohne weitere Trägerplatte aus und ist zwischen zwei und fünf Millimetern stark. Es stehen verschiedene Ausführungen zur Wahl, die unterschiedlich verlegt werden:

  • Klick-Vinyl in Weiß (zur schwimmenden Verlegung ähnlich wie bei Laminat oder Korkboden)
  • selbstklebende Vinyldielen oder -kacheln
  • Vinylboden in Weiß zur Verklebung mit dem Untergrund

Massiver weißer Vinylboden ist geeignet für Feuchträume und kann zum Beispiel im Badezimmer verlegt werden.

Weiterhin erhalten Sie Vinylböden in Weiß auf HDF-Trägern. Durch die hochdichten Faserplatten entsteht ein Aufbau ähnlich dem von Laminatböden, die Stärke steigt auf knapp zehn Millimeter an. Die Verlegung erfolgt schwimmend. Die Varianten mit Trägerplatte eignen sich nicht für Feuchträume. Der Schutz gegen Nässe ist allerdings ausreichend, um den Bodenbelag feucht zu wischen.

Welcher Vinylboden in Weiß passt zu welchem Projekt?

Weißes Vinyl überzeugt mit seinen praktischen Pflegeeigenschaften, einer hohen Widerstandsfähigkeit und langer Lebensdauer.

Das gilt allerdings nur, wenn Sie den passenden Boden für den jeweiligen Einsatzbereich auswählen. Bitte beachten Sie folgende Punkte, bevor Sie einen weißen Vinylboden kaufen:

  • Fußbodenheizung: Experten empfehlen für Räume mit Fußbodenheizung, den Vinylboden in Weiß ohne Trägerplatte zu wählen und die Dielen vollflächig zu verkleben. Damit sichern Sie die effektive Weiterleitung der Wärme und heizen sparsam.
  • Feuchträume: Wählen Sie für Räume wie das Badezimmer einen Boden ohne Trägerplatte und verkleben Sie die Bodendielen vollflächig. Die Dehnungsfugen an den Seiten füllen Sie mit Silikon. So kann keine Feuchtigkeit unter den Bodenbelag gelangen und die Bausubstanz schädigen oder Schimmel entstehen.
  • Küche: Prinzipiell sind in der Küche Vinylböden in Weiß mit jeder Verlegetechnik möglich. Besitzen Sie allerdings eine schwere Einbauküche, bevorzugen Sie die Vollverklebung des Bodenbelags. Bei schwimmender Verlegung kann der Untergrund bedingt durch die schweren Möbel nicht gleichmäßig arbeiten und es können Schäden entstehen.

Ein Vinylboden in Weiß oder in anderen Farbtönen ist nicht geeignet, wenn in einem Raum große Temperaturschwankungen oder starke Hitzeentwicklung zu erwarten sind. Das gilt beispielsweise in folgenden Situationen:

  • Gartenhäuser (Temperaturunterschied Sommer/Winter zu erheblich, die Fugen nehmen Schaden)
  • Wintergarten (im Sommer schnell Werte über 50 °C, das verträgt Vinyl nicht)
  • Räume mit extrem großen Südfenstern (wie im Wintergarten)
  • Böden unter oder in der Nähe eines Kaminofens oder einer Sauna (Hitze!)

Wie verlege ich einen Vinylboden in Weiß?

Das Verlegen von Vinylböden ist sehr einfach und ohne viel Werkzeug möglich. Denn zum Kürzen ritzen Sie die Vinyldiele an der gewünschten Stelle mit einem Cuttermesser ein und brechen sie dann durch. Wichtig bei der Verlegung von Massiv-Vinyl ist, dass der Untergrund absolut eben ist. Ansonsten drücken sich Unebenheiten wie Fugen durch und beeinträchtigen die Optik.

Tipp 1: Verlegen Sie Ihren Vinylboden in Weiß in Richtung des Lichteinfalls im Raum. So wirkt der Boden besonders glatt und die Fugen fallen kaum auf.

Tipp 2: Bei Räumen mit mehr als acht Metern Breite ist es sinnvoll, in der Mitte eine Dehnungsfuge einzuplanen.

Kann ich einen weißen Vinylboden auf dem alten Bodenbelag verlegen?

Ob ein Vinylboden in Weiß oder mit anderen Dekoren auf dem bereits vorhandenen Bodenbelag verlegt werden kann, hängt von dessen Beschaffenheit ab.

Es gilt:

  • Experten raten von der Verlegung auf schwimmend verlegten Böden wie Parkett oder Laminat ab. Hier ist es erforderlich, den alten Boden zu entfernen. Das verringert auch die Aufbauhöhe.
  • Auf ebenem Fliesenboden können Sie einen Vinylboden in Weiß auf Trägerplatten verlegen.
  • Bei Vinylböden in Weiß ohne Träger füllen Sie die Fugen der Fliesen mit Ausgleichsmasse, sonst drücken sich diese durch.
  • Naturmaterialien wie Parkett, Holzdielenboden oder Kork arbeiten. Hier sollte auf Vinyl verzichtet werden.
  • Entscheiden Sie sich trotz gegenteiliger Empfehlung, einen Vinylboden in Weiß auf Holzdielen zu verlegen, richten Sie den neuen Belag quer zum altem aus.
  • Auf einem vollflächig verklebten PVC-Belag ist die schwimmende Verlegung von Vinylböden in Weiß möglich. Eine Verklebung ist nicht sinnvoll, da der Kleber mit dem Altbelag reagieren könnte.
  • Ein Teppichboden muss entfernt werden, auf dem weichen Untergrund würden sich die Klickverbindungen lösen, und eine Verklebung ist ausgeschlossen.

Weißen Vinylboden kaufen bei hagebau.de

Bestellen Sie Ihren neuen Vinylboden in Weiß bei hagebau.de oder reservieren Sie das Klick-Vinyl in Weiß oder den weißen Vinylboden zum Verkleben in einem hagebaumarkt in Ihrer Nähe zur versandkostenfreien Selbstabholung. In der Produktbeschreibung erhalten Sie alle relevanten Informationen, um den Bodenbelag passend zu Ihren Anforderungen auszuwählen.