Tischbohrmaschinen

 (7)
Zurück zu Bohrmaschinen

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Farbe
grün
rot

Breite
bis mm


Gewicht
bis kg


Höhe
bis mm

  • Filter zurücksetzen
BOSCH

Tischbohrmaschine »PBD 40«, 710 W, max. Drehzahl: 2500 U/min, ...

340,20 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
HOLZMANN-MASCHINEN

Ständerbohrmaschine »SB4115N«, 400 W, max. Drehzahl: 2500 U/min

223,23 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
EINHELL

Säulenbohrmaschine »TC-BD 630«, 630 W, max. Drehzahl: 2450 U/min

193,98 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
HOLZMANN-MASCHINEN

Ständerbohrmaschine »SB4115N«, 400 W, max. Drehzahl: 2500 U/min

223,23 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
HOLZMANN-MASCHINEN

Ständerbohrmaschine »SB162VN«, 500 W, max. Drehzahl: 2200 U/mi...

340,20 €

Online ausverkauft
Nicht im Markt reservierbar

Tischbohrmaschinen für akkurate Bohrungen

Wollen Sie eine präzise Bohrung durchführen, erledigen Sie diese Arbeit mit einer stabilen Tischbohrmaschine durch Werkstücke mit einer Dicke bis zu 16 mm. Der wesentliche Unterschied zu den handgeführten Bohrmaschinen besteht darin, dass Sie einen standfesten Bohrtisch als Arbeitsfläche nutzen. Informieren Sie sich hier, wofür Sie das Elektrowerkzeug benötigen und was Sie beim Kauf beachten sollten.


Was zeichnet die Tischbohrmaschinen aus?

Die leistungsfähigen Elektrowerkzeuge setzen sich aus einer an einem Bohrtisch befestigten Bohrsäule, einer Bohrmaschine und einem Hebel für das Anheben und Absenken des Werkzeugs zusammen. Das macht die Bohrmaschine besonders standfest. Über ein Netzteil erfolgt die Stromversorgung des Motors. Eine Steckdose in der Nähe des Arbeitsplatzes ist also klar von Vorteil.


Welche Arbeiten erledige ich mit der Tischbohrmaschine?

Die Säulenbohrmaschine setzen Sie immer dann ein, wenn es auf Präzision ankommt und Sie unbedingt verhindern möchten, dass Ihnen der Bohrer von der Bohrstelle wegläuft. Für folgende Anwendungsbereiche ist dieses Produkt interessant:


  • Modellbauarbeiten
  • Heimwerkerarbeiten
  • Löcher in Metallteppichschienen und Aluminiumwinkel bohren
  • Löcher in Fliesen bohren

Die richtige Verwendung der Tischbohrmaschine unterscheidet sich praktisch nicht von jener einer Handmaschine. Sie zeichnen die gewünschte Bohrstelle zuerst auf dem Werkstück an und senken den Bohrer dann millimeterweise ab.


Tipp: Für das Anzeichnen der Bohrlöcher verwenden Sie normalerweise einen Bleistift. Online finden Sie hierfür aber auch spezielle Bohrhilfen, wie zum Beispiel den Dübelmarkierer, für ein besonders bequemes Anzeichnen.

Welche Auswahlkriterien sind bei dieser Maschine entscheidend?

Achten Sie auf die folgenden Merkmale einer Tischbohrmaschine, um schnell das passende Modell für Ihren Bedarf zu finden:


Kriterium

Beschreibung

Typische Werte

Maximale Drehzahl

  • Die Drehzahl geben die Hersteller in Umdrehungen pro Minute an.
  • Eine höhere Drehzahl bedeutet, dass sich das Bohrfutter schneller dreht.
  • Damit steigt auch die Bohrgeschwindigkeit und Sie erledigen die Arbeit zügiger.
  • Einsteigermodelle: bis 2.000 U/min
  • Mittelklasse: 2.000 bis 3.000 U/min
  • Profigeräte: über 3.000 U/min

Maximale Höhe

  • Das Gerät bearbeitet nur Werkstücke bis zu einer gewissen Höhe.
  • Sehen Sie sich vor dem Kauf an, welche Abmessungen Ihre Werkstücke besitzen und welche Höhe Sie daher für die Bohrungen benötigen.
  • Einsteigermodelle: bis 150 mm
  • Mittelklasse: etwa 150 bis 350 mm
  • Profigeräte: über 350 mm

Maximaler Bohrhub

  • Die Maschine erlaubt das Anheben und Absenken des Bohrers in einem bestimmten Bereich.
  • Dieser Bohrhub heißt auch Pinolenhub. Er erlaubt es Ihnen, den Bohrer tiefer im Werkstück zu versenken.
  • Einsteigermodelle: unter 40 mm
  • Mittelklasse: um die 50 mm
  • Profigeräte: etwa 80 bis 90 mm

Motorleistung

  • Die Hersteller geben die Leistung des Elektromotors in Watt an.
  • Bei tiefen Bohrungen und Bohrungen in harte Materialien lohnt sich die Investition in einen Artikel mit stärkerem Motor.
  • Modellbauarbeiten: etwa 200 W
  • Heimwerkerarbeiten: bis 500 W
  • Profiarbeiten: bis etwa 700 W

Welche Bohrfutterspannweiten stehen zur Auswahl?

Die Bohrfutterspannweite entscheidet darüber, Bohrer welcher Größe das Gerät aufnimmt. Wenn Sie große Löcher bohren möchten, wählen Sie daher ein Modell mit einer größeren Bohrfutterspannweite von zum Beispiel 14 bis 16 mm. Für kleinere Bohrungen reicht eine Spannweite von 10 bis 12 mm aus.

Kaufen Sie am besten gleich die benötigten Bohrer zu Ihrer neuen Tischmaschine dazu. Die Bohrer gehören zum Bohrmaschinen-Zubehör und umfassen zum Beispiel folgende Varianten in verschiedenen Größen:


  • Metallbohrer
  • Holzbohrer
  • Steinbohrer
  • Forstnerbohrer

Welche Ausstattung sollte dieses Produkt mitbringen?

Viele Funktionen erleichtern Ihnen den Umgang mit der Tischbohrmaschine. Die folgenden Merkmale sollten Sie bei Ihrem Einkauf im Blick behalten:


  • Schnellspannbohrfutter: Bohrmaschinen mit dieser Vorrichtung erlauben den unkomplizierten Wechsel des Bohrers ohne Werkzeug.
  • Laser: Für maximale Präzision ist ein Laser nützlich, der Ihnen den Aufsetzpunkt des Bohrers anzeigt. Längst nicht alle Artikel verfügen über dieses hochwertige Ausstattungsmerkmal.
  • Schutzabdeckung: Einige Modelle besitzen eine Schutzabdeckung für den Bohrkopf. Das beugt Beschädigungen dieser wichtigen Komponente vor.
  • Beweglichkeit: Viele Produkte sind schwenk- und neigbar oder verfügen wenigstens über eine dieser beiden Funktionen. Häufig geben die Hersteller auch den Neigungsbereich an. Gerade die Neigefunktion ist wichtig, da sie die Durchführung von schrägen Bohrungen in die Werkstücke erlaubt.

Welche Größe besitzen die Bohrtische?

Typische Abmessungen von Bohrtischen liegen bei etwa 200 x 200 mm bis 300 x 300 mm. Es sind jedoch auch noch kleinere und größere Artikel verfügbar und neben quadratischen Bohrtischen bieten die Hersteller auch Tische in länglicher Form an. Achten Sie darauf, dass Ihre Werkstatt oder Ihr Hobbykeller genug freien Platz für die Aufstellung der Maschine bietet.


Tischbohrmaschinen kaufen bei hagebau.de

Ein guter Tischbohrer gehört in jede Werkstatt und erleichtert Ihnen die Umsetzung verschiedener Projekte. Ihr hagebaumarkt bietet Ihnen viele weitere Produkte an, die Sie zum Heimwerken benötigen. Hier können Sie auch ein Elektrowerkzeug-Set kaufen, in dem viele Hilfsmittel für alltägliche Arbeiten in der Werkstatt enthalten sind. Wählen Sie die Ware im Onlineshop in Ruhe aus und nutzen Sie die kundenfreundlichen Services, wie zum Beispiel die Sendungsverfolgung, und profitieren Sie von einem unkomplizierten Bestellvorgang.

Ihre neue Tischbohrmaschine kaufen Sie bei uns entspannt ein und profitieren dabei von einem bequemen Versand bis zur Haustür. Möglich ist bei Bedarf auch die Marktabholung der zuvor online reservierten Artikel.