Badhocker

 (26)
Zurück zu Badaccessoires

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Farbe
braun
grau
grün
lila
rot
schwarz
weiß

Preis
bis


Materialgruppe
  • Filter zurücksetzen
WENKO

(1)

Badhocker, Oslo, Weiß

89,99 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
WENKO

Badhocker, Salerno, Weiß | Chrom

39,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Omio, Anthrazit

42,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Candy, Petrol

64,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Kumba, Grau

29,99 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
WENKO

Badhocker, Corrente, Grau | Weiß

39,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Omio, Weiß

39,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Candy, Rot

64,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Candy, Schwarz

64,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Candy, Grau

64,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Candy, Weiß

64,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Candy, Dunkelbraun

84,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Candy, Taupe

64,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Norway, Walnuss

49,99 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WENKO

Badhocker, Oslo, Weiß

129,00 €

Lieferbar
Nicht reservierbar
WENKO

Badhocker, Candy, Mintgrün

64,99 €

Online ausverkauft
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen

Dusch- und Badestuhl, Weiß

59,99 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar

Hocker , Weiß

29,99 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar
Bischof

Dusch- und Badehocker, Weiß

49,99 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar

Dusch- und Badehocker, Weiß

49,99 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar

Dusch- und Badestuhl , Weiß

59,99 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar

Dusch- und Badehocker, Weiß

79,99 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar

Dusch- und Badehocker, Weiß

29,99 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar
Bischof

Dusch- und Badehocker, Trio, Weiß

19,99 €

Online ausverkauft
Nicht reservierbar

Badhocker: Komfort und Sicherheit in Ihrem Badezimmer

Badhocker sind eine Bereicherung für jedes Bad. Die praktischen Kleinmöbel erfüllen eine ganze Palette an nützlichen Funktionen. Je nach Modell erleichtern sie pragmatisch die Nutzung von Badezimmer und Dusche oder dienen als schicker Hingucker und Wellness-Bonus. Sie eignen sich nicht nur als Sitzgelegenheit, sondern auch als Ablagefläche und bieten gegebenenfalls zusätzlichen Stauraum. Erfahren Sie hier, welche Vorteile ein Hocker im Bad hat und was Sie beachten sollten, wenn Sie Badhocker online kaufen.


Wozu benötige ich einen Hocker im Bad?

In welchem Raum auch immer sie stehen: Hocker laden zum Hinsetzen ein. Im Badezimmer kann der Bedarf nach einem Sitz unterschiedliche Gründe haben. Dementsprechend unterscheiden Sie zwei Typen von Badhockern hinsichtlich ihrer Funktionalität.

Wichtig sind Badhocker zum einen als Pflegemittel oder Alltagshilfe. Für ältere oder in ihren Bewegungen eingeschränkte Personen sind die Benutzung der Duschtasse und der Kontakt mit feuchten Bodenfliesen nicht ungefährlich. Die Möglichkeit, sich während des Duschens oder zum Abtrocknen hinzusetzen, entschärft (nicht nur) für Senioren das Sturzrisiko.

Körperlich fitte Menschen profitieren ebenso von bequemen Badhockern. Im Sitzen fällt es etwas einfacher, Beine und Füße abzutrocknen. Auch kosmetische Handgriffe, die im Stehen akrobatischen Übungen ähneln (etwa das Epilieren der Beine oder Lackieren der Fußnägel), gehen Ihnen im Sitzen oder mit dem Badhocker als Fußstütze leichter von der Hand. Nicht zuletzt ist es sinnvoll, wenn Sie im Badezimmer einen Hocker in Reichweite haben, falls Sie zu Kreislaufbeschwerden bei Temperaturwechseln nach dem Baden oder Duschen neigen.


Wie können Badhocker sonst noch genutzt werden?

So mancher Hocker fürs Bad wartet über seine Eigenschaft als Sitzmöbel mit erweiterten Nutzungsmöglichkeiten auf. Platzsparend und damit ideal in einem kleineren Badezimmer sind Modelle, die Ihnen zugleich als Wäschesammler dienen. Dank ihres geschmackvollen Designs sehen Gäste einem solchen Hocker die Doppelfunktion oft nicht einmal an.

Andere Produkte zeigen sich in Würfel- oder Kastenform. Bei diesen Artikeln sorgen Öffnungen für eine gute Belüftung des Inneren. In dem Stauraum halten Sie zum Beispiel zusätzliche Handtücher griffbereit oder verstauen darin Dinge, für die Sie im Badezimmerschrank keinen Platz finden.

Übrigens: In kleinen Räumen und wenn der Hocker im Bad nicht genutzt wird, können Sie ein klappbares Modell platzsparend verstauen.


Aus welchen Materialien werden Hockers fürs Bad hergestellt?

Unabhängig von Design und etwaigen Zusatzfunktionen erhalten Sie Badhocker aus diesen Werkstoffen:


Material Vorteile Besonderheiten
Kunststoff
  • wasserfest
  • geringes Gewicht
  • pflegeleicht
  • als einfach geformter Hocker optimal als Duschhilfe
  • in vielen Designs und Oberflächenoptiken erhältlich
Holz
  • dekorativ
  • antibakteriell
  • verbessert das Raumklima
  • bei entsprechender Oberflächenbehandlung unempfindlich gegen Luftfeuchtigkeit und kurzen Wasserkontakt, sofern das Bad gut belüftet wird
  • hochwertige Fertigung
  • nachhaltiges Material
Metall
  • robust
  • edle Formgestaltung
  • belastbar
  • einige Modelle explizit ungeeignet für die Anwendung unter der Dusche

Natürlich sind Badezimmerhocker ebenfalls als Kombinationen aus mehreren Materialkomponenten erhältlich, etwa mit Kunststoff-Sitz und Aluminiumbeinen. Unabhängig davon ist bei allen Artikeln, die mit unter die Dusche sollen, wichtig, dass sie keine Hohlräume haben und direkten Wasserkontakt aushalten. Im Zweifelsfall finden Sie Auskunft darüber in den einzelnen Artikelbeschreibungen.

Grundsätzlich sollten die Füße beziehungsweise die Standfläche von Badezimmerhockern mit einer rutschfesten und oberflächenschonenden Gummierung versehen sein.


Welche Auswahl bietet das Design der Hocker für Bad und Dusche?

Lässt man die eigens als Dusch-Hilfsmittel konzipierten Badhocker mit ihrem pragmatischen Design außer Acht, erweisen sich Hocker fürs Badezimmer als aparte Blickfänge.


  • Hocker fürs Badezimmer aus Holz tragen zu einer warmen, naturverbundenen Wellness-Atmosphäre bei. Sie wecken Assoziationen zu einer Sauna-Landschaft und harmonieren beispielsweise mit einem skandinavisch oder asiatisch inspirierten Bad. Besonders einladend sind Artikel mit weichem Polster.
  • Badhocker aus Metall bringen kühle Eleganz ins Bad und verbreiten ein exklusives Flair. Sehr wirkungsvoll sehen sie in modernen Bädern aus, die in neutralen Farben wie Weiß oder Grau gefliest sind.
  • Badezimmerhocker aus Kunststoff sind wunderbar abwechslungsreiche Kleinmöbel. Es gibt sie in verschiedenen Farben, die Sie auf Fliesen und Badtextilien abstimmen können. Bunte Varianten bringen gute Laune ins Bad. Als geschlossene Tonne mit gepolstertem Sitz oder in luftiger Korbform – Kunststoffhocker punkten mit einer extra breiten Design- und Funktionsvielfalt.

Die nützlichen und dekorativen Hocker erhalten Sie mit dreieckiger, viereckiger oder runder Sitzfläche.


Worauf sollte ich achten, wenn ich Badhocker als Pflegehilfsmittel kaufe?

Beim Hocker im Badezimmer als Zubehör für das barrierefreie Bad spielen die optischen Features eine untergeordnete Rolle. Wesentlicher sind die Funktionsmerkmale. Badhocker als Dusch- und Badewannenstuhl sollten insgesamt stabil sein, ohne dabei ein allzu hohes Eigengewicht zu haben. Beachten Sie beim Kauf unbedingt die Maße und die Belastbarkeit.

Als Pflegemittel oder zur Entlastung der Beine gedachte Hocker fürs Badezimmer weisen unter anderem folgende Merkmale auf:


  • Sicherer Stand: Ob unmittelbar in der Duschwanne oder auf den eventuell durch Wasserdampf oder Spritzwasser nass gewordenen Fliesen - gummierte Füße verhindern das Wegrutschen des Sitzes. Als extrem standfest gelten dreibeinige Hocker. Sie kommen nicht so leicht ins Wackeln wie solche mit runder Basis.
  • Rutschfeste Sitzfläche: Noppen, Rillen oder anderweitig anatomisch angepasste Formen unterstützen den sicheren Sitz.
  • Sicherheitsgriffe: Sie sind praktische Hilfen fürs Hinsetzen, Aufstehen oder zur Unterstützung bei längerem Sitzen.
  • Abgerundete Ecken: Eine möglichst kantenlose Formgestaltung sorgt für ein komfortables Sitzgefühl.
  • Polsterung: Ein weicher Hocker eignet sich für längeres Sitzen besser als eine harte Oberfläche.
  • Flexible Einstellungen: Die Sitzhöhe sollten Sie bei Badhockern als Gesundheitshilfe individuell an den Benutzer und die Gegebenheiten im Bad anpassen können. Dabei gilt: Je kürzer die Beine eingestellt sind, desto stabiler steht die Sitzgelegenheit.

Ein auch Pflegende unterstützendes Feature bei Badhockern als Gesundheitshelfer sind Drehscheiben als Sitzfläche: Das ermöglicht Änderungen der Sitzposition ohne unnötiges Aufstehen.


Badhocker für mehr Komfort: Kaufen Sie online Badezimmerhocker bei hagebau.de

Im Sortiment von hagebaumarkt erhalten Sie eine große Auswahl an Badhockern als dekoratives Ausstattungsstück oder Hilfsmittel für die Körperhygiene. Suchen Sie sich den Artikel mit den gewünschten Funktionen und ansprechender Optik aus. Bei der Bestellung im Onlineshop oder bei unserer Bestellhotline wählen Sie ganz einfach Ihre bevorzugte Zahlmethode aus. Lassen Sie sich Ihren Wunschartikel wahlweise direkt nach Hause liefern oder nutzen Sie die persönliche Abholung in Ihrem örtlichen hagebaumarkt und sparen Sie dabei Versandkosten.

Genießen Sie mit Badhockern von hagebaumarkt ein Plus an Sicherheit und Wellness!