Grillreiniger

 (1)

Grillreiniger für einen sauber gepflegten Grill

Nach dem Grillen ist vor dem Grillen: Damit Ihr Grill jederzeit einsatzbereit ist, kommen Sie um die gründliche Reinigung nach dem Grillabend nicht herum. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen klassischen Holzkohlegrill verwenden, einen Gasgrill oder einen Elektrogrill, denn alle müssen gereinigt werden.


Welche verschiedenen Grillreiniger gibt es?

Wenn Sie Ihren Grill reinigen möchten, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Varianten:


  • die klassische Spraydose oder Pumpspray für Flüssigreiniger
  • Reinigungspasten mit Bürste oder Block
  • Bio-Grillreiniger ohne Chemikalien
  • spezieller Edelstahlreiniger

Klassischer Grillreiniger in flüssiger oder fester Form enthält Natrium- oder Kaliumhydroxid. Dieses löst schon nach einigen Minuten Einwirkzeit hartnäckige Verkrustungen vom Grillrost. Wenn nötig, können Sie mit einem Stahlschwämmchen nachhelfen, bis Ihr Grill blitzsauber ist.


Tipp: Ist Ihr Grillrost extrem stark verschmutzt, lassen Sie ihn über Nacht in einer Grillrostwanne einweichen. Am nächsten Morgen müssen Sie ihn nur noch abspülen.

Viele moderne Grillgeräte sind heute teilweise aus Edelstahl gefertigt. Für diese Geräte sollten Sie einen speziellen Edelstahlreiniger verwenden, der das Material schont. Denn reguläre Reiniger mit ihren aggressiven Chemikalien führen bei Edelstahl zu einer stumpfen Oberfläche. Verwenden Sie außerdem einen sanften Lappen und keine Scheuerbürste.

Mittlerweile gibt es auch Bio-Grillreiniger, die auf aggressive Chemikalien ganz verzichten. Diese können Sie für alle unterschiedlichen Grillarten (auch Edelstahl) verwenden. Ein weiterer Vorteil: Sie sind biologisch abbaubar und belasten das Grundwasser nicht.


Was ist bei der Grillreinigung zu beachten?

Achten Sie stets darauf, den Grillreiniger sorgfältig abzuspülen, damit keine Reste am Rost kleben bleiben, die sich dann auf das Grillgut übertragen. Testen Sie ein paar unterschiedliche Marken, bis Sie eine gefunden haben, mit der Sie zufrieden sind.

Grillreiniger verfügen über die gleichen fettlösenden Eigenschaften wie Backofenreiniger. Wenn Sie nur selten grillen, müssen Sie nicht unbedingt einen zusätzlichen Grillreiniger kaufen. Verwenden Sie einfach Ihr Backofenspray. Oder nutzen Sie umgekehrt den Grillreiniger für die Reinigung Ihres Backofens!