MR. GARDENER Poolauskleidungen

 (1 von 73)
Zurück zu Poolzubehör
Erhältlich

Marke
  • keine Treffer

Preis
bis

  • Marke: MR. GARDENER
  • Filter zurücksetzen
MR. GARDENER

Poolfolie, Ø: 440 cm

74,99 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar

Die passende Poolauskleidung online kaufen und das Badevergnügen im Garten genießen

Was gibt es Schöneres als einen Swimmingpool im eigenen Garten über die warme Jahreszeit hinweg? Genießen Sie das kühlende Nass im Kreis der Familie und laden Sie gute Freunde zu einer Poolparty ein.

Ein wichtiger Teil des Aufbaus ist die Poolauskleidung. Sie wird auch als Poolfolie oder Pool-Innenhülle bezeichnet. Ihr kommt die Aufgabe zu, das Schwimmbecken wasserdicht zu halten. Ein weiterer Aspekt ist die Optik, da die Poolauskleidung durch das Wasser sichtbar ist und so das Design mit prägt. Typischerweise ist sie blau, aber auch in anderen Farbvarianten erhältlich.

Nachfolgend erfahren Sie alles Wissenswerte über Poolauskleidungen und weshalb es empfehlenswert ist, zusätzlich Poolvlies zu verwenden.


Für welche Pools ist die Poolauskleidung gedacht?

Wenn Sie sich das erste Mal damit beschäftigen, einen Pool in Ihren Garten zu stellen, kommen verschiedene Möglichkeiten infrage. Ausgehend von den aufwendigen Varianten gibt es Pools, die individuell gestaltet und einbetoniert werden, ebenso wie vorgefertigte Stahlbecken, die teilweise oder komplett in das Erdreich eingelassen werden oder sich im Innenbereich des Hauses befinden.

Im ersten Fall kann die Poolauskleidung beispielsweise aus keramischen Fliesen oder Natursteinen mit individuellen Designs bestehen. Im Vergleich dazu sind vorgefertigte Pool-Sets zum Aufstellen im Garten deutlich günstiger. Zu den gängigen Ausführungen gehören beispielsweise:



Welche Ausstattungsmerkmale sind bei der Poolauskleidung vorteilhaft?

Von großem Vorteil bei der Folienauskleidung für den Swimmingpool sind umlaufende Biesen an den Rändern. Dabei handelt es sich um eine eingearbeitete Verstärkung der oberen Ränder. Durch diese Maßnahme wird ein Einreißen der Folie verhindert und zugleich das Einhängen erleichtert.

Abhängig vom Hersteller steht die Schwimmbadfolie mit einer verstärkten Keilbiese zur Verfügung. Allerdings muss der am Pool verwendete Handlauf ebenfalls mit einer Keilhalterung darauf ausgerichtet sein, um die Auskleidung am oberen Beckenrand zu fixieren. Eine vergleichbare Alternative ist die Poolauskleidung mit einer Einhängebiese, die wiederum mit dem vorhandenen Handprofil kompatibel sein muss und von unten eingehängt wird.

In einfacheren Ausführungen ist die Poolauskleidung mit einem Overlap ausgestattet. Hierbei reicht es, die Folie über den Rand hinweg zu legen, also überlappen zu lassen. Sie eignet sich für alle Pools mit konventionellen Handläufen.

An einigen Poolfolien sind Markierungen angebracht, um das Auswechseln der alten Auskleidung zu erleichtern. Vorrangig handelt es sich um Varianten, die für Pools in einer Rechteckform bestimmt sind.


Weshalb ist ein Poolvlies so wichtig für die Poolauskleidung?

Obwohl die Poolauskleidung aus robustem und witterungsbeständigem Material besteht, kann sie durch verschiedenste Einflüsse Schaden nehmen. Dazu zählen etwa zu intensive Sonneneinstrahlung oder spitze Gegenstände, die beim Aufbau auf dem Untergrund übersehen wurden. Diese können auch erst nachträglich in Erscheinung treten durch den permanenten Wasserdruck, den der befüllte Swimmingpool auf das Erdreich ausübt.

Genau am empfindlichen Berührungspunkt zwischen dem Untergrund und der Auskleidung erweist sich ein Poolvlies als sinnvoll. Es wird nach dem Vermessen der Poolfläche auf dem Untergrund verlegt, bevor die Außenwand aufgebaut wird. Idealerweise kaufen Sie Poolvlies mit einem Gewicht von ca. 300 bis 500 g/m2, sodass es als Unterlage seine optimale Schutzwirkung entfalten kann. Ein toller Nebeneffekt ist, dass sich das Laufen im Swimmingpool auf weichem Boden viel angenehmer anfühlt.


Eine Ersatz-Poolauskleidung kaufen: Worauf ist besonders zu achten?

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen beim Aufbau und eines pfleglichen Umgangs mit dem Swimmingpool während der Nutzung können Schäden an der Poolauskleidung auftreten. Zu den Ursachen zählt neben spitzen Gegenständen am Boden auch langfristig zu warmes Wasser. Nach Möglichkeit sollte die Grenze von 30 °C nicht dauerhaft überschritten werden. Ein zu hoher Chloranteil im Wasser kann sich ebenfalls schädigend auf die Poolfolie auswirken.

Die gute Nachricht: Bei Bedarf können Sie eine Poolauskleidung kaufen, um die beschädigte zu ersetzen. Achten Sie auf Qualitätsware, unabhängig davon, ob für den Pool im Innen- oder Außenbereich. Ein Kriterium ist die Stärke des Materials, gängig sind 0,6 mm, 0,8 mm und 1 mm. Zum Teil handelt es sich um gewebeverstärkte Ware, die sich durch ihre Langlebigkeit auszeichnet.

Achten Sie vor dem Kauf bei einer konfektionierten Poolauskleidung darauf, dass diese zur Größe und Form Ihres Swimmingpools passt. Genaue Angaben dazu finden Sie in den Produktbeschreibungen. Alternativ besteht die Möglichkeit, Meterware zu erwerben.


Die benötigte Poolauskleidung als Ersatz für Ihr Schwimmbecken online bestellen

Der Sommer steht vor der Tür und Sie benötigen Ersatz für eine beschädigte Poolauskleidung? Bestellen Sie diese bequem von zu Hause aus im Onlineshop von hagebau.de. Das Angebot umfasst unterschiedliche Größen und Qualitäten, passend zu Ihren persönlichen Vorstellungen und Ihrem Budget. Darüber hinaus können Sie zwischen mehreren Zahlungsarten wählen:


  • auf Rechnung
  • per Kreditkarte
  • via PayPal
  • per Sofortüberweisung

Alternativ besteht die Möglichkeit, Ihre Poolauskleidung online zu reservieren bzw. telefonisch vorzubestellen und direkt im nächstgelegenen hagebaumarkt abzuholen – selbstverständlich versandkostenfrei. Vor Ort werden Ihnen gerne noch offene Fragen zum Produkt von engagierten Mitarbeitern beantwortet. Vielleicht finden Sie beim Umschauen weiteres Zubehör, das Sie für Ihren Pool benötigen und direkt mitnehmen können.