KÄRCHER Akkus

 (1 von 16)
Zurück zu Elektrowerkzeug-Zubehör

Kategorien:

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Preis
bis

  • Marke: KÄRCHER
  • Filter zurücksetzen
KÄRCHER

Wechselakku, WV 5, 2,1 Ah, 3,7 V, Lithium-Ionen, Grau

17,54 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar

Elektrowerkzeugakkus - perfekt für lange Arbeitseinsätze

Für einen unterbrechungsfreien Einsatz Ihrer elektrischen Geräte in der Werkstatt oder im Garten stellen Ihnen die wichtigen Hersteller auf dem Markt passende Elektrowerkzeugakkus zur Verfügung. Diese hochwertigen Akkus bieten eine hohe Kapazität; Ihre Arbeiten führen Sie sogar über Stunden hinweg ohne Aufladungen durch. Sie benötigen nur einen Elektrowerkzeugakku und versorgen damit alle Ihre Geräte eines Herstellers.


Wofür benötige ich einen Elektrowerkzeugakku?

Der Akkukauf ist aus verschiedenen Gründen sinnvoll. Vor allem die folgenden Kriterien sprechen dafür:


  • Sie besitzen bereits ein Elektrowerkzeug wie zum Beispiel eine Akku-Heckenschere und benötigen einen Zweitakku, damit Sie die Arbeit seltener unterbrechen müssen.
  • Ihr alter Akku ist defekt und Sie suchen nach einem Ersatz.
  • Sie schaffen sich gerade ein akkubetriebenes Gerät an und ein Akku und ein Ladegerät gehören dort nicht zum Lieferumfang.
  • Sie möchten von den Vorteilen eines modernen Akku-Systems profitieren und den neuen Akku in gleich mehreren Geräten eines Herstellers verwenden.


Tipp: Suchen Sie online nach einem Ersatzakku, sollten die Spezifikationen mit denen des alten übereinstimmen. Denken Sie immer daran, dass Sie Akkus eines Herstellers in der Regel nicht mit Geräten anderer Hersteller verwenden können.


Welche Akkus stehen online zur Auswahl?

Ihr Akku-Pack erhalten Sie im Set mit einem oder zwei Produkten. Die sogenannten Twin-Packs sind nützlich, wenn Sie gleich einen Ersatz-Akku dazubestellen möchten. Sie haben dann immer einen Akku für den Einsatz zur Verfügung, während der andere auflädt. Zudem sparen Sie beim Einkauf im Doppelpack Geld.

Achten Sie darauf, dass die Akku-Packs zur gewünschten Geräte-Serie passen. Einhell zum Beispiel bietet Akku-Packs für seine Power-X-Familie an, zu der Bohrmaschinen und Schleifgeräte sowie Seitenschneider gehören. Vergleichbare Akku-Systeme finden Sie von Herstellern wie Metabo, Bosch oder Proxxon sowie Kärcher. Kärcher beispielsweise bietet Wechselakkus für seine Fenstersauger an.


Welche Ladegeräte finde ich online?

Ein Akku-Pack alleine reicht nicht aus, um Ihre Elektrowerkzeuge mit Strom zu versorgen. Sie benötigen natürlich auch ein passendes Ladegerät. Die Hersteller bieten verschiedene Starter-Kits oder Komplett-Sets an, in denen ein kompatibles Ladegerät enthalten ist. Häufig gehört aber zum Lieferumfang Ihres Elektrogeräts bereits ein passendes Modell. Dieses können Sie für alle nachgekauften Akkus des gleichen Herstellers verwenden.

10 Volt oder 18 Volt? Die Volt-Klassen im Überblick

Viele erhältliche Akkus arbeiten entweder mit 18 Volt oder mit 10 Volt. Hierbei handelt es sich um übliche Werte für Werkzeugakkus. Doch welchen Unterschied macht das in der praktischen Verwendung aus? Darüber gibt die folgende Tabelle Aufschluss:


Volt-Klasse

Geräte

Beschreibung

10 V

Akkus dieser Volt-Klasse sind häufig für Geräte im Heimwerkerbereich und für Gartengeräte erforderlich.

14 V

  • Schlagbohrer

Akkus der mittleren Volt-Klasse benötigen Sie zum Beispiel für Schlagbohrer. In dieser Klasse sind jedoch kaum noch Geräte bzw. Akkus zu finden.

18 V

Leistungshungrige Geräte für schwere Arbeiten benötigen häufig einen Akku mit 18 Volt.


Welche Unterschiede bestehen in Hinblick auf die Ladekapazität?

Die Hersteller geben die Kapazität ihrer Akku-Packs in Amperestunden (Ah) an. Diese Maßeinheit gibt die Ladungsmenge eines Akkus an, die einem elektrischen Verbraucher innerhalb einer Stunde zur Verfügung steht. Je höher die Akkukapazität ausfällt, desto länger können Sie Ihre Werkzeuge damit versorgen. Ist der Akku entleert, steht keine Kapazität mehr zur Verfügung und die erforderliche Spannung für den Betrieb des Geräts lässt sich nicht länger aufrechterhalten.

Je nach Hersteller und Akku-Pack-Modell fällt die Kapazität des Akkus unterschiedlich hoch aus. Üblich sind zum Beispiel Werte zwischen zwei und vier Ah. Einige größere Akkus verfügen sogar über fünf Ah. Mit der Akkukapazität steigt auch der Preis, aber Sie können damit leistungshungrigere Geräte versorgen und länger unterbrechungsfrei arbeiten.


Welche Ladezeiten ergeben sich bei einem modernen Werkzeugakku?

Die Aufladezeit hängt entscheidend von der Kapazität des Akkus und dem verwendeten Ladegerät ab. Schnelle Ladegeräte erlauben eine vollständige Aufladung innerhalb von 1,5 bis fünf Stunden. Das ist bereits sehr zügig. Günstigere Ladegeräte hingegen brauchen deutlich länger, in Extremfällen kann eine Aufladung sogar zehn Stunden Zeit in Anspruch nehmen. Es lohnt sich also, in ein höherpreisiges Ladegerät zu investieren.


Ware bequem auswählen – Elektrowerkzeugakkus online kaufen

Elektrowerkzeugakkus kaufen und von den besten Angeboten der führenden Hersteller profitieren: Das ermöglicht Ihnen der Onlineshop von hagebau.de. Ihr neues Akku-Elektrowerkzeug finden Sie hier zu attraktiven Preisen. Ihren Elektrowerkzeugakku kaufen Sie als Ersatzakku für bereits vorhandene Elektrogeräte oder zusammen mit einem Elektrogerät für Ihre Werkstatt.

Sie möchten den Akku sofort ausprobieren und erst später bezahlen? Dann kommen unsere flexiblen Bezahl- und sonstigen Services gerade recht:


  • bequemer Rechnungskauf
  • Garantie
  • Gewährleistung

Bei einem Onlineeinkauf in unserem Markt haben Sie alle Vorteile auf Ihrer Seite. Nutzen Sie auch unsere Ratgeber, in denen wir Ihnen viele wertvolle Tipps zum Einsatz Ihrer elektrischen Werkzeuge geben.