Hauswasserwerke

 (16)
Zurück zu Pumpen

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Farbe
blau
bunt
grau
grün
rot
schwarz
silber

Preis
bis


Breite
bis cm


Einsatzbereich

Förderhöhe (max.)
bis m


Fördermenge
bis l/h


Gewicht
bis kg


Höhe
bis cm


Leistung
bis W

  • Filter zurücksetzen
GARDENA

(2)

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 4500 l/h, 1100 W

271,97 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
MR. GARDENER

(2)

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 4200 l/h, 1400 W

193,98 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
MR. GARDENER

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 4000 l/h, 1100 W

164,74 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
MR. GARDENER

(1)

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 3500 l/h, 1000 W

125,75 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
GO/ON!

(1)

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 3000 l/h, 600 W

97,47 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
GARDENA

(2)

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 2800 l/h, 650 W

193,98 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
AL-KO

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 4000 l/h, 1000 W

223,23 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
AL-KO

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 4500 l/h, 1300 W

320,71 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
AL-KO

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 3100 l/h, 650 W

154,99 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
AL-KO

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 4000 l/h, 1000 W

223,23 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
AL-KO

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 6000 l/h, 1400 W

369,45 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
AL-KO

Haus Wasser Werk, Fördermenge: 4500 l/h, 1300 W

242,72 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen

Hauswasserwerke kaufen: Wasser ökonomisch und umweltfreundlich nutzen

Sie haben einen Brunnen oder fangen regelmäßig größere Mengen Regen auf? Dann könnte sich für Sie die Anschaffung eines Hauswasserwerks rechnen. Mit einem solchen Gerät nutzen Sie das Brunnen- oder Regenwasser beispielsweise für die WC-Anlage oder die Waschmaschine und sparen Trinkwasser. Erfahren Sie in diesem Kaufratgeber mehr über Hauswasserwerke, ihre Nutzung und darüber, was Sie vor der Anschaffung bedenken sollten.


Was ist ein Hauswasserwerk?

Die verschiedenen Modelle bestehen in der Regel aus folgenden Hauptbestandteilen:

  • Pumpe
  • Druckausgleichsbehälter
  • Drucksteuerung

Die Pumpe – beispielsweise eine Kreiselpumpe oder eine Tauchpumpe – befördert das Wasser vom Brunnen oder der Regensammelanlage zur gewünschten Verbrauchsstelle wie dem WC oder der Waschmaschine.

Die Drucksteuerung reguliert die Wasserzufuhr im Druckausgleichsbehälter und schaltet das Gerät aus, bevor es trocken laufen kann.

Der Druckausgleichsbehälter beinhaltet normalerweise Gas, Stickstoff oder auch Druckluft. Gelangt das Wasser in den Behälter, wird es durch das Gas komprimiert, und die Drucksteuerung sorgt dafür, dass der Druck im Förderkessel ausgeglichen ist.

Der Druck wird durch ein Manometer kontrolliert, das den jeweiligen Druck in bar oder Psi anzeigt. Auch die Ansaughöhe wird auf diese Weise kontrolliert.


Weitere Bestandteile des Geräts

Hauswasserwerke benötigen einen Vorfilter, der das Wasser reinigt. Gleichzeitig dient der Filter als Pufferspeicher und sorgt so dafür, dass die Pumpe nicht bereits bei Kleinstmengen an benötigtem Wasser anspringt, um das Gerät zu schonen.

Ein Rückschlagventil garantiert, dass beispielsweise beim Abstellen des Wassers der Apparat nicht vom Rücklauf des Wassers in der Leitung belastet wird.

Ein Druckschalter misst den Druck im System und schaltet die Pumpe ein, wenn sie benötigt wird.

Bei Modellen, die im Freien zum Einsatz kommen, ist ein Thermoschutzschalter Pflicht. Dieser misst die Temperatur des Wasserwerks und die Außentemperatur. Steigt die Temperatur des Geräts zu hoch an, schaltet er das System zum Abkühlen aus.

Hauswasserwerke sind aus den Materialien Guss, Stahl/Edelstahl oder Kunststoff gefertigt.


Welche Vorteile haben diese Pumpen für die Nutzung im Haus?

Hauswasserwerke sind vor allem absolut ökonomisch und natürlich umweltfreundlich. Hochwertiges Trinkwasser ist teuer; es auch für die WC-Spülung oder die Waschmaschine zu nutzen, ist Verschwendung, wenn man auf Regenwasser oder Brunnenwasser zurückgreifen kann. Aus diesem Grund schonen die Pumpen für die häusliche Nutzung den Geldbeutel und sind gleichzeitig gut für die Umwelt.


Wie nutze ich die Pumpen mit Druckbehälter?

Hauswasserwerke können vielseitig zum Einsatz kommen. Sie können damit Regenwasser befördern, Nutzwasser ins Haus leiten, Wasser aus einem Brunnen ziehen oder in Kombination mit der Brauchwassernutzung den Garten bewässern.

Je nach der Nutzungsart gilt es beim Kauf verschiedene Aspekte zu bedenken wie:


  • die Saughöhe
  • die Fördermenge in der Stunde
  • die Art der Pumpe
  • die Größe des Druckkessels
  • die Lautstärke des Geräts
  • die Höhe des Stromverbrauchs

Die Förderung von Regenwasser aus Regenwasserspeichern wie Zisternen gestaltet sich in der Regel recht einfach und die Saughöhe ist meist zu vernachlässigen, da der Regentank oder Ähnliches nicht so tief liegt. Wichtig ist es, in diesem Fall kein Regenwasser zu nutzen, das über asbestbeschichtete Flächen fließt, und die richtigen Filtersysteme zu verwenden, damit das Wasser möglichst rein ist und die Pumpe weniger schnell verschleißt.

Bei der Brunnenbeförderung ist die Saughöhe zu ermitteln. Das Gerät sollte in diesem Fall problemlos tief genug saugen können und eine entsprechende Saughöhe aufweisen. Darüber hinaus stellt sich die Frage, welche Gartenpumpe die richtige ist. Tauchpumpen werden direkt in den Brunnen gesetzt und sind sehr leise, besitzen aber keinen Druckluftbehälter. Eine Alternative stellen etwas lautere Außenpumpen mit Druckluftbehälter dar.

Bei der Brauchwasserförderung ins Haus spielt die Förderhöhe eine entscheidende Rolle. Hierfür müssen Sie wissen, wie hoch der oberste Verbraucher im Haus liegt.

Bei mehreren Verbrauchern sollte die angegebene Fördermenge der Pumpe berechnet werden. Hauswasserwerke, die Sie für Verbraucher im Haus nutzen, sollten immer einen Druckluftbehälter aufweisen.


Tipp: Für die ausschließliche Bewässerung des Gartens sind Hauswasserautomaten besser geeignet. Möchten Sie die Gartenbewässerung mit der Versorgung von Verbrauchern wie der WC-Anlage kombinieren, empfiehlt sich dafür ein Hauswasserwerk.


Hauswasserwerke bequem online kaufen bei hagebau.de

Bei hagebau.de erwartet Sie eine breite Auswahl an Pumpen und anderen Gartengeräten in verschiedenen Leistungsstärken und Größen sowie das passende Zubehör. Wir führen Hauswasserwerke von Metabo genauso wie die weiterer namhafter Hersteller wie Gardena oder Einhell.

Überlegen Sie, für welchen Einsatzbereich Sie das Gerät benötigen, und ermitteln Sie die entsprechenden Parameter wie Art der Pumpe, Fördermenge, Stromverbrauch. Mit den so gewonnenen Informationen können Sie das passende Produkt bequem von zu Hause aus online bestellen. Nur wenige Tage später wird Ihnen Ihre Bestellung direkt an die Haustür gebracht. Alternativ zum Versand ist es möglich, online zu bestellen und die jeweiligen Artikel versandkostenfrei im hagebaumarkt Ihrer Wahl abzuholen.

Profitieren Sie bei Ihrem Einkauf von den verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten bei hagebau.de:


  • Kauf auf Rechnung
  • PayPal
  • Klarna
  • Kreditkarte

Sie wünschen sich eine ausführlichere Beratung vor dem Kauf? Dann besuchen Sie uns doch in einem hagebaumarkt in Ihrer Nähe. Unsere geschulten Mitarbeiter stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.