Hängelampen

BRILLIANT (0) BRILONER (0) CASAYA (10) E2 (0) ECO-LIGHT (0) EGLO (114) EGLO connect (11) Fischer & Honsel (0) Flowerbox (0) GLOBO (66) hama (0) HOMCOM (1) Home sweet home (3) JUST LIGHT (0) Konstsmide (0) LEDVANCE (0) Luce ambiente Design (0) LUCE Design (0) LUTEC (0) MÜLLER LICHT (0) NÄVE (0) PAULMANN (0) PHOENIX (3) REV-Ritter (0) SalesFever (5) STEINEL (0) TELEFUNKEN (0) Außenleuchten (1516) Baldachine (19) Deckenleuchten (2455) Dekoleuchten (9) Einbauleuchten (193) Fernbedienungen (7) Lampenfüße (31) Lampenschirme (175) Langfeldleuchten (41) LED-Bänder (185) Leuchtmittel (536) Lichterketten (372) Nachtlichter (68) Partybeleuchtung (38) Schienensysteme (152) Spots (269) Steckerleuchten (5) Stehleuchten (269) Tischleuchten (630) Wandleuchten (240) Weihnachtsbeleuchtung (480) Hängeleuchte »RAMPSIDE«, Stahl Hängeleuchte »RAMPSIDE«, Stahl Hängeleuchte »YORTH«, E27, ohne Leuchtmittel Hängeleuchte »YORTH«, E27, ohne Leuchtmittel Hängeleuchte »YORTH«, Stahl Hängeleuchte »YORTH«, Stahl Hängeleuchte »VETRO«, Kunststoff Hängeleuchte »VETRO«, Kunststoff Hängeleuchte »ALVEZ«, Kunststoff Hängeleuchte »ALVEZ«, Kunststoff Hängeleuchte »BARNSTAPLE«, Stahl Hängeleuchte »BARNSTAPLE«, Stahl Hängeleuchte »LISBURN 1«, Stahl Hängeleuchte »LISBURN 1«, Stahl Hängeleuchte »TALBOT 1«, Stahl Hängeleuchte »TALBOT 1«, Stahl Hängeleuchte »BEDINGTON«, Stahl Hängeleuchte »BEDINGTON«, Stahl Hängeleuchte »TALBOT«, Stahl Hängeleuchte »TALBOT«, Stahl Hängeleuchte »CARLTON 1«, Stahl Hängeleuchte »CARLTON 1«, Stahl Hängeleuchte »LAZOLO«, Stahl Hängeleuchte »LAZOLO«, Stahl Hängeleuchte »CAMASTRA«, Stahl Hängeleuchte »CAMASTRA«, Stahl Hängeleuchte »Avoltri«, E27, ohne Leuchtmittel Hängeleuchte »Avoltri«, E27, ohne Leuchtmittel Hängeleuchte »DONMINGTON«, Stahl Hängeleuchte »DONMINGTON«, Stahl Hängeleuchte »LANGHAM«, Stahl Hängeleuchte »LANGHAM«, Stahl Hängeleuchte »MURMILLO«, Stahl Hängeleuchte »MURMILLO«, Stahl Hängeleuchte »BRIDPORT«, Stahl Hängeleuchte »BRIDPORT«, Stahl Hängeleuchte »ALAMONTE 1«, Stahl Hängeleuchte »ALAMONTE 1«, Stahl Hängeleuchte »CANNINGTON«, Stahl Hängeleuchte »CANNINGTON«, Stahl Hängeleuchte »AVOLTRI«, Holz Hängeleuchte »AVOLTRI«, Holz Hängeleuchte »CORETTO«, Stahl Hängeleuchte »CORETTO«, Stahl Hängeleuchte »RIVATO«, Stahl Hängeleuchte »RIVATO«, Stahl LED-Hängeleuchte »MY CHOICE«, E14, inkl. Leuchtmittel in bernsteinfarben LED-Hängeleuchte »MY CHOICE«, E14, inkl. Leuchtmittel in bernsteinfarben Hängeleuchte »NEWTOWN«, Stahl Hängeleuchte »NEWTOWN«, Stahl Hängeleuchte »CLARKE«, E27, ohne Leuchtmittel Hängeleuchte »CLARKE«, E27, ohne Leuchtmittel Hängeleuchte »GILWELL«, Stahl Hängeleuchte »GILWELL«, Stahl Hängeleuchte »ROCAMAR«, Stahl Hängeleuchte »ROCAMAR«, Stahl Hängeleuchte »STRAITON«, Stahl Hängeleuchte »STRAITON«, Stahl Hängeleuchte »SOMERTON«, Stahl Hängeleuchte »SOMERTON«, Stahl Hängeleuchte »ERRIBERA«, Stahl Hängeleuchte »ERRIBERA«, Stahl Hängeleuchte »MOGANO 1«, Stahl Hängeleuchte »MOGANO 1«, Stahl Hängeleuchte »CAMPILO«, Kunststoff Hängeleuchte »CAMPILO«, Kunststoff Hängeleuchte »ROCCAFORTE«, Stahl Hängeleuchte »ROCCAFORTE«, Stahl Hängeleuchte »JADIDA«, Stahl Hängeleuchte »JADIDA«, Stahl Hängeleuchte »CAMARGO«, Stahl Hängeleuchte »CAMARGO«, Stahl Hängeleuchte »GAETANO 1«, Stahl Hängeleuchte »GAETANO 1«, Stahl Hängeleuchte »BRENDA«, kunststoff, stahl Hängeleuchte »BRENDA«, kunststoff, stahl Hängeleuchte »HAMBLETON«, Stahl Hängeleuchte »HAMBLETON«, Stahl Hängeleuchte »CARTAMA«, Stahl, 3000K Hängeleuchte »CARTAMA«, Stahl, 3000K Hängeleuchte »CORTENOVA«, Stahl Hängeleuchte »CORTENOVA«, Stahl Hängeleuchte »SABINAR«, Stahl Hängeleuchte »SABINAR«, Stahl Hängeleuchte »SARABIA«, Stahl Hängeleuchte »SARABIA«, Stahl Hängeleuchte »CORETTO 2«, Stahl Hängeleuchte »CORETTO 2«, Stahl Hängeleuchte »MONTEFIO 1«, Stahl, 3000K Hängeleuchte »MONTEFIO 1«, Stahl, 3000K Hängeleuchte »COSSANO«, Stahl Hängeleuchte »COSSANO«, Stahl Hängeleuchte »DUMPHRY«, Stahl Hängeleuchte »DUMPHRY«, Stahl Hängeleuchte »ALMEIDA 1«, Stahl Hängeleuchte »ALMEIDA 1«, Stahl Hängeleuchte »RAMPSIDE«, stahl, holz Hängeleuchte »RAMPSIDE«, stahl, holz Hängeleuchte Hängeleuchte Hängeleuchte »PALOZZA«, Aluminium, 3000K Hängeleuchte »PALOZZA«, Aluminium, 3000K Hängeleuchte »SAFI«, Stahl Hängeleuchte »SAFI«, Stahl Hängeleuchte »ROCCAMENA«, Stahl Hängeleuchte »ROCCAMENA«, Stahl Hängeleuchte »COMBA-C«, Stahl, 2700-6500K Hängeleuchte »COMBA-C«, Stahl, 2700-6500K Hängeleuchte »NUVANO«, Stahl Hängeleuchte »NUVANO«, Stahl Hängeleuchte »TABANERA-C«, Stahl Hängeleuchte »TABANERA-C«, Stahl Hängeleuchte »TOWNSHEND«, stahl, holz Hängeleuchte »TOWNSHEND«, stahl, holz Hängeleuchte »BELESER«, Stahl Hängeleuchte »BELESER«, Stahl Hängeleuchte »STOCKBURY«, Stahl Hängeleuchte »STOCKBURY«, Stahl

Hängelampen kaufen: was gibt es zu beachten?

Bevor Du dir Gedanken machst, welchen Stil dir für deine Lampe gefällt, solltest Du checken, welche Aufhängung vorhanden oder möglich ist. Eine Rigipsdecke hält natürlich nicht so viel Gewicht aus wie eine spezielles Gewinde in der Betondeckendose. Doch mittlerweile gibt es Lampen aus den verschiedensten Materialien, die zur Einrichtung passen und auch zur Aufhängung.


Hängeleuchten - diese Materialien gibt es:


  • Holz: Holz ist ein beliebtes Material für Hängelampen, das eine natürliche und warme Atmosphäre schafft. Holz Hängelampen können aus verschiedenen Holzarten wie Eiche, Buche, Kiefer oder Bambus hergestellt werden.
  • Glas: Glas-Hängelampen sind elegant und zeitlos. In Kugelform eignen sie sich besonders gut für moderne und minimalistische Einrichtungen, das Leuchtmittel sollte passend und interessant aussehen. Der gute alte Kristallleuchter soll hier auch erwähnt sein.
  • Rattan: Rattan-Hängelampen faszinieren mit ihrer Flechtkunst. Ihr Look kann Vintage sein aber auch modern. Sie eignen sich gut für den Einsatz im Freien.
  • Bambus: Für Bambus-Hängelampen gilt im Prinzip das Gleiche wie für Rattan. Sie sind leicht und manche Modelle eignen sich auch für exotische Einrichtungen.
  • Metall: Metall-Hängelampen sind meistens schlicht und im industriellem Look sind diese Lampen im Moment sehr angesagt. Sie passen besonders gut zu industriell inspirierten Möbel-Stücken.
  • Textil: Textil-Hängelampen bieten durch den Stoff eine diffuse Beleuchtung und eignen sich besonders gut für den Einsatz im Wohnzimmer oder Schlafzimmer. Doch kleine Schirme mit dem Lichtstrahl nach unten lassen sich auch über Tische installieren.
  • Kunststoff: Mit diesem Material lassen sich viele Formen herstellen, Retro oder modern. Dadurch dass LED-Leuchtmittel keine Hitze mehr abstrahlen, sind dem Material keine Grenzen mehr gesetzt.
  • Papier: Eine billige aber auch hübsche, weil natürliche oder filigrane Variante einer Hängelampe. Möglich geworden durch LED-Leuchtmittel, aber halt nur begrenzt haltbar.

Besonders reizvoll sind Hängelampen, die verschiedene Materialien kombinieren. So hängen an einem Holzbalken filigrane Stofftrichter, oder an einem Metallgerüst sind Kunststoffschirme oder Stofffähnchen angebracht. Die Kombinationen sind unerschöpflich.

Welche Hängelampen für welches Zimmer?

Wohnzimmer

Eine Hängelampe im Wohnzimmer sollte für eine angenehme Stimmung sorgen. Es eignen sich Lampen aus allen Materialien, die ein diffuses und schönes Licht erzeugen. Für eine Leseecke solltest Du ein spezielles Licht anbringen.


Schlafzimmer

Hier sollte das Licht angenehm und beruhigend sein. Eine schlichte Hängelampe aus Stoff eignet sich hier, oder eine Bambuslampe, die schöne Muster wirft.


Küche

Eine Hängelampe in der Küche sollte ein klares, helles Licht bereitstellen, sodass beim Zubereiten und Kochen alles zu sehen ist. Hängelampen aus Metall oder Glas mit eher flachen Schirmen eignet sich hierfür besonders.


Esszimmer

Für Hängelampen über Esstischen gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Erst einmal ist die Größe des Tisches ausschlaggebend und die Form. Für große runde Tische empfiehlt sich eine große Hängelampe oder eine Pendelleuchte mit einem runden Schirm. Das Licht sollte nach unten abstrahlen und die Lampe sollte beim aufrechten Sitzen und beim Anschauen des Gegenübers nicht blenden. Für große rechteckige Tafeln sind mehrflammige Balkenleuchten oder sogar Schienensysteme empfehlenswert. Für kleinere Tische reichen kleinere Hängelampen respektive Pendelleuchten mit einem Leuchtmittel – sie sollten nicht zu wuchtig wirken.


Welche Hängeleuchten passen zu welchem Einrichtungsstil?

Natürlich lassen sich je nach Geschmack unterschiedliche Einrichtungsstile auch mischen, doch zu erst einmal solltest Du wissen, was überhaupt zusammen passt. Eine kleine ungefähre Stilkunde.


Vintage: Zum alten, antiquarischen Stil passen Hängeleuchten aus Messing oder Kupfer mit geschwungenen Formen und opaken oder auch bunten Glasschirmen wie im Jugendstil. Etwas ländlicher wirken Lampen mit Holz und Schmiedeeisen, den guten alten Kronleuchter gibt es auch aus der passenden Epoche.


Retro: Meint im Großen und Ganzen, den modernen Stil Mitte des vergangenen Jahrhunderts. Hier kannst Du auf Hängelampen aus den 1950er oder 1960er Jahren zurückgreifen, die oft bunte Farben und futuristische Formen haben. Auch Retro-Futurismus genannt oder Space-Age Designs. Die Formen sind oft geschwungen, das Material Kunststoff oder buntes Glas. 70er Jahre Designs sind verspielter und noch bunter, knalliger blumiger.


Industrial: Das Industrial-Design stammt im Prinzip aus den 30er Jahren und ist vom Bauhaus inspiriert. Die Leuchten sind aus Stahl und wenn, dann matt lackiert in grün, schwarz oder grau, die Formen sehr schlicht - birnen- oder kegelförmig oder rechteckig.


Landhaus: Hier sind Hängeleuchten aus Kupfer, Messing oder Holz gefragt und eher weichere, runde Formen – Schirme aus Stoff oder Glas. Es überwiegen Naturfarben, Holztöne, mal eine Kordel oder Applikationen zur Verzierung.


Modern: Im Moment gelten kühle geometrische Formen, schlichte Designs, edelstahl- oder chromfarbene Oberflächen als modern, die Schirme aus Acryl, Glas oder Blech. Auch in Kombination mit Holz.


Welche Maße der Hängeleuchte machen Sinn?

Bei einer Esszimmerlampe ist es relativ einfach, die Größe zu bestimmen. Sie orientiert sich an dem Tisch, der beleuchtet werden soll. Damit die die Lampen nicht blenden, sollte ein Mindestabstand von 30 Zentimeter vom Tischrand eingehalten werden – je nach dem wie der Lichtkegel fällt. Bei einem runden Tisch zum Beispiel sollte der Durchmesser des Schirmes nicht größer als 60 Zentimeter sein. Doch in so einem Fall solltest natürlich aufpassen, das der Schirm nicht übermächtig wirkt.
Bei einer Tafel gibt es die Möglichkeit mit mehreren Schirmen zu arbeiten. Eine Balkenlampe ist in der Regel immer schmal genug, harmonisch sieht es aus, wenn der Lichtstrahl nicht größer ist als der Tisch. Der wiederum ist abhängig davon wie weit oben die Lampe hängt. Für einen 2 Meter Tisch mit 80 Zentimeter breite sollten 2 Schirme mit 30 Zentimeter Durchmesser reichen, oder ein Balken mit 120 Zentimeter. In diesem Fall musst Du überprüfen, ob das Licht an den Enden reicht. Es empfiehlt sich jedenfalls bei Lampen etwas genauer hinzuschauen.
In anderen Räumen geht es darum, dass die Lampe den Raum nicht zu sehr dominiert. Im Schlafzimmer darum, dass sie nicht stört beim An- und Ausziehen, im Wohnzimmer sollte die Hängelampe nicht den Weg blockieren, manchmal sieht sie auch in einer Ecke gut aus.


Was ist der Unterschied zwischen Bauholz und Konstruktionsvollholz?

Konstruktionsvollholz ist eine geschützte Produktbezeichnung und meint veredeltes Bauholz mit definierten Qualitätseigenschaften (DIN 4074) und besteht vorrangig aus oben genanntem Nadelholz. Die Unterschiede zum Bauholz liegen vor allem in der Oberflächenbeschaffenheit (gehobelt und gefast) sowie der Holzfeuchte. Die Holzfeuchte ist bei Konstruktionsholz geringer und minimiert die Wahrscheinlichkeit von Verformungen und Rissen.
Bauholz ist demnach die allgemeine Bezeichnung für Holz, das für den Bau verwendet wird, aber nicht unbedingt für tragende Zwecke geeignet ist. Dachlatten gehören dazu oder Kanthölzer, die aber nicht dem normierten Qualitätsstandard des KVH genügen. Schalholz oder Ähnliches wird übrigens nicht zum Bauholz gezählt.


Hängeleuchten aufhängen: Das gibt es zu beachten

Bei Esszimmertischen wird empfohlen, die Hängelampe nicht tiefer als 60 Zentimeter über dem Tisch aufzuhängen. Ansonsten könnte die Lampe beim Aufstehen im Weg sein.
Überhaupt können Hängelampen in normaler Neubauhöhe (ca 2,50 Meter) schnell mal stören, da ausladende Lampen mit schönen großen Schirmen bei ästhetisch sinnvoller Höhe für große Menschen zu weit unten hängen. Da gilt es aufzupassen, dass die Hängelampe korrekt platziert ist.
Kann die Hängelampe nicht an einer vorgesehenen Stelle (mit Deckendose oder Haken) angebracht werden, musst Du überprüfen, wie wieviel Tragfähigkeit die Decke an der Stelle hat, wo die Lampe hin soll. Auch sollte das mitgelieferte Kabel lang genug sein.
Die Arbeiten mit Strom sollte ein Fachmann ausführen.