Aktuelle Hinweise zu Lieferung und RücksendungMehr Informationen
Wir sind weiterhin für Sie da! Mehr Informationen

Anlehngewächshäuser

 (13)
  • Filter zurücksetzen
VITAVIA

Balkongewächshaus »Stad«, BxLxH: 81,2 x 43 x 156 cm, Aluminium

299,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Balkongewächshaus »Stad«, BxLxH: 81,2 x 43 x 156 cm, Aluminium

349,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Balkongewächshaus »Stad«, BxLxH: 81 x 42,8 x 158 cm, Aluminium

349,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Balkongewächshaus »Stad«, BxLxH: 81 x 42,8 x 158 cm, Aluminium

399,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Anlehngewächshaus »Osiris«, B x L x H: 262,1 x 201,4 x 220,8...

899,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Anlehngewächshaus »Osiris«, B x L x H: 324,3 x 201,4 x 220,8...

999,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Anlehngewächshaus »Osiris«, B x L x H: 262,1 x 201,4 x 220,8...

799,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Anlehngewächshaus »Osiris«, B x L x H: 324,3 x 201,4 x 220,8...

899,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Anlehngewächshaus »Osiris«, B x L x H: 386,5 x 201,4 x 220,8...

1.099,00 €

Nicht online bestellbar
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Anlehngewächshaus »Osiris«, B x L x H: 262,1 x 201,4 x 220,8...

899,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Anlehngewächshaus »Osiris«, B x L x H: 324,3 x 201,4 x 220,8...

999,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Anlehngewächshaus »Osiris«, B x L x H: 386,5 x 201,4 x 220,8...

1.099,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
VITAVIA

Anlehngewächshaus »Osiris«, B x L x H: 386,5 x 201,4 x 220,8...

999,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar

Anlehngewächshäuser online kaufen – für die Anzucht von Obst und Gemüse auch auf kleinem Raum

Wünschen Sie sich schon lange eine grüne Oase, haben aber in Ihrem Garten keinen Platz für ein frei stehendes Gewächshaus? Anlehngewächshäuser sind in diesem Fall eine gute Alternative, denn sie nutzen eine vorhandene Wand und bringen neben der Raumersparnis noch zahlreiche weitere Vorteile mit. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie auf diese Weise Blütenpflanzen, Obst und Gemüse zu Hause heranziehen können – je nach Pflanzenart sogar das ganze Jahr über.


Was spricht dafür, ein Anlehngewächshaus zu kaufen?

Wenn Sie ein Anlehngewächshaus kaufen, kommen Sie nicht nur mit weniger Grundfläche aus. Da diese Varianten von bestehenden Wänden Gebrauch machen, sind sie sehr stabil und profitieren obendrein von der Abwärme des Mauerwerks. Die leichten Rahmen sind oft aus Aluminium. Deshalb können Sie das neue Gewächshaus unkompliziert selbst aufbauen. Mit einem solchen an die Hauswand gelehnten Gewächshaus gehen Sie dem Anbau von Obst und Gemüse, aber auch einem Hobby wie Orchideenzucht sogar in kleinen Gärten oder auf einer Terrasse nach.


Anlehngewächshäuser kaufen: ideal für Hobbygärtner

Wenn eine bestehende Außenwand für die angelehnte Konstruktion vorhanden ist, ermöglichen Gewächshäuser, die nicht frei stehen, auch bei beschränktem Raum die ganzjährige Kultivierung mancher Gemüsesorten. Wenn es darum geht, wärmeliebende Kräuter für Ihre Küche zu ziehen, ist ein derartiges Gewächshaus ebenso nützlich wie bei der Anzucht von Keimlingen für das Gartenbeet. Und Kübelpflanzen, die die Winterkälte nicht mögen, können im Gewächshaus an der Wand komfortabel durch die kalte Jahreszeit gebracht werden.


Wie sieht ein Gewächshaus an der Hauswand aus?

Die Konstruktion ähnelt einem normalen Gewächshaus, ist jedoch an einer der vier Seiten an eine Außenwand angelehnt. Damit ist für ein hohes Maß an Stabilität gesorgt, zugleich fallen die Materialkosten für das neue Gewächshaus geringer aus. Lehnt das Gewächshaus an einer Mauer, die zu einem im Winter beheizten Wohnraum gehört, wird deren Wärme ins Innere des Gewächshauses weitergegeben. Daher kommt man mit dieser Lösung entweder ganz ohne zusätzliche Heizung aus oder spart, sofern zeitweise geheizt wird, erhebliche Energiekosten.

Zu bedenken ist hingegen, dass die Konstruktion nur über drei Seiten vom Lichteinfall profitiert, daher sollten Sie den Aufstellungsort möglichst der Sonne zugewandt wählen – beste Ergebnisse erzielen Sie an einer Südwand.

Ihre Vorteile im Überblick:


  • niedrigere Kosten durch Materialersparnis
  • höhere Stabilität
  • im unbeheizten Zustand wärmer als frei stehende Gewächshäuser
  • geringerer Energiebedarf beim Heizen

Wie sind derartige Gewächshäuser konstruiert?

Herkömmliche Gewächshäuser können aus einem Metallgestell mit Folienbespannung bestehen. Bei einem Anlehngewächshaus werden hingegen Scheiben in einen Rahmen eingesetzt, oft aus Aluminium. Dank seiner Leichtigkeit und Belastbarkeit ist das Material einerseits gut zu montieren und andererseits sehr dauerhaft, insbesondere verglichen mit Holzprofilen. Außerdem ist Aluminium ausgesprochen pflegeleicht, es korrodiert nicht und kann mit wenig Aufwand gereinigt werden.

Die Scheiben bestehen nur in den seltensten Fällen aus herkömmlichem Flachglas, da das Material nicht hinreichend isoliert und bei Beschädigungen ein hohes Verletzungsrisiko birgt. Stattdessen werden für moderne Typen Scheiben aus Einscheiben-Sicherheitsglas oder ESG verwendet, auch Polycarbonatplatten oder Acrylglas kommen zum Einsatz.


Was muss ich beachten, wenn ich ein Gewächshaus aufstellen will?

Sie benötigen in der Regel eine Baugenehmigung. Vor der Entscheidung für den Kauf ist es ratsam, die zuständige Behörde zu kontaktieren und sich mit den geltenden Vorschriften vertraut zu machen.

Gut zu wissen: Ein Gewächshaus, in welcher Form auch immer, darf nicht als zusätzlicher Wohnraum genutzt werden. Wenn Sie es sich darin gemütlich machen möchten, sollten Sie von vornherein einen Wintergarten in Betracht ziehen, der genügend Platz für Gartenmöbel bietet. Wintergärten müssen allerdings baurechtlich anders genehmigt werden!

Da viele Anlehngewächshäuser kein Fundament aufweisen, eignen sie sich für den Aufbau an einer Stelle, an der bereits ein befestigter Untergrund vorhanden ist, beispielsweise auf einem Teil der Terrasse oder auf einem gepflasterten Umgang entlang der Hauswand.


Welches Zubehör gibt es für die Ausstattung des neuen Gewächshauses?

Ebenso wie in einem regulären Gewächshaus werden Sie auch bei einem an die Hauswand gelehnten Modell Regale für Pflanzgefäße, Erde und weiteres Zubehör benötigen. Wer nicht selbst gießen will, kann sich für ein Bewässerungssystem entscheiden, und wenn das Gewächshaus ganzjährig reiche Ernten liefern soll, ist unter Umständen eine Heizung notwendig. Für größere Pflanzen empfehlen sich Pflanzenstützen und Rankhilfen, insbesondere, um sie von den Scheiben fernzuhalten, damit die Blätter nicht beschädigt werden. Sobald alles vorbereitet ist, können die ersten Pflanzen einziehen oder Sie können damit beginnen, Keimlinge aus Saatgut heranzuziehen.


Anlehngewächshäuser komfortabel online kaufen

Wenn die Dimensionen feststehen, treffen Sie aus dem Sortiment bei hagebau.de in aller Ruhe daheim Ihre Wahl. Geliefert wird per Spedition bei hinreichender Befahrbarkeit bis zur Bordstein- oder Grundstücksgrenze, Sie tragen lediglich die Versandkosten. Alternativ können Sie Ihr Wunsch-Gewächshaus per Click & Collect auch an Ihren nächstgelegenen hagebaumarkt liefern lassen. Die Gewächshäuser sind dank der beiliegenden Montageanleitung unkompliziert aufzubauen.

Nutzen Sie doch auch für weiteres Zubehör den kostenfreien Reservierungsservice in der nächsten Filiale und lassen Sie sich dort obendrein von unseren geschulten Mitarbeitern zu allen Fragen rund um Pflanzen, Pflanzenschutz und Pflanzenpflege beraten.