KGT Frühbeete

 (2 von 21)
Zurück zu Anpflanzhilfen

Kategorien:

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Farbe
beige
silber

Preis
bis


Breite
bis cm


Gewicht
bis kg


Höhe
bis cm


Länge
bis cm

  • Marke: KGT
  • Filter zurücksetzen
KGT

Frühbeet »100«, B x L x H: 103 x 91 x 46 cm, Aluminium

199,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
KGT

Frühbeetaufsatz »130«, B x L x H: 123 x 91 x 31 cm, Aluminium

249,00 €

Nicht online bestellbar
Im Markt reservierbar

Frühbeet online kaufen und frühzeitig in die Gartensaison starten

Mit einem Frühbeet sichern Sie sich einen frühen Start in die Gartensaison. Sobald die Zeit der stärksten Fröste vorbei ist, können Sie damit erste Pflanzen im Beet an einem sonnigen Standort vorziehen und den Salat- und Gemüsevorrat für den Sommer vorbereiten. Wird es wärmer, setzen Sie die Pflanzen einfach um. Auch im Herbst leisten die Produkte bei beginnendem Frost gute Dienste und sichern die spätere Ernte von Feldsalat und Co. Im Folgenden erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie Frühbeete kaufen, und wie Sie das Beet am besten nutzen.


Aus welchem Material bestehen Frühbeete?

In der Regel ist der Frühbeetkasten aus Holz gefertigt. Beim lichtdurchlässigen Deckel kommen verschiedene Materialien zum Einsatz:


  • Doppelstegplatten aus Acrylglas
  • Doppelstegplatten aus Polycarbonat

Die Hohlkammerplatten bieten eine perfekte Isolierung und halten die Wärme im Beet. Die meisten Frühbeete sind mit 6-mm-Stegplatten ausgestattet, sie erhalten aber auch Modelle mit stärkeren Platten.

Einfache Produkte bestehen aus einem Stahlgerüst, das mit Folie bespannt wird. Nachteilig bei diesen Modellen ist die geringere Stabilität. Zudem lassen sich diese Beete sehr schwer belüften.


Frühbeete kaufen – was sollte ich beachten?

Sie sollten vor allem die Stabilität und die Witterungsbeständigkeit im Blick haben. Ein Produkt aus Holz verwittert schneller als ein Modell, das komplett aus Hohlkammerplatten und Aluminiumprofilen gefertigt wurde. Idealerweise lässt sich der Frühbeetkasten problemlos öffnen und schließen. Steigt die Temperatur an heißen Tagen zu stark an, öffnen Sie den Frühbeetkasten ein Stückchen. Die meisten Modelle bieten die Möglichkeit, den Deckel in verschiedenen Positionen zu fixieren. Auf Wunsch rüsten Sie Ihr Frühbeet mit einem elektrischen Frühbeetöffner nach.

Eine längliche Form empfiehlt sich, damit Sie als Hobbygärtner alle Pflanzen ohne Probleme erreichen und optimal im Beet arbeiten können. Gut geeignet ist ein Frühbeetkasten mit einer Größe von einem bis zwei Quadratmetern. Das Beet sollte so hoch sein, dass die Pflanzen ausreichend Platz finden und in die Höhe wachsen können.

Ein Frühbeet kaufen Sie in unterschiedlichen Größen – am besten messen Sie zunächst den vorgesehenen Standort aus und bestellen danach das Frühbeet online. Alternativ bauen Sie das Beet aus Holz und passenden Doppelstegplatten selbst.


Wie wird das Frühbeet aufgebaut?

Ihrem Produkt liegt in der Regel eine Aufbauanleitung bei, nach der sich das Modell problemlos aufbauen lässt. Handelt es sich um ein Beet mit einem Frühbeetkasten aus Holz, setzen Sie den Kasten fest in die Erde ein, bevor Sie den Deckel anbringen. Dabei ist es wichtig, den Deckel so zu befestigen, dass starker Wind oder Sturm keine Chance hat, das Beet zu beschädigen.


Wo ist der optimale Standort für das Frühbeet?

Ein sonniger Standort ist perfekt für das Beet. Idealerweise wärmt die Sonne den Frühbeetkasten von morgens bis abends auf, eine Ausrichtung nach Süden ist dementsprechend sehr zu empfehlen. Das Beet kommt zum Vorziehen der Pflanzen vor allem im Frühjahr zum Einsatz, wichtig ist also, dass Sie die ersten Sonnenstrahlen perfekt ausnutzen und es danach ausrichten. Am besten fällt der Deckel in Richtung Sonne schräg ab, so kann die Sinne die Luft ausgezeichnet erwärmen.

Ideal ist ein Modell, das Sie ganzjährig nutzen können. Bei einer Bodentemperatur von etwa 14 °C können Sie mit der Bepflanzung starten.

In der folgenden Tabelle erfahren Sie, wie Sie das Gartenjahr mit dem Frühbeetkasten ideal gestalten:


Monat

Nutzung

Januar, Februar

Bepflanzung mit erstem Salat, Aussaat von Radieschen, Schnittsalat, Rettich, Möhren und Kresse

März

Bepflanzung mit vorgezogenem Kopfsalat, Pflücksalat und Kohlrabi. Vorziehen von Sommerblumen und Gemüsepflanzen

April

Vorziehen von Melonen oder Gurken

Mai, Juni, Juli

Bepflanzung mit Tomaten, Paprika, Peperoni. Einsäen von Portulak, Kresse und Feldsalat für den Herbst

Oktober

Einsäen von Möhren, Radieschen

In den kälteren Monaten ist das Frühbeet ein geeigneter Ort, um Gemüse frischzuhalten. Graben Sie Kohl oder andere Gewächse leicht in den Boden ein und nutzen die Kraft der Wintersonne.

Damit Sie mit Ihrer Ernte erfolgreich sind, sind regelmäßige Bewässerung und Lüften des Frühbeets unerlässlich. Am besten gedeihen die Pflanzen, wenn Sie frühmorgens und abends mit zimmerwarmem Wasser gießen. Bringen Sie am besten ein Thermometer in Ihrem Frühbeetkasten an. Auch wenn es draußen noch kühl ist, können die Temperaturen im Beet schnell ansteigen und den Pflanzen wird es zu heiß. Perfekt sind Temperaturen zwischen 22 °C und 25 °C im Beetkasten.


Frühbeete bequem online bestellen

Wenn Sie auf selbst angebautes Gemüse und Salat setzen wollen, sind Sie mit einem Frühbeet im Garten bestens vorbereitet. Frühbeete kaufen Sie bei hagebau.de problemlos online. Bestellen Sie Samen und weiteres Zubehör idealerweise gleich mit – wenn Sie Ihre Bestellung erhalten haben, können Sie so direkt mit der Anlage des Beets starten.

Bei hagebau.de reservieren Sie Ihre Produkte auf Wunsch einfach online und holen Ihre Bestellung im nächsten hagebaumarkt ab. Auf diese Weise sparen Sie Versandkosten und haben die Möglichkeit, offene Fragen bei den kompetenten Mitarbeitern zu klären. Natürlich liefert hagebau.de auch direkt auf Rechnung zu Ihnen nach Hause – ganz wie Sie möchten!