WAMSLER Stahlkaminöfen

 (15 von 123)
Zurück zu Kaminöfen
Erhältlich

Marke

Preis
bis


Dauerbrand

Nennwärmeleistung
bis kW

  • Marke: WAMSLER
  • Filter zurücksetzen
WAMSLER

Kaminofen »Norden«, Stahl, 7,5 kW

699,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Orpheus«, Stahl, 8 kW

679,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Ophit«, Stahl, 6 kW

849,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Jena«, Stahl, 6 kW

849,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Nova«, Stahl, 6 kW

329,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Comfort II«, Stahl, 6 kW

249,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Atlas«, Stahl, 8 kW

1.399,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Trion«, Stahl, 8 kW

899,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Primo«, Stahl, 7 kW

279,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A+
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Orpheus KF 101-OFW«, Stahl, 8 kW

739,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Konstanz«, Stahl, 8 kW

799,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Jupiter«, Stahl, 6 kW

269,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Zürich«, Stahl, 6 kW

449,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
A
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »Myra«, Stahl, 8 kW

999,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
A+
A++ bis G
WAMSLER

Kaminofen »San Filou«, Stahl, 8 kW

999,00 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
A+
A++ bis G

Stahlkaminöfen für ein gemütliches Zuhause

Stahlkaminöfen besitzen eine Verkleidung aus Ofenstahl. Die Öfen geben vorrangig Konvektionswärme ab. Die erwärmte Luft strömt - ähnlich wie bei einem Heizkörper - im Raum nach oben.

Designs der Kaminöfen aus Stahl

Viele der Modelle spiegeln ein minimalistisches Design wider. Sie sind in Schwarz, Grau oder einer Grundfarbe gehalten. Durch eine Glastür in der Front können Sie das Kaminfeuer beobachten; eine moderne Scheibenspülung sorgt für freie Sicht in das Innere des Ofens.

Bei Kaminöfen aus Stahl mit selbstreinigender Scheibe besitzt das Glas eine spezielle Beschichtung. Durch diese entsteht auf der Innenseite der Scheibe eine erhöhte Temperatur, die eine saubere Verbrennung unterstützt. Zusätzliche Sekundärluft, die als Frischluft in das Ofeninnere gezogen und vorgewärmt wird, verstärkt den Effekt.

Mit dem Stahlkaminofen Lebensmittel und Wasser erwärmen

Mit einem wärmeisolierten Griff, der auch nach dem Anfachen des Ofens kalt bleibt, können Sie die Öfentür einfach öffnen und neues Brennholz nachlegen. Eine automatische Luftregulation verbessert die Brennleistung. Ein Holzfach hilft, Brennholz in Ofennähe schnell griffbereit zu lagern.

In einem Teefach über dem Feuerbereich können Sie Getränke erhitzen. Gusseiserne Abdeckplatten sind ideal zum Warmhalten von Speisen. Ein Stahlkaminofen mit 24-Stunden-Funktion erlaubt es, den Ofen ohne Unterbrechung zu beheizen. Ein wasserführender Edelstahlofen besitzt einen Wasserwärmetauscher, der einen Teil der erzeugten Wärme in den Wasserkreislauf abgibt und dadurch die Zentralheizung sowie die Warmwasserverarbeitung in der Wohnung unterstützt.

Stahlkaminöfen passend zur Größe des Raumes auswählen

Stahlkaminöfen erzeugen eine schnelle, hohe Wärmezufuhr und eignen sich daher sogar für große und hohe Räume. Der Raum kann innerhalb kurzer Zeit aufgewärmt werden, bei geöffneten Zimmertüren strömt die warme Luft auch in benachbarte Räume. Zum Anfachen des Kaminfeuers verwenden Sie ein langes Zündholz.

Stimmen Sie den Stahlkaminofen auf den Wärmebedarf des Raumes ab, den Sie beheizen möchten. Stahlkaminöfen sind zusätzliche Heizungen, die eine bereits vorhandene Zentralheizung ergänzen. Häufig reichen daher Öfen mit mittlerer Leistungsfähigkeit, außer wenn Sie große Zimmer damit erwärmen möchten. Soll der Kamin längere Zeit betrieben werden, sollten Sie ein Modell wählen, das zum Dauerheizen geeignet ist. Bei der Heizleistung gilt, dass mit 1 bis 2 kW im Durchschnitt zehn Quadratmeter Wohnraum beheizt werden können. Bei einem Altbau sollten Sie eine höhere Heizleistung einkalkulieren.

Der Wirkungsgrad liegt bei einem Edelstahlofen meist zwischen 70 und 90 %. Je höher der Wirkungsgrad ist, desto besser kann die Energie des Holzes in Wärme umgesetzt werden. Auch mit einem geringeren Wirkungsgrad können Sie in einem kleinen Raum eine angenehme Temperatur realisieren. Dabei erhöht ein langes Ofenrohr die Heizleistung. Kurze, rückwärtige Ofenrohranschlüsse können die Strahlungswärme verringern. Auch zu weiches Holz oder Pausen zwischen dem vollständigen Abbrennen des Holzes und der nächsten Feuerung senken den Wirkungsgrad.

Kaufen Sie die Stahlkaminöfen in Ihrem Hagebaumarkt

Kaminöfen aus Stahl gehören in verschiedenen Farben und zahlreichen Designs zum Sortiment bei hagebau.de. Soll ein großer Raum beheizt werden oder ein kleines Zimmer? Möchten Sie den Ofen auch nutzen, um Speisen warm zu halten oder Wasser zu erhitzen oder suchen Sie ein einfaches Modell? Stimmen Sie die Wahl Ihres Edelstahlofens auf Ihre Bedürfnisse ab. Im Online-Shop von hagebau.de stehen viele Modelle zur Auswahl.