Fugenreiniger

 (14)
Zurück zu Gartengeräte

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Farbe
gelb
grau
grün
rot
schwarz
türkis

Preis
bis


Antriebsart

Breite
bis cm


Gewicht
bis kg


Leistung
bis W


Länge
bis cm


Materialgruppe

Tiefe
bis cm

  • Filter zurücksetzen
MR. GARDENER

Fugenbürste, 18 V, Lithium-Ionen, 1 Akku

58,48 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
GLORIA

Fugenbürste »Brush«, 400 W, 1000 U/min

116,00 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GARDENA

(1)

Fugenbürste »Combisystem«, Stiellänge: 130 cm, kunststoff/stahl

11,69 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
MR. GARDENER

Reinigungsbürste, 550 W

77,97 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GLORIA

(2)

Fugenbürste »WEEDBRUSH«, 300 W, 1800 U/min

68,23 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
AL-KO

Fugen-Reiniger »EasyFlex Familie«, 20 V, Lithium-Ionen

77,97 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
MR. GARDENER

(2)

Akku-Fugenbürste »AFB 18 Li PXC«, 18 V, Lithium-Ionen, 1 Akku

77,97 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
MR. GARDENER

Akku-Fugenbürste »AFB 18 Li PXC«, 18 V, Lithium-Ionen, 0 Akku

43,86 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GARDENA

Fugenbürste »Combisystem«, Arbeitsbreite: 18 cm, kunststoff/po...

12,66 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GLORIA

Elektro-Fugenbürste »Thermoflamm«, 1100 W

68,23 €

Lieferbar
Im Markt reservierbar
GO/ON!

Elektro-Fugenbürste »EFB 400«, 400 W

38,98 €

Online ausverkauft
Im Markt reservierbar
FISKARS

Krümmerjäter, weiss/schwarz

19,49 €

Nicht online bestellbar
Im Markt reservierbar
FISKARS

Unkrautvernichter »Xact«, schwarz/orange

27,28 €

Nicht online bestellbar
Im Markt reservierbar
FISKARS

Krümmerjäter »Light«, Arbeitsbreite: 9 cm, weiss/schwarz

22,41 €

Nicht online bestellbar
Im Markt reservierbar

Fugenreiniger für perfekt saubere Fugen online kaufen

Der Fugenreiniger ist die erste Wahl, wenn es um saubere Bodenplatten oder Pflastersteine geht. Gerade in den Fugen sammelt sich gerne Schmutz, Unkraut oder Moos an. Der Fugenreiniger dringt in jede Ritze und entfernt Verunreinigungen und Verschmutzungen zuverlässig. Bei hartnäckigen Stellen hilft eine Fugenbürste bei der Entfernung von Schimmel in der Küche und der Fugenreinigung von Fliesen im Bad. Sie profitieren bei diesem praktischen Helfer von einer einfachen Handhabung und je nach Modell von einer elektrischen Unterstützung. Alles Wichtige zu der Auswahl passender Produkte erfahren Sie hier.


Welche Fugenreiniger sind erhältlich?

Online finden Sie Fugenreingier für die manuelle Verwendung oder mit einem elektrischen Antrieb. Hier erfahren Sie, wo die Unterschiede liegen:


Art

Vorteile

Nachteile

Einsatz

Fugenreiniger elektrisch

  • vielseitig
  • Erleichterung der Fugenreinigung durch Motorunterstützung
  • mühelose Reinigung selbst vieler Meter Fugen
  • besonders gründlich
  • vielfältige Ausstattung
  • abhängig von einer Stromversorgung (Akku oder Steckdose)
  • teurer in der Anschaffung

Fugenreiniger manuell

  • einfache Handhabung
  • günstige Anschaffung
  • für wenige Meter Fugen geeignet
  • manuelle Arbeit anstrengender
  • kaum Ausstattung
  • Terrasse

Welche Leistungsmerkmale sollte ich bei Fugenreinigern im Blick behalten?

Die folgenden Leistungswerte beziehen sich auf alle Fugenreiniger mit Elektromotor und sollten bei Ihrem Onlineeinkauf Berücksichtigung finden:


  • Motorleistung: Starke Geräte bieten eine Leistung von etwa 500 W. In der Mittelklasse finden sich Ausführungen mit 250 bis 300 W. Einsteigermodelle liegen unterhalb von 250 W.
  • Drehzahl: Sehr gute Fugenbürsten erreichen besonders hohe Drehzahlen, die zu einer zügigen Arbeitsweise beitragen. Je nach Leistungsfähigkeit des Geräts sind Werte zwischen etwa 1.000 und 4.000 Umdrehungen pro Minute erreichbar.


Tipp: Gerade Betonplatten sind unempfindlich und vertragen auch hohe Drehzahlen. Entscheiden Sie sich in diesem Fall für ein Modell mit möglichst schnell rotierenden Bürsten, dann schließen Sie die Arbeit auf der Terrasse deutlich schneller ab. Bei weichen Terrassenplatten müssen Sie hingegen vorsichtiger sein.


Welche Bürste eignet sich für welche Reinigungsaufgabe?

Für Fugenreiniger sind vor allem zwei Bürstentypen wichtig: die Nylonbürste und die Stahlbürste. Beide setzen Sie für andere Aufgaben ein.


Nylonbürste

Mit Nylonbürsten reinigen Sie Fugen auf die schonende Weise. Das Material ist relativ weich und belastet daher die Platten kaum. Die milde Reinigung ist für viele Anwendungen ausreichend. Denken Sie daran, dass Nylonbürsten recht schnell abnutzen, Sie müssen die Bürsten daher häufig schon nach zwei Stunden auswechseln.


Stahlbürste

Stahlbürsten überzeugen mit einer höheren Stabilität im Vergleich zu einfacheren Nylonbürsten. Das harte Material kommt auch mit hartnäckigem und stark festgewachsenem Unkraut zurecht. Achten Sie jedoch darauf, ob Sie mit der Stahlbürste auf Betonplatten oder auf Terrassenplatten aus Naturstein arbeiten. Stahlbürsten sind nämlich so hart, dass sie die zu reinigenden Platten abnutzen. Bei Beton besteht keine Gefahr, in Naturstein hingegen können die Stahlbürsten Kratzer hinterlassen. Hier sollten Sie lieber vorsichtig sein und stattdessen zu einer Nylonbürste greifen.


Wie entferne ich Unkraut auf der Terrasse zuverlässig?

Wenn Sie eine Terrasse besitzen, kennen Sie bestimmt das Problem, dass sich Unkraut und Moos an den Platten und in den Fugen festsetzen und sich manuell häufig kaum noch entfernen lassen. Hier haben die elektrischen Fugenreiniger ihre Vorteile, da Sie über leistungsstarke Motoren verfügen.

Empfehlenswert sind für diese Aufgabe Modelle ab einer Leistung von etwa 250 Watt. Dann kommt der Reiniger auch mit starkem Pflanzenwuchs zurecht.


Tipp: Reinigen Sie Ihre Fugen regelmäßig, damit das Unkraut sich gar nicht erst festwächst. Haben Sie die Fugen bereits mehrere Jahre nicht mehr gereinigt, sollten Sie besser zu einem Modell ab 300 Watt greifen.


Worauf sollte ich bei Fugenreinigern für ein ergonomisches Arbeiten achten?

Fugenreiniger erleichtern Ihnen die Arbeit auch in ergonomischer Hinsicht mit unter anderem den folgenden Funktionen:


  • Führungsrad: Das Führungsrad garantiert ein exaktes Arbeiten. Das Führungsrad bewegt sich parallel zur Fuge und erleichtert die korrekte Ausrichtung der Bürste. Einfacher ausgestattete Modelle verfügen stattdessen über eine Visierlinie.
  • Werkzeugloser Bürstenwechsel: Befinden sich in Ihrem Garten Beton- und Natursteinplatten, möchten Sie die Bürste vermutlich häufig wechseln. Eine Auswechslung ohne Werkzeug spart in diesem Fall viel Zeit.
  • Verstellbarer Handgriff: Ein verstellbarer Handgriff gehört zu den Komfortmerkmalen. Passen Sie den Griff für ein komfortableres Arbeiten genau Ihren Bedürfnissen an.
  • Teleskopierbar: Diese Fugenbüsten verfügen über eine Ausziehfunktion und sind damit in der Länge anpassbar. Damit passen Sie das Arbeitsgerät zum Beispiel an Ihre Körpergröße an.

Wie einfach ist die Bedienung?

Die Handhabung eines Fugenreinigers stellt Sie vor keine großen Hürden. Im Falle der elektrischen Varianten steuern Sie die Funktion der Fugenbürste direkt und bequem am Griff. Achten Sie bei Ihrem Einkauf auf ein leichtes Modell, falls Sie nicht so viel Kraft haben. Leichtere Geräte wiegen zwischen 2,0 und 3,0 kg. Schwerere Modelle können bis zu 4,0 kg wiegen und strengen auf Dauer mehr an.


Fugenreiniger kaufen einfach bei hagebau.de

Mit manuellen und elektrischen Fugenbürsten reinigen Sie Bodenplatten im Garten, auf der Terrasse und um das Haus herum einfach und möglichst komfortabel. Verlassen Sie sich dabei auf die Top-Produkte der Markenhersteller. Diese erwarten Sie ebenso im Onlineshop wie unser praktischer Service wie:


  • Bezahlung per Rechnung
  • Rücksendungen
  • schneller Versand

Ihre neue Fugenbürste erhalten Sie im Onlineshop bei hagebau.de. Jetzt bestellen – und schon bald geht Ihnen die Arbeit noch leichter von der Hand!