Grillroste

 (27)
Zurück zu Grillzubehör

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Marke

Farbe
grau
schwarz
silber

Preis
bis


Beschichtung

Breite
bis cm


Form

Höhe
bis cm


Materialgruppe

Spülmaschinengeeignet
  • Filter zurücksetzen
WEBER

(1)

Grillrost, Stahl, BxH: 55,9 x 55,9 cm

77,97 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
ACTIVA

Grillrost, Stahl, Breite: 56,5 cm

22,41 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
ACTIVA

Grillrost, Stahl, Breite: 71 cm

29,23 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
BUSCHBECK

Grillrost »Auckland«, Edelstahl, Höhe: 9 cm

97,47 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
versandkostenfrei
ACTIVA

Grillrost, Gusseisen, Breite: 56,8 cm

43,86 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WEBER

Grillrost, Stahl, BxH: 55 x 3,8 cm

58,48 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
MR. GARDENER

Grillrost, Stahl, BxH: 67 x 0,5 cm

24,36 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
MR. GARDENER

Grillrost, Stahl, Breite: 60 cm

22,41 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
MR. GARDENER

Grillrost, Stahl, Breite: 50 cm

19,49 €

Lieferbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
TEPRO

Grillrost, Gusseisen, BxH: 29,1 x 0,5 cm

58,48 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
BUSCHBECK

Grillrost »Sydney«, Edelstahl, Höhe: 2 cm

125,75 €

Lieferbar
Nicht im Markt reservierbar
versandkostenfrei
ACTIVA

(1)

Grillrost, Gusseisen, Breite: 70,7 cm

48,73 €

Online ausverkauft
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
MR. GARDENER

Grillrost, Stahl, Breite: 57,8 cm

19,49 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WEBER

Grillrost, Edelstahl, BxH: 23,5 x 2 cm

29,23 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
WEBER

Grillrost »ETCS«, Edelstahl, Breite: 26,5 cm

24,36 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
MR. GARDENER

Grillrost, Stahl, Durchmesser: 53,5 cm

22,41 €

Nicht online bestellbar
Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
BUSCHBECK

Grillrost, Edelstahl

53,60 €

Online ausverkauft
Nicht im Markt reservierbar

Grillroste sind das zentrale Element beim Grillen

Er bietet die Gewähr, dass das Grillgut im richtigen Abstand zur Wärmequelle garen kann, ohne zu verbrennen. Wenn Sie eine Feuerstelle oder einen Grillkamin als Grill nutzen möchten, einen Grill nach Ihren eigenen Vorstellungen selbst bauen oder einfach die Roste Ihres Grills austauschen möchten, finden Sie auf hagebau.de eine große Auswahl.


Welche Formen können Grillroste haben?

Die verschiedenen Formen sind:


  • rund
  • halbrund
  • oval
  • rechteckig
  • quadratisch

Alle Formen sind zudem in verschiedenen Größen für Gas- und Holzkohlegrills erhältlich. Einige Modelle sind mit Beinen ausgestattet, sodass Sie sie einfach in den Grill oder über die Feuerstelle stellen können.


Welches Material ist ideal für?

Die typischen Materialien für Grillroste sind:


  • Gusseisen
  • polierter oder verchromter Stahl
  • emaillierter Stahl
  • Edelstahl

Welcher Rost ist der richtige für mich?


Grillroste aus verchromten Stahl sind im Vergleich zu Edelstahl günstiger, sind aber nicht so langlebig. Aufgrund ihrer patinierten Oberfläche kann es nach Stößen eher dazu kommen, dass die Stellen anfangen zu rosten.
Emaillierte Grillroste bestehen aus Stahl und haben eine anorganische Schutzschicht, die dazu führt, dass Schmutz und Grillgut nicht haften bleiben. Sie sind pflegeleichter und rosten aufgrund der Beschichtung nur langsam.
Grillroste aus Edelstahl überzeugen mit ihrer Langlebigkeit, Robustheit und Pflegeleichtigkeit. Sie lassen sich leicht reinigen und nutzen nur langsam ab. Vor dem Kauf gibt es einige Kriterien, die Sie beachten sollten: Edelstahl ist ein hochwertiges und langlebiges Material, das den hohen Anforderungen beim Grillen und bei der Aufbewahrung im Außenbereich gewachsen ist. Im einzelnen bietet Edelstahl folgende Vor- und Nachteile:


Vorteile Nachteile
rostfrei keine optimale Hitzeleitfähigkeit
schwächerer Bräunungsgrad
langlebig
Grillgut haftet nicht an

Edelstahl ist das richtige Material, wenn Sie einen langlebigen Grillrost wünschen, an dem das Grillgut nicht anhaftet und der sich leicht reinigen lässt. Vor allem, wenn Sie häufig Fisch, Gemüse und andere empfindliche Lebensmittel grillen, ist Edelstahl eine sehr gute Wahl.


Der Vorteil von gusseisernen Grillrosten ist deren gute Hitzeverteilung und Wärmespeicherung. Sie sind außerdem besonders strapazierfähig. Im Gegensatz zu anderen Grillrosten sind sie jedoch pflegebedürftiger. Nach der Reinigung mit klarem Wasser muss eine Fettschicht aufgetragenen, um die besondere Patina zu erhalten. Letztendlich ist ein Gusseisen-Grillrost ideal für das Grillen von Fleisch und Wurst, wenn Sie Wert auf einen hohen Bräunungsgrad und das typische Grillmuster legen.


Was sollte ich bei der Auswahl des Grillrosts beachten?

Beim Kauf eines Grillrosts sind grundsätzlich folgende Kriterien wichtig:


  • Lässt sich das Grillgut leicht lösen und wenden?
  • Ist der Grillrost leicht zu reinigen?
  • Sind die Grillroste rostfrei?

Klassische Grillroste zum Grillen von Fleisch bestehen aus Guss. Ein Gussrost erhitzt sich schnell und gleichmäßig. Steaks erhalten beim Grillen das typische Streifen- oder Rautenmuster und wirken dadurch besonders appetitlich. Gusseisen-Grillroste sind bei guter Pflege und schützendem Grillzubehör sehr langlebig. Bei wenig Pflege neigen sie zur Rostbildung.

Verchromte und emaillierte Grillroste sind relativ preisgünstig und ideal für einfache Grills. Die Beschichtung kann sich mit der Zeit abnutzen, sodass die Roste korrodieren, also rosten.


Welche Pflege braucht mein Rost?

Zu jedem Grillrost gehört auch die richtige Pflege. Bei Edelstahl Grillrosten gibt es kaum etwas zu beachten. Sie können mit Stahlbürste, Stahlschwamm oder Spülmittel gereinigt werden. Besonders gute Ergebnisse können mit einem besonderen Edelstahl-Reiniger erzielt werden. Es gilt zu beachten, den Grillrost vor der nächsten Verwendung auszubrennen, um jegliche Chemikalien zu vom reinigen zu beseitigen. Für faule Griller gibt es noch eine Möglichkeit - Edelstahl-Grillroste können einfach in die Spülmaschine gestellt werden. Bei gusseisernen Grillrosten müssen Sie etwas vorschtiger vorgehen. Während das Beseitigen von Schmutz und Essensresten einfach mit Stahlbürsten oder -Schwämmen erledigt werden kann, gilt Finger weg von Spülmittel. Dieses beschädigt die Beschichtung. Außerdem sollten Sie Ihr gusseisernes Grillrost regelmäßig mithilfe von Pflegesprays - und ölen einfetten, um die Patina langfristig zu erhalten. Wenn Sie gerne direkt über dem Feuer grillen, könnte ein Grillrost mit Beinen oder zum Aufhängen an einem Dreibein genau das Richtige für Sie sein.


Das gilt es außerdme zu beachten

Achten Sie darauf, dass Ihr Wunschprodukt gut verarbeitet ist. Scharfe Kanten führen ein Verletzungsrisiko mit sich. Darüber hinaus sollten Sie sich im Klaren darüber sein, welche Ansprüche Sie an einen Grillrost haben. Grillroste gibt es in verschiedenen Ausführungen, die verschiedene Stabdurchmesser haben. Wenn Sie auf Stabilität Wert legen, sollten Sie ein Exemplar mit dicken Stangen und stabilisierenden Querstangen wählen. Wenn Sie besonders dünnes oder kleines Grillgut haben, ist ein Grillrost mit einem geringen Stababstand die richtige Wahl. Wenn Sie hauptsächlich Würstchen grillen, könnte ein Grillrost mit hohem Rand von Vorteil sein, um das herunterrollen des Grillguts zu vermeiden. Auch ein Tropfschutz oder Griffe können praktische Extras sein, die Ihr Grillerlebnis positiv abrunden.