Flachrundschrauben

 (16)
  • Filter zurücksetzen

Flachrundschrauben – beliebte Allrounder im Holz- und Möbelbau

Flachrundschrauben sind im Handwerk und im Maschinenbau beliebt. Die leicht gewölbten Schraubenköpfe, auch Linsenkopfschrauben genannt, eignen sich zur dekorativen Gestaltung von Möbeln und Gebrauchsgegenständen. Außerdem ermöglichen sie es Ihnen, Werkstücke ohne zusätzliche Unterlegscheiben zu fixieren.


Was sind Flachrundschrauben?

Flachrundschrauben sind keine eigenständige Schraubenart, sondern vielmehr ein Sammelbegriff für verschiedene Schraubenarten mit flachem, runden Kopf. Sie unterscheiden sich voneinander hinsichtlich ihres Antriebes sowie des jeweiligen Profils und des Materials. Flachrundschrauben gibt es für Holz und Metall. Sie sehen edel aus und minimieren mit ihrer glatten Oberfläche ohne Ecken und Kanten das Verletzungsrisiko.


Verschiedene Arten von Flachrundschrauben online kaufen

Unter die Bezeichnung Flachrundschrauben fallen mehrere Schraubentypen. Die beliebtesten sind hierbei


  • Schlossschrauben
  • Becherschrauben
  • Panhead-Schrauben
  • Tellerschrauben

Schlossschrauben – die bekannten Allrounder

Schlossschrauben sind die bekanntesten Flachrundschrauben. Sie kommen häufig bei Spielgeräten auf dem Spielplatz vor und sind an vielen Gartenmöbeln, Toren oder Zaunkonstruktionen zu sehen.

Sie besitzen einen komplett glatten Kopf. Darüber hinaus haben sie keinen Antrieb, was bedeutet, dass Sie bei ihnen kein Schlitz-, Torx- oder Kreuzschlitzprofil vorfinden, um die Schraube mit einem Schraubendreher oder Bit zu befestigen. Stattdessen stecken Sie diese Flachrundschrauben durch das Bohrloch und fixieren sie anschließend mit einer passenden Mutter.

Damit sich diese Schrauben im Loch nicht verdrehen, verfügen sie direkt unter dem Kopf über ein Vierkantprofil, wodurch sie sich im Loch verkanten.


Becherschrauben – Flachrundschrauben für den Metallbereich

Becherschrauben sind nach den Schlossschrauben die am häufigsten genutzten Flachrundmodelle. Manchmal sehen Sie sie als dekorative Verbindung an Möbelstücken, doch in der Regel sind Becherschrauben bei Metallkonstruktionen und im Maschinenbau zu Hause.

Mit ihrem breiten, abgeflachten Kopf liegen sie mit einer großen Fläche am Werkstück auf. Auf diese Weise brauchen Sie dafür keine Unterlegscheiben. Außerdem überträgt der Kopf der Flachrundschraube die Kraft gleichmäßig. Becherschrauben haben in den meisten Fällen einen Schlitzantrieb.


Panhead, die halbrunde Deko-Schraube

Panhead-Schrauben gehören genau genommen bereits in die Kategorie der Halbrundkopfschrauben. Sie haben einen kleinen Rand und ragen weiter über das Werkstück hinaus als flachrunde Produkte.

Ihr Name stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Pfannenkopf-Schraube“, da die Silhouette an eine umgedrehte Bratpfanne erinnert. Panhead-Schrauben heißen auch UFO- oder Linsenkopfschrauben. Aufgrund des markanten Kopfes nutzen Möbelbauer sie meist zur Zierde.


Tellerschrauben – perfekt für Holzkonstruktionen

Bei den Tellerschrauben fehlt die abgerundete Form. Sie liegen buchstäblich gerade wie ein Teller auf dem Material auf. Da sie die Kraft sehr gleichmäßig verteilen, sind sie bei Möbelkonstruktionen beliebt. Ähnlich wie die Becherschrauben graben sie sich nicht in das Material ein und schonen die Oberflächen von Holz- und Spanplatten.


Aus welchen Materialien bestehen Flachrundschrauben?

Flachrundschrauben bestehen meist aus Edelstahl. Dieser kann je nach Einsatzzweck unbehandelt sein oder zur Veredelung mit verschiedenen Beschichtungen versehen sein.

Bei dieser Schraubenart sind die meisten Varianten verzinkt. Aus diesem Grund sind die wesentlich besser gegen Korrosion geschützt als unbehandelte Stahlschrauben. Gerade im Außenbereich sollten Sie daher verzinkte Flachrundschrauben nutzen, um Schäden durch Rost zu vermeiden.


Welche Antriebe haben Flachrundschrauben?

Flachrundschrauben haben die unterschiedlichsten Antriebe. Am häufigsten treffen Sie auf Schlitz- und Kreuzschlitz-Profile. Dazu kommen mehr und mehr die komfortablen Innensechskant-Modelle (Inbus) sowie ihre Weiterentwicklung, die Innensechsrund- oder Stern-Antriebe. Umgangssprachlich sind diese Profile auch als Torx bekannt. Das ist allerdings ein Markenname des US-amerikanischen Herstellers und darf nur mit seiner Zustimmung verwendet werden. Daher heißt die offizielle Bezeichnung Innensechsrund.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle der einzelnen Schrauben-Antriebe mit dem jeweiligen Pro und Kontra:


Schraubenantrieb Vorteile Nachteile
Schlitz-Profil
  • preiswert
  • mit einfachem Werkzeug nutzbar
  • geringe Kraftübertragung
  • Gefahr des Abrutschens beim Schrauben
  • Werkzeug hat nur geringen Halt
Kreuzschlitz-Profil
  • große Auswahl an Herstellern, da Standard-Schraubenprofil
  • guter Halt des Werkzeugs
  • bessere Kraftübertragung als bei Schlitz-Antrieb
  • Beschädigung des Profils, wenn der Akkuschrauber aus dem Profil rutscht
Innensechskant
  • große Kraftübertragung
  • sehr kleine Schraubengrößen möglich
  • Werkzeuge haben guten Halt
  • kein Abrutschen möglich
  • Schraubenköpfe anfällig für Verschmutzungen und Korrosion
  • Spezialwerkzeug nötig
  • höherer Anschaffungspreis als Schlitz- und Kreuzschlitzschrauben
Innensechsrund (Torx)
  • sehr große Kraftübertragung
  • sicherer Halt für das Werkzeug
  • sehr kleine Schraubengrößen möglich
  • Spezialwerkzeug nötig
  • höherer Anschaffungspreis als Schlitz- und Kreuzschlitzschrauben


Die gängigsten Größen der Flachrundschrauben

Flachrundschrauben haben im Regelfall ein weltweit standardisiertes metrisches Gewinde nach ISO-Norm DIN 13-1. Diese Gewindeart ersetzt heute andere metrische Gewindearten oder die älteren Zoll-Gewinde.

Die gebräuchlichsten Gewindedurchmesser bei Flachrundschrauben sind M4, M5, M6 und M8. Die Längen variieren dabei zwischen 16 und 80 Millimetern.


Flachrundschrauben bei hagebau.de online kaufen

Bei hagebau.de können Sie ganz einfach passende Flachrundschrauben kaufen. Im Onlineshop finden Sie Produkte von namhaften Herstellern. Möchten Sie das Suchergebnis filtern, geben Sie den Durchmesser und die gewünschte Länge ein, schon bekommen Sie eine geeignete Auswahl. Haben Sie Fragen, hilft Ihnen der hagebau Kundenservice gerne weiter. Sie können sich die Schrauben bequem nach Hause liefern lassen oder sie persönlich in einem hagebaumarkt in Ihrer Nähe abholen. Dadurch sparen Sie die Versandkosten.